Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, lustig, albern und noch abenteuerlicher als Teil 1!
Ein versnobtes Keksmännchen, ein rauschendes Fest auf dem Angeberhügel, verhängnisvolle Zwiebeln, eine gruselige Schmugglerbucht, ein Meer von Brennesseln ... - genau wie seine fiese Kreation Mr. Gum ist auch Autor Andy Stanton wieder in Hochform. Nach dem ersten Teil seiner durchgeknallten Kinderbuchserie lässt er Mr. Gum wieder Böses aushecken...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2010 von Christina Liebeck (Media-Mania)

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mehr erwartet
Die Bücher sahen vielversprechend aus, mein Sohn las sie auch, aber nicht mit allzu großer Begeisterung. Sie sind nett, ja, aber auf den Seiten sind grad mal ein paar Zeilen in der Mitte geschrieben, also es sind keine wirklichen vollgeschriebenen Seiten, wie es normalerweise der Fall ist. Das mag für buchscheue Leser vielleicht eher taugen, die froh sind...
Vor 17 Monaten von Uta veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, lustig, albern und noch abenteuerlicher als Teil 1!, 4. Dezember 2010
Ein versnobtes Keksmännchen, ein rauschendes Fest auf dem Angeberhügel, verhängnisvolle Zwiebeln, eine gruselige Schmugglerbucht, ein Meer von Brennesseln ... - genau wie seine fiese Kreation Mr. Gum ist auch Autor Andy Stanton wieder in Hochform. Nach dem ersten Teil seiner durchgeknallten Kinderbuchserie lässt er Mr. Gum wieder Böses aushecken. Opfer ist ausgerechnet der neu zugezogene Mürbekeks-Milliardär Björn Schneyder. Der hat etwas seltsame Ansichten von Freundschaft und versucht, sich die Sympathien aller Leute zu erkaufen. Das kann natürlich nicht gutgehen! Polly und Freitag, die bereits im ersten Teil zu Helden wurden, als sie den Hund Jakob vor Mr. Gum retteten, haben auch diesmal wieder viel zu tun.
Der zweite Teil der Mr. Gum-Reihe ist genauso witzig, wortgewaltig und ausgelassen-albern wie der erste, dabei aber noch spannender und abenteuerlicher. Bis Polly und Freitag das gestohlene Geld wiederkriegen, wird es nämlich ganz schön unheimlich und gefährlich - zumindest für kleine Zuhörer, die auf jeden Fall mitfiebern und hoffen werden, dass Mr. Gum es nicht schafft, sich nach Frankreich abzusetzen.
Harry Rowohlt hat "Mr. Gum und der Mürbekeksmilliardär" nicht nur großartig übersetzt, sondern trägt die Geschichte auch gleich vor. Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Sprecher als Rowohlt, um eine solche irrwitzige Geschichte voller Quatsch und Wortwitz zum Leben zu erwecken. Am besten gefällt Rowohlt in der Rolle des näselnden Lebkuchenmannes Björn Schneyder, der bald einsehen muss, dass es im Leben Wichtigeres gibt als Geld. Aber auch als fieser Mr. Gum und ebenso fieser Metzger Willy gibt Harry Rowohlt eine geniale Vorstellung. So vergehen die 80 Minuten viel, viel zu schnell. Dass die lustigen und krakeligen Illustrationen von David Tazzyman im Hörbuch fehlen, ist zwar schade, kann aber verschmerzt werden, weil die Lesung dafür so lebendig ist. Immerhin kriegt man vom Cover bereits einen tollen Eindruck vom bösen Mr. Gum und dem Mürbekeks-Milliardär mit seiner geldgefüllten Keksdose.

Spannend, lustig, albern und noch abenteuerlicher als Teil 1! Der stinkreiche Lebkuchenmann Björn Schneyder stiehlt in diesem zweiten Teil dem unfassbar bösen Mr. Gum glatt die Show. Nicht nur kleine Hörer ab sieben Jahren werden an diesem Hörbuch ihren Spaß haben, auch Erwachsene werden die brillante Lesung von Harry Rowohlt lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch knappe fünf Sterne..., 9. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... aber der erste Teil war noch etwas lustiger. Die Handlung ist etwas bizarrer als der Vorgänger - soweit das noch geht! Aber sehr lustig und weit über dem Durchschnitt ist es allemal. Warnung: Bitte nicht lesen, ohne vorher "Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum" gelesen zu haben. Nach dem Genuss dieser beiden Bücher werden Sie ein normales Kinderbuch mit völlig anderen Augen ansehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mr Gum - Teil 2 - Jetzt noch ekliger, 20. November 2010
Von 
Udo_Erhart - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Nach der Lektüre des ersten Teils der Mr-Gum-Serie habe ich mir auch sofort den zweiten bestellt - und bin nicht enttäuscht. Autor Andy Stanton schöpft wieder tief in der Skurrilitäten-Kiste, erweckt einen Mürbekeks mit Elektromuskeln namen Björn Schneyder zum Leben, lässt den fiesen Mr Gum mit dem abstoßenden Metzger Willi Wilhelm III auf Diebestour gehen und mit dem stinkenden Franzosen Monsineur Nabel, der so mieft, dass sein Geruch sogar durchs Telefon von Frankreich nach England kommt, paktieren.

Kindern wird auf kesse, skurrile Art vermittelt, dass Freundschaft nicht käuflich ist, wie Björn Schneyder in seinem bröselig-keksigen Herz feststellen muss.

Das Helden-Ensemble um Polly und Freitag ist auch wieder vertreten, ebenso wie der reimende Einwohner von Bad Lamonisch an der Bibber, Kurt Schnurrt.

Harry Rowohlt hat auch diesen Band genial übersetzt (das fängt schon beim Titel an, bei dem er aus der Aliteration Biscuit Billionaire den Mürbekeksmilliardär macht).

Wieder ist ein freches Kinderbuch, das für einige Lacher sorgen wird, herausgekommen. Am Ende des Buches ist auch schon das erste Kapitel des dritten Mr-Gum-Bandes "Der entsetzliche Mr Gum und die Kobolde" abgedruckt. Bitte schnell mehr davon, lieber Sauerländer Verlag!

PS: Der Sauerländer Verlag hat bestätigt, dass Band 3 und vier im Jahr 2011 erscheinen werden. Wenn das kein Grund zur Freude ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wer Mr. Gum..., 30. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mr Gum und der Mürbekeksmilliardär (Taschenbuch)
... noch nicht kennt, der sollte schleunigst zugreifen. Da ich alle Bücher für die Kinder "vorlese", heißt zuerst checke, ob das auch was für sie ist, muss ich sagen, auch ich finde die Mr. Gum-Reihe wirklich herausragend gut. Tipp für Erwachsene: die Gum-Reihe gibt es auch als Hörbucher, vorgelesen (und übersetzt) von dem kongenialen Harry Rowohlt. Ein sagenhaftes Vergnügen! Ein echter Kracher, einmal wirklich für Jung und Alt, für lange Fahrten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen voll lustig, 7. Juli 2014
Ich fand das Buch ist sehr lustig erzährlt und ich musste oft lachen.Unbedingt auch den ersten Teil lesen!!! Viel spaß beim lesen!

(Clara, 9 Jahre)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mehr erwartet, 19. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mr Gum und der Mürbekeksmilliardär (Taschenbuch)
Die Bücher sahen vielversprechend aus, mein Sohn las sie auch, aber nicht mit allzu großer Begeisterung. Sie sind nett, ja, aber auf den Seiten sind grad mal ein paar Zeilen in der Mitte geschrieben, also es sind keine wirklichen vollgeschriebenen Seiten, wie es normalerweise der Fall ist. Das mag für buchscheue Leser vielleicht eher taugen, die froh sind Seite um Seite abgehakt zu haben....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buch mit englischem trockenem Humor, 19. Oktober 2010
"Mr Gum und der Mürbekeksmilliardär" ist ja der 2. Band der Mr. Gum-Reihe. Der erste Band ("Sie sind ein schlechter Mensch Mr. Gum") muss ich sagen, ist deutlich witziger als der 2. Ich habe das Buch meinem 8jährigen Sohn vorgelesen und er fand es "total lustig". Man muss den trockenen Humor aber mögen, der ist nicht jedermanns Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mr Gum und der Mürbekeksmilliardär
Mr Gum und der Mürbekeksmilliardär von Andy Stanton (Taschenbuch - 1. Januar 2013)
EUR 6,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen