Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3.Teil um Annie Valentine
Nach Gucci, Glamour und die große Liebe und Schuhbidu geht es nun weiter mit der modebewussten Annie Valentine und es scheint zunächst, als ob sie eine viel versprechende Karriere als TV- Moderatorin vor sich hätte. Für den versprochenen Job- Frauen die nicht so modefest sind wie sie vor laufender Kamera umzustylen, gibt sie schweren Herzens ihren...
Veröffentlicht am 15. November 2011 von Happy End Bücher - Nicole

versus
3.0 von 5 Sternen nettes Buch
Eine eher leichte Kost für den Urlaub. Sehr amüsant geschrieben und man bekommt ein paar Ideen für ein neues Outfit.
Vor 18 Tagen von AE veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3.Teil um Annie Valentine, 15. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Taschenbuch)
Nach Gucci, Glamour und die große Liebe und Schuhbidu geht es nun weiter mit der modebewussten Annie Valentine und es scheint zunächst, als ob sie eine viel versprechende Karriere als TV- Moderatorin vor sich hätte. Für den versprochenen Job- Frauen die nicht so modefest sind wie sie vor laufender Kamera umzustylen, gibt sie schweren Herzens ihren bisherigen Job im Londoner Modezentrum 'The Store' auf und lässt sich sogar Botox spritzen. Doch aller Anfang ist schwer ' eine der Co-Moderatorinnen nutzt jede Chance um Annie aus ihrem Job rauszudrängen- zudem werden die Frauen, die umgestylt werden sollen, behandelt wie Menschen zweiter Klasse, was Annie sauer aufstößt. Doch was soll sie nur tun? Schließlich hat sie sich schon allein bei der Aufstockung ihrer neuen Garderobe hoffnungslos verschuldet. Zudem hängt auch zu Hause der Haussegen schief- Ed, Annies kinderliebenden Gatten reichen Annies Kinder aus erster Ehe mit dem verstorbenen Roddy nicht mehr aus- er möchte auch endlich ein eigenes Kind mit Annie haben. Das Timing zwischen Karriere und Privatem könnte nicht schlechter sein'

Der dritte Teil der Annie Valentine Reihe beginnt so turbulent wie man es auch schon aus den Vorgängerbüchern kennt. Annie Beziehung ist an einem Scheideweg angekommen und sie muss sich nun entscheiden, was wirklich wichtig für sie ist. Aber auch beruflich tut sich einiges für sie, wobei sich für sie herauskristallisiert, dass auch Freunde nicht nur ihre guten Seiten haben. Vor allem in Bezug auf die zigfach geschiedene Millionärswitwe Svetlana, über die man in diesem Band etwas mehr erfährt, was sie jedoch nicht unbedingt sympathischer für mich machte.
Interessant aber erschreckend fand ich die gegebenen Einblicke in die TV-Branche und auch der Schreibstil der Autorin ist wie immer unterhaltsam. Außerdem ist dieser dritte Teil der Reihe der für mich bisher tiefgründigste, wenn man das überhaupt bei dieser Art von Roman, in dem Shopping und Optik definitiv im Vordergrund stehen, sagen kann. Dennoch hätte ich mir ein wenig mehr Szenen zwischen Ed und Annie gewünscht- ihre Liebesgeschichte und die Lösung ihres 'Kinderproblems' hätte einfach mehr Raum einnehmen müssen, statt so kurz und fast nebenbei abgehandelt zu werden. Fans von Lektüre in der Mode und die Welt der Schönen im Fokus stehen, werden diesem Roman aber sicherlich die Höchstbewertung geben. Es ist einfach ein typischer chic-lit, nicht mehr aber auch nicht weniger; in dessen Mittelpunkt eine Hauptakteurin steht, deren Herz sich stets am rechten Fleck befindet, die man mögen wird und die sich auch nicht von anderen von ihrem Kurs ablenken lässt.
Eine Rezension von Happy End Bücher.de (NG)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Frauenroman..., 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Kindle Edition)
Sehr unterhaltsamer Roman über Shoppen, Mode, Frauen, Kinder, Schwangerschaft und viele andere Facetten des Lebens einer Frau... Ich habe gelacht, manches wiedererkannt und habe mich immer auf den Abend und meine Leseeinheiten gefreut. Gute Unterhaltung, nett geschrieben... Ich kaufte auch eine Fortsetzung!!! Vielen Dank für dieses Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top!, 17. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Taschenbuch)
Ich finde das Buch toll, weil es mehr bietet, als oberflächliches Getue und eine simple Story. Ganz im Gegenteil ist mir die Hauptperson Annie Valentine sehr schnell ans Herz gewachsen und an einer Stelle habe ich sogar ein Tränchen verdrückt. Bitte beachten: das ist der dritte Teil einer ganzen Reihe! Das hatte ich nicht beachtet und lese jetzt rückwärts...Teil 2 (Schuhbidu) kann ich auch empfehlen! Teil 1 kommt erst diese Woche an ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen schnelle lieferung, Produkt gut, 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Taschenbuch)
Die Lieferzeit war normal gut. Das Buch selbst ist schon sehr "High-Society" und auf der 3. Seite lässt sich die Hauptdarstellerin schon Botox spritzen. Die Sprache ist sehr einfach mit vielen Fashion-Anglizismen und Ausdrücken aus der Modewelt. Muss man mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine nette Unterhaltung für zwischendurch!, 28. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Taschenbuch)
Annie gibt nach neun Jahren ihre Stellung als persönliche Einkaufsberaterin bei "The Store" auf, um im Fernsehen Karriere zu machen. Doch ihr wird eine arrogante Moderatorin vor die Nase gesetzt. Als Team sollen sie aus grauen, unscheinbaren Frauen mit kleinem Budget Schönheiten machen. Die dritte Kandidatin ist ein junges Ding, schlank mit langen blonden Haaren. Dem Regisseur schwebt nach der Verwandlung eine heiße, aufreizende Sexgöttin vor. Aber das passt nicht zu der jungen Mutter. Kurzerhand verwandelt Anni sie in eine ansehbare Frau mit modischem kurzen Haarschnitt und statt des kurzen Minirocks in langen Hosen. Finn tobt, denn er wollte unbedingt diesen Sexappeal haben. Auch zu Hause herrscht dicke Luft. Ihr Lebensgefährte Ben möchte unbedingt ein Baby, doch Annie möchte nicht ...

Das Buch ist locker und amüsant geschrieben. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und habe Annie gemocht. Auch Ben war mir sehr sympathisch. Dass sie ihren sicheren Job aufgab, um im Fernsehen Karriere zu machen, konnte ich verstehen. Mit der Moderatorin kam sie überhaupt nicht zurecht - was ich auch gut nachvollziehen kann. Diese arrogante Ziege ist neidisch und macht ihr das Leben schwer. Aber Annie setzt sich durch. Über die Anweisungen des Regisseurs, der unbedingt diese Sexgöttin wollte, um das männliche Publikum anzulocken, setzt sie sich kurzerhand hinweg, weil sie merkt, dass dieser Stil nicht die junge Frau darstellt. Sie hat eine gute Menschenkenntnis und nimmt deshalb auch die Degradierung in Kauf. Aus Mitleid bringt sie den Kameramann dazu, eine CD für die junge Frau anzufertigen, auf der sie ihre Verwandlung sehen kann. Denn diese Sendung soll nicht ausgestrahlt werden. Finn hat ihr den Vertrag gekündigt.
Auch Ben konnte ich sehr gut verstehen. Er nimmt Annies beide Kinder aus ihrer ersten Ehe an, möchte aber inzwischen auch ein eigenes Baby. Mit einem Toten zu konkurrieren ist nicht einfach, denn Annies erster Mann ist ums Leben gekommen. Aber Annie möchte nicht noch einmal von vorne beginnen. Auch nicht für den liebevollsten Mann der Welt ...
Die Ähnlichkeiten mit der Shopaholic-Reihe von Sophie Kinsella ist in diesem Buch nicht mehr ganz so sehr zu spüren.
Es passiert so viel in Annies Leben, jeder Rückschlag macht sie stärker und am Ende hat sie alles glücklich gemeistert und sieht in eine rosige Zukunft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen nettes Buch, 30. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Styling deluxe: Roman (Kindle Edition)
Eine eher leichte Kost für den Urlaub. Sehr amüsant geschrieben und man bekommt ein paar Ideen für ein neues Outfit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Styling deluxe: Roman
Styling deluxe: Roman von Carmen Reid (Taschenbuch - 4. Oktober 2011)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen