Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mann will ja mitreden!
Nein, dass ein Wanderfalke im Sturzflug 320 km/h schnell ist, hätte ich nicht gewusst. Auch nicht, dass das deutsche Wort "Kaffeeklatsch" ein sprachliches Exportgut ist. Ich habe nicht gewusst, dass der Begriff Boykott auf Charles Cunningham Boycott zurückzuführen ist und schon gar nicht, wie man Sex auf Flugzeugtoiletten praktiziert. "Alles, was ein Mann...
Veröffentlicht am 12. November 2007 von MUFC

versus
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Unding so einen Wissensratgeber zu verkaufen....
Wie vielleicht viele habe ich das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und habe einfach darin geblättert. Es unterhält mich so gut das ich abends nicht mehr im BGB blättern muss um besser einschlafen zu können, sondern einfach zu diesem kleinen Universalwissensband greife. Man muss jetzt nicht unbedingt von Anfang bis Ende lesen, sondern schlägt...
Veröffentlicht am 18. Mai 2011 von Pascal Scheffler


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

43 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mann will ja mitreden!, 12. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Nein, dass ein Wanderfalke im Sturzflug 320 km/h schnell ist, hätte ich nicht gewusst. Auch nicht, dass das deutsche Wort "Kaffeeklatsch" ein sprachliches Exportgut ist. Ich habe nicht gewusst, dass der Begriff Boykott auf Charles Cunningham Boycott zurückzuführen ist und schon gar nicht, wie man Sex auf Flugzeugtoiletten praktiziert. "Alles, was ein Mann wissen muss", hat mich zum Lachen gebracht, erstaunt, nachdenklich und ein bisschen schlauer gemacht. Das hat die Schule nicht geschafft und die Universität schon gar nicht. Respekt vor diesem Buch, das mir nun an vielen, vielen Abenden die Grundlage bieten wird, Gespräche mit den Worten: "Wusstet Ihr eigentlich, dass....? zu eröffnen. Mein Dank hierfür geht an den Autor Oliver Kuhn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für Jedermann, 10. März 2010
Von 
M. Lyra "wildlive" (Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Hallo
dieses Buch war so interessant, dass ich zum ersten mal in meinem Leben ein Buch an einem Tag durchgelesen habe.
Es ist informativ, interessant und zum Teil auch lustig dazu. Jeder Mann sollte wenigstens einmal gelesen haben! Das behandelt nicht nur eine Reihe von Informationen von z.B. wie groß die Erde ist und welche Autos in den einzelnen James Bond Filmen gefahren wurde. Es geht soweit, dass erklärt wird wie man einen Papierflieger baut oder hartnäckige Flecken aus der Kleidung entfernt werden. Die Themen umfassen ein großes Spektrum und bearbeitet viele Lebenslagen in die ein Mann gerät.
Daher ist es eine Literatur die einfach gelesen werden muss!
Super Buch; da findet jeder Mann sein Thema!

Mit Freundlichen Grüßen M.L.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Staunen und schmunzeln, 27. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Spätestens seit Nick Hornbys „High Fidelity“ wissen wir, dass Männer die Welt um sich herum am liebsten in Listen einteilen: die Top Ten der größten Flugzeuge, der schnellsten Autos, der höchsten Berge usw. Oliver Kuhns Sammlung der Superlative in „Alles, was ein Mann wissen muss“ übt auf mich die gleiche Faszination aus, wie das Auto-Quartett meiner Kindheit. Wer ist schneller, größer, stärker? Das Buch bietet aber noch viel mehr. Es listet ein umfangreiches, wenn auch zwangsläufig knapp gehaltenes Wissen zu den wichtigsten Themen im Leben eines Mannes auf: Abenteuer, Wissen, Beruf, Frauen, Essen und Trinken usw. Damit kann Mann in Zukunft beim Smalltalk über Politik und Geschichte genauso punkten wie als Weinkenner, Gourmet und Modeexperte. Und nebenbei auch noch den perfekten Verführer und Überlebenskünstler abgeben. Das komplette Männerwissen in einem Buch? Ein ziemlich gewagtes Unterfangen. So ist wohl kaum vermeidbar, dass sich der ein oder andere Fehler eingeschlichen hat, der das ehrgeizige Vorhaben etwas trübt, alle Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen im Leben eines Mannes in einem Buch zu vereinen. Und dennoch: Was mir an diesem Buch besonders gefällt, ist gerade die Zusammenstellung, die nicht nur beeindruckend, sondern vor allem ziemlich lustig ist, weil unter all den wichtigen historischen Ereignisse und bedeutenden Erfindungen natürlich auch so etwas wie die genaue Anleitung zum Öffnen eines BHs nicht fehlen darf. Ein erstaunliches, anregendes und auch noch höchst amüsantes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dingsbumms..., 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Es ist vielleicht auch eher ein Buch, in das man immer wieder mal hineinschauen kann. Das Buch hatte mir meine Schwester zu Weihnachten geschenkt und ich hatte es innerhalb von ein paar Tagen durchgelesen. Es stehen viele interessante Sachen drin und vieles Erwähntes war mir hier neu '
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Männer und alle, die sich für Männer interessieren, 22. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist wirklich randvoll mit interessanten Themen rund um Männer und Männlichkeit. Man lernt, wie man eine Frau erobert, Poker spielt, einen Schlips bindet, wie ein Verbrennungsmotor funktioniert und noch unendlich viel mehr.

Das Buch regt aber auch zum Denken an. Der Effekt ist der, dass man sich bei der Lektüre die Frage stellt, was einen Mann überhaupt ausmacht und inwieweit man selber gewisse Stereotypen bedient oder bedienen muss, um ein gewisses Bild aufrecht zu erhalten.

Insofern dürfte die Lektüre auch für Frauen sehr aufschlussreich sein. Hier muss sich keine a la Yentl verkleiden, um einen tiefen Einblick in die oft verstörende Männerwelt zu bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das muss ein Mann haben!, 24. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch steht wirklich alles drin. Wenn man mal angefangen hat zu lesen kann man fast nicht mehr aufhören.
Wer mehr wissen will, sollte sich dieses Buch zulegen. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen (Beinahe) alles zusammen, aber mit Vorsicht, 28. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Als kleiner Junge hatte ich ein Buch, das von Geheimsprachen, Feuer machen ohne Streichhölzer, wie setzen sich Namen zusammen und noch vieles mehr, handelte. Bei der Lektüre dieses Buches fiel mir das wieder ein und tatsächlich war das Buch damals ein richtiger Freund.
Das hier rezensierte Buch möchte auch ein Freund sein und ist auf dem besten Wege dorthin.
Endlich findet man zu allen wichtigen Themen Informationen ohne stundenlanges Querlesen durch Lexika, Atlanten und sonstige Quellen.
Auch der Listenansatz gefällt mir gut, offensichtlich sind wir Männer doch so gestrickt.
Ein Schmunzeln an der einen oder anderen Stelle konnte ich mir auch nicht verkneifen, obwohl das Lesen von irgendwelchen Top Listen ja nicht wirklich witzig ist. Aber erstaunlicherweise funktioniert das Konzept.
Als Mann von mittlerweilen 43 Jahren fand ich allerdings nicht viel Neues, interessant war mehr, was ich vergessen habe, oder wo ich nicht mehr auf dem aktuellen Stand war.
An manchen Stellen möchte man gerne mehr wissen, aber natürlich kann das Buch nicht auch noch zu jedem Thema ins Detail eingehen, dann wäre das handliche Format nicht mehr möglich.
Wirklich ärgerlich und deshalb auch nur 4 Sterne, sind einige inhaltliche Fehler über die ich gestolpert bin. Hier hätte der Autor gut daran getan etwas gründlicher zu recherchieren.
Fazit:
Ein sehr kurzweiliges und amüsantes Buch, randvoll mit Daten und Fakten, mit denen jeder Mann gerne glänzen möchte, leider mir einigen Fehlern behaftet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Geschenk, 15. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Es war schon einmal leichter, ein Mann zu sein. Reichte es früher, auf der Attraktivitätsskala zumindest gleichauf mit einem Affen zu liegen und rechtzeitig das Kostgeld abzuliefern, so ist das Anforderungsprofil für das starke Geschlecht heute ungleich höher: Der Mann von heute muss gleichzeitig Sommelier, Modeexperte, Partyunterhalter, Verführungskünstler, Lebensretter und Vorzeigevater sein.
Das Buch steht in bester Tradition der YPS- und Mickey Maus-Ratgeber, mit denen junge Burschen mit knappen Ratschlägen zu Überlebensspezialisten und Geheimagenten ausgebildet worden sind. Zwar wird man dank "Alles, was ein Mann wissen muss" künftig selbstverständlich auch in der Lage sein, Fährten zu lesen, SOS zu funken, sich nach Norden zu orientieren und mit nur wenigen Hilfsmitteln jedes erdenkliche Tier zu erlegen, Hauptaugenmerk des Buches liegt aber im Zurechtfinden in der Wildnis moderner Großstädte.
Das Konzentrat einer ganzen Bibliothek!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Nachschlagewerk für die wirklich alltagsrelevanten Fragen, 15. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen (Gebundene Ausgabe)
Gestern hat uns ein Bekannter: "Alles was ein Mann wissen muss" mitgebracht. Ich war ein wenig beleidigt weil schliesslich hatte ich gekocht und nicht mein Freund. Beim Tisch abräumen ist es mir wieder in die Hände gefallen und ich wollte nur schnell mal durchschauen. Ich bin aber schon beim ersten Teil: "Wissen" hängen geblieben. Besonders amüsiert haben mich die häufigsten 25 Fragen an den Duden und die richtigen Antworten . Dies ist ein kurzweiliges Buch, das einen gut gelaunt wieder in die Niederungen des Alltags entlässt. Unbedingt kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Unding so einen Wissensratgeber zu verkaufen...., 18. Mai 2011
Wie vielleicht viele habe ich das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen und habe einfach darin geblättert. Es unterhält mich so gut das ich abends nicht mehr im BGB blättern muss um besser einschlafen zu können, sondern einfach zu diesem kleinen Universalwissensband greife. Man muss jetzt nicht unbedingt von Anfang bis Ende lesen, sondern schlägt es einfach aus und guckt mal was da für ein Blödsinn steht. Wenn ich jetzt gerade drüber nachdenke, mal eben kurz weil das Buch gerade nicht in meiner Hand ist, dann hab ich direkt zwei Beispielfehler im Kopf.
Zum einen die Auflistung von Militärrängen, hier wurde einfach eine Mischung aus Heer/Marine/Luftwaffe zusammengewürfelt, welche eigentlich strikt zu trennen sind und auf die Anwärter einer Offizierslaufbahn wurde gar nicht eingegangen. Da hab ich beim ersten Tag, bei der Bundeswehr, schon mehr gelernt als dieses Buch sagt.
Das zweite, was mir direkt in den Kopf kommt, war die Information über Satelittenumlaufbahnen. Zum einen wurde ein Begriff genannt der überhaupt nicht stimmte für die Umlaufbahn an sich (Normalerweise Geostationäre Umlaufbahn, oder kurz GEO), dort wurde irgendwas über eine Egosphäre oder so etwas gesprochen. Müsste ich jetzt aber nochmal nachlesen, auf jedenfall nicht das richtige. Die angegebene Höhe war auch nicht richtig, muss man dazu noch erwähnen. :)
Wie schon von anderen erwähnt verweist das Buch auf keinerlei Quellenangaben und wurde anscheinend mithilfe von Googlesuchergebnissen geschrieben, ohne nachzuprüfen ob die Informationen am Ende wirklich richtig sind. Es ist schwer jetzt einen Richtwert zu schätzen, aber mir waren noch mehr Unzulänglichkeiten aufgefallen beim Lesen, die mir jetzt aber nicht in die Erinnerung kommen wollen. Gefühlt waren bis jetzt ca. 10% der Informationen einfach unzulänglich erklärt, oder einfach Falsch.

Abschließend kann ich nur sagen das dieses Buch nichts für Leute ist die bereits über ein gewisses Allgemeinwissen verfügen (Jedenfalls genug um die Fehler zu sehen). Es ist auch nicht explizit für Männer geschrieben, sondern für Damen und Herren die Allgemeinwissen nur aus dem Fernsehen kennen, oder dessen Freunde es witzig finden so ein Buch zu verschenken. Anders kann ich mir das nicht erklären. :)
Ich kann so leider nur einen Stern geben, weil es ein Unding ist wenn ein Wissensratgeber durchweg einfach schlecht Recherchiert ist und der Titel überhaupt nicht zum Buchinhalt passt, sondern einfach nur zur Verkaufsförderung drauf geschrieben wurde.

*Nachtrag*
Wie mir gerade auffiel, bin ich leider auch Besitzer von dem Buch "Der perfekte Verführer", von Oliver Kuhn, welches auch sehr Allgemeinwissentlich gehalten wurde und kaum wirkliche Informationen mit sich brachte. Das war anscheinend für Menschen die noch nie den Beischlaf vollzogen hatten. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen
Alles, was ein Mann wissen muss: Vademecum für alle Lebenslagen von Oliver Kuhn (Gebundene Ausgabe - 14. November 2007)
EUR 18,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen