Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert!
Dies ist eines der wenigen Ratgeberbücher, die ich von vorne bis hinten gelesen habe. Meistens fange ich so ein Buch voller Euphorie an, um dann spätestens bei der Mitte festzustellen, dass der Autor mir nichts Neues erzählt und noch dazu ein eher langweiliger Erzähler ist.
All das kann man von diesem Buch nicht behaupten. Ich habe nur eine Woche...
Vor 20 Monaten von Kristin Schrötter veröffentlicht

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Kessel Buntes, keine wirklich klare Linie erkennbar
Das Buch beginnt sehr gut und vielversprechend und von einem, der bei den Shaolin höchstselbst gelernt hat erwartet man sich einiges zur "Reise zur Disziplin". Leider verliert das Buch den roten Faden, bringt ein bisschen was von allem und widerspricht sich in den Ratschlägen dann so, daß man sich fragen muß: Und was soll ich jetzt mit all...
Vor 12 Monaten von Ritter Runkel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert!, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Dies ist eines der wenigen Ratgeberbücher, die ich von vorne bis hinten gelesen habe. Meistens fange ich so ein Buch voller Euphorie an, um dann spätestens bei der Mitte festzustellen, dass der Autor mir nichts Neues erzählt und noch dazu ein eher langweiliger Erzähler ist.
All das kann man von diesem Buch nicht behaupten. Ich habe nur eine Woche gebraucht, um es zu lesen. Das schaffe ich sonst nur bei Krimis (außer natürlich im Urlaub).
Marc Gassert versteht es, den Leser in die Welt der Shaolin zu entführen, ohne dabei unsere westliche Welt zu verlassen. Er stülpt die Weisheiten der Shaolin nicht einfach unfiltriert über unsere Art zu Denken und zu Handeln, sondern differenziert sehr wohl nach Dingen, die wir übertragen können und Dingen, die wir besser nicht übernehmen sollten.
Liest man den Titel des Buches, so braucht es schon gleich zu Beginn Willenskraft, um überhaupt mit dem Lesen zu beginnen. Es könnte ja anstrengend werden. Ich kann aber jeden beruhigen, so ist es nicht. Immer wieder mal hat Marc Gassert Geschichten eingeflochten, die einen zum Schmunzeln bringen und die außerdem zeigen, dass auch ein Tausendsassa mal scheitern kann 
Ich werde sicher einige der Werkzeuge der Shaolin in Zukunft bewusst anwenden. Bei dem einen oder anderen Werkzeug fällt einem beim Lesen auch auf, dass man es schon verwendet hat und Erfolg damit hatte. Insbesondere werde ich meiner Prokrastination in Zukunft mit dem einen oder anderen Werkzeug den Kampf ansagen.
Alles in allem: Es lohnt sich sicher für jeden, dieses Buch zu lesen. Schade, dass ich es für meine Azubis nicht zur Pflichtlektüre machen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Das ist mal ein echter Ratgeber, so wie man es sich wünscht. Spritzig geschrieben, sehr glaubwürdig, da der Autor alles selbst erlebt hat und offenbar kein verknisterter Wissenschaftsdampfplauderer ist, der Binsenweisheiten abgibt, humorvoll und ein bisschen frech und vor allem: alles sehr gut überlegt und sehr praxisorientiert. Da kann man beim Lesen angesichts der Selbsterkenntnis immer wieder laut schmunzeln, sofort die Tipps umsetzen, zum Beispiel die Schokolade zur Seite legen, die man sich beim Lesen gerade in den Mund stopfen wollte, das Handy mal nicht in die Hand nehmen, um zu schauen, ob jemand angerufen oder gemailt hat, die guten Vorsätze umsetzen und dabei Spaß haben, und und, und. Möglich macht es eine Art Werkzeugkiste der Shaolin. In den gegebenen Beispielen findet man sich sofort wieder, und die Ratschläge lassen sich prima umsetzen - mit diesem Buch macht Selbstdisziplin richtig viel Spaß!! Dass man von den Shaolin soviel lernen kann und dabei so viel Freude haben kann, hätte ich nicht gedacht. Das hat mir die Asiaten und die Bayern (Marc Gassert ist so einer) glatt noch ein bisschen sympathischer gemacht. Und dank dieses Buches sitze ich nun auch keinem manipulierenden (Auto-)Händler mehr auf. Ich kann es nur jedem empfehlen. Sehr erhellend - und dabei ganz leicht. Und ich freue mich darauf, Marc Gassert vielleicht mal persönlich zu treffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!, 25. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
WOW! Ich bin sehr beeindruckt von diesem Buch! Marc Gassert schafft es seine persönlichen Erfahrungen mit den asiatischen Kampfkünsten und den dahinterstehenden Lebensphilosophien mit den Ansichten und neusten wissenschaftlichen Erkentnissen der westlichen Welt zu kombinieren und daraus eine Eigenen Lehre zu schaffen, die er in seinem/diesem Buch sehr verständlich und überzeugend erklärt. Ich konnte viel Weisheit für mich herausziehen und habe schon einige Tipps und Tricks angewendet die mich weitergebracht haben. Danke dafür! Man merkt beim Lesen ganz deutlich die Authentizität und spürt das Marc Gassert selber, das lebt, was er schreibt. Die kleinen Anekdoten aus seinem Leben die er immer wieder mit einstreut machen sogar richtig Spass und zeigen ganz deutlich, das der Meister, immer mal wieder, mit denselben Schwierigkeiten zu kämpfen hat oder hatte, wie wir wohl alle. Das beste ist, das er es in diesem Buch geschafft hat, mir die Selbstdisziplin auf eine Art und Weise nahe zu bringen, die Sie mir gar nicht mehr schwer und mühsam erscheinen läßt. :) Ich kanns nur wärmstens empfehlen und nochmal Danke, Marc Gassert!!! Ich lese es grad zum zweiten Mal. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was tun, wenn der Wille nicht will?, 14. Januar 2014
Von 
W. Mühlbauer - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Jemand sagte mal zu mir:

Der Mensch will, was er tut
und tut nicht, was er will.

Wer herausfinden will, wie es doch gelingen kann, das zu tun, was man sich vorgenommen hat zu tun oder zu unterlassen, dem lege ich dieses Buch ans Herz.

Marc Gassert packt in angenehm lockerer und sympathischer Sprache seine Schatztruhe aus, die er im Shaolin-Kloster nach und nach gefüllt hatte, und teilt seine wertvollen Erfahrungen mit uns Lesern. Er ist also Insider, und das macht dieses Buch im Vergleich zu anderen Shaolin-Büchern wertvoll. Dabei übernimmt er asiatische Weisheiten nicht 1:1, sondern hinterfragt sie klug und passt sie, wo nötig, unserer Kultur und Mentalität an - das gefällt!

Was also tun, wenn dein Wille nicht will, was du willst?

Ich sage nur: dieses Buch lesen und das Geheimnis lüften. Also ran an den Speck!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Kessel Buntes, keine wirklich klare Linie erkennbar, 4. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Das Buch beginnt sehr gut und vielversprechend und von einem, der bei den Shaolin höchstselbst gelernt hat erwartet man sich einiges zur "Reise zur Disziplin". Leider verliert das Buch den roten Faden, bringt ein bisschen was von allem und widerspricht sich in den Ratschlägen dann so, daß man sich fragen muß: Und was soll ich jetzt mit all dem anfangen?

So heisst es zunächst, man sollte neue Gewohnheiten mit "Zero Tolerance" zu sich selbst aufbauen, also ganz konsequent sein, keine Ausnahmen machen, mit aller Härte. Dann erfährt man plötzlich im Kapitel "Wu - Wei - Handeln durch Nicht-Handeln" dass es doch eigentlich recht clever ist, nichts zu tun, die Dinge auf sich zukommen und sich treiben zu lassen. Zwischen diesen beiden Extremen werden noch einige andere Vorschläge gemacht ("Wudushe" - listiges Aufschieben, oder "Loslassen" oder "Kaizen" - die Technik der ständigen Verbesserung in kleinen Schritten).

So nebenbei erfährt man dann noch, wie man mit Schmerzen umgeht, dass positives Denken eigentlich doch nicht so gut ist (obwohl es vorher heisst, mentales Training durch Visualisieren wäre sehr nützlich) und irgendwann liest man auch, man solle (wie derzeit in vielen Ratgeber Büchern modern) sein Leben "entschleunigen".

Das Buch liest sich recht gut, sicher ist da und dort was Nützliches dabei, aber da die klare Linie fehlt und sich die einzelnen Ratschläge (wie oben beschrieben) teilweise stark widersprechen, konnte ich aus diesem Buch eigentlich nichts mitnehmen. Schade, denn da wäre sicher mehr möglich gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Darstellung - interessante Vermittlung, 5. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich bin noch mitten in der Lektüre - mir macht es Spaß zu lesen, wie das persönliche Erleben "zwischen verschiedenen Kontinenten", das Hinführen zu den verschiedenen Elementen der "Meisterschaft", die fernöstliche Sicht, sich Dinge mit Disziplin und Hingabe zu erarbeiten und die mögliche Übertragung auf die eigenen beruflichen, wie privaten Ziele miteinander in Beziehung gebracht werden.
Es ist keine klassische Management-Literatur, eher ein Buch zum Thema "Persönlichkeitstraining & Selbstdisziplin"
Ich fand es sehr schön lesbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der blonde Shaolin weiß worüber er spricht....., 23. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
und bringt es in seinem Buch sehr gut zum Ausdruck!

Ich hatte das Glück Marc auf einem Event, Anfang Oktober, in Nürnberg persönlich zu treffen und durfte ihm bei einem seiner "Vorführungen" assistieren.... Daraufhin habe ich sein Buch bestellt, weil ich mehr erfahren wollte und jetzt wo ich es gelesen habe, auch mehr erfahren durfte und viele von den praktischen Tipps umsetzen konnte. Das Buch unterstützt mich bei meinen Vorhaben und bestärkt mich darin, wirklich nur noch das zu tun, was ich wirklich will, bzw die Dinge, die ich tun muss, mit einem Lächeln zu tun.... Nicht der Anfang wird belohnt, sondern das Durchhalten.... in diesem Satz steckt viel mehr, als man auf den ersten Blick meinen würde. MG hat hier einen Ratgeber geschrieben, mit dem ich wirklich etwas anfangen kann... Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen.... Für die, die Probleme mit der asiatischen Denkweise haben, gibt Marc einleuchtende Erklärungen und praktische Beispiele, so das keine Fragen offen bleiben.

Ergänzung: Wer sich für diese Buch begeistert, dem empfehle ich persönlich gerne auch Dan Millmans "Friedvollen Krieger", sowie Raymond Smullyans "Das Tao ist Stille", zusammen -> eine perfekte Kombination.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht verständlich und auf den Punkt gebracht, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte das Vernügen, Marc bei zwei privaten Veranstaltungen zu erleben. Nach dem Buch verstehe ich noch besser, woher seine überzeugende Art herrührt. Das Buch ist wie der Autor: charismatisch, vergnügt und fröhlich, überzeugend und authentisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch berührt, begeistert, motiviert! Einmal lesen reicht nicht!, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Immer wieder schlage ich dieses Buch auf und entdecke für mich neue, wichtige Aspekte! Mich haben die Inhalte wirklich berührt und mir sind viele Gedanken, Geschichten, Aspekte noch immer präsent und fallen mir im Alltag immer wieder ein! Marc Gassert zeigt sich selbst offen und ehrlich in seinem Buch - es fühlt sich an, als würde er persönlich mit mir sprechen. Er spricht viele Gedanken offen aus. Des Öfteren habe ich mich ertappt gefühlt (z.B. bei meinen Ausreden, nicht zum Sport zu gehen...). Ungern lege ich das Buch aus der Hand, weil ich fasziniert bin von den so unterschiedlichen Impulsen, die ich bekomme. Marc Gassert schafft es auch, dass ich mich mit Inhalten auseinandersetze, die ich ansonsten gerne wegschiebe. Als er z.B. in einer Passage schreibt, dass er von seinem Meister gelernt hat, dass es keinen Stillstand gibt, sondern etwas entweder im Wachstum begriffen ist oder vergeht und so die Muskeln entweder wachsen oder erschlaffen, da stöhne ich innerlich: ,Oh nein - das will ich gar nicht hören!` Aber da fängt mich Marc Gassert schon wieder ein, indem er schreibt: `Da muss ich meinem Meister recht geben! Von ganzem Herzen widerwillig!` Und so ist mein Widerwille ausgesprochen und ich kann den Gedanken wirklich an mich heranlassen.
Es gibt eine Unmenge super-guter Tipps in diesem Buch, die leicht umzusetzen sind und wirklich fruchten!!! Z.B. der Hinweis, dass wenn ich etwas wirklich umsetzen möchte, ich dieses Neue an einen ritualisierten Ablauf anknüpfe! Es klappt!
Jeder sollte dieses Buch lesen! Denn die Inhalte und vielen Tipps sind für alle hilfreich, auch wenn der Lebenswandel, die körperliche Fitness und das persönliche Anliegen, für das ich meine Willenskraft stärken möchte, ganz unterschiedlich sind!
Ich bin mir sicher, Marc Gassert wird auch Sie dort abholen, wo Sie stehen!
Ein Schatz, dieses Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert, 28. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft (Gebundene Ausgabe)
Wenn Bücher neu auf den Markt kommen, denkt man sich oft: "Brauch das die Menschheit wirklich? Was soll mir so ein Buch schon vermitteln können, ändern kann es sowieso nichts an meiner Situation." FALSCH! Der Autor hat es geschafft auf interessante Weise eine Geschichte zu erzählen, die fesselt und ganz still und heimlich nicht nur Techniken zu beschreiben, sondern auch sich selbst zu hinterfragen. Wenn man sich auf diese Reise begibt, erkennt man, dass es egal ist, wo man lebt oder welchen Beruf man ausübt. Jeder wird sich in den Worten von Marc Gassert wiedererkennen, wenn man es zulässt. Es geht nicht nur um Training oder Kampfkunst, vielmehr auch um Selbstreflexion. Tagtäglich stehen wir Herausforderungen gegenüber - mal mehr und mal weniger bewusst, mal mehr und mal weniger bekannt für jeden Einzelnen. Mit Disziplin und Willenskraft sind diese jedoch immer zu bewältigen.

Herr Gassert schafft es, diese Komponenten und das Ich in Einklang zu bringen und jeder weiß, wie schwer es fällt, sich auf neue Situationen einzustellen bzw. sprichwörtlich "ins kalte Wasser" geworfen zu werden und sich somit Neuerungen zu stellen, ohne Hintergrundinformationen zu erhalten.

Marc Gassert schafft es, durch seine Worte und Beschreibungen zum Nachdenken anzuregen, Informationen zu erteilen und jedem Leser ein positives Gefühl zu übermitteln und in seinen Fähigkeiten zu bestärken. Ich habe selten ein so interessantes Buch lesen dürfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Alles ist schwer, bevor es leicht wird: Mit dem Wissen der Shaolin zu mehr Disziplin und Willenskraft
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen