Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Jugendliche ein echter Pageturner
'Kartiks Schicksal' ist ein gelungener Abschluss der wunderbaren Fantasy-Trilogie um Gemma und ihre Freundinnen. Die drei müssen wichtige Entscheidungen für eine Zukunft treffen, in der alles schon für sie geregelt und vorgezeichnet zu sein scheint. Aber auch in der magischen Welt brodelt es, denn die Winterwelt mit ihren fiesen Untoten versucht mit aller...
Veröffentlicht am 5. Januar 2009 von Silke Schröder, hallo-buch.de

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Ende einer schönen Trilogie...
Was hat mir an dem Buch gefallen?

Also, zunächst einmal war ich positiv überrascht. Ich hatte erwartet, dass mir beim Lesen von 869 Seiten zwischendrin mal die 'Puste ausgeht', aber es gab kaum Stellen an denen das der Fall war. Ich habe nicht gedacht, oh jeh, das ist jetzt zu viel, oder, wann ist diese Szene endlich vorbei? Ich war durchgängig...
Veröffentlicht am 30. August 2011 von Books and Senses


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Jugendliche ein echter Pageturner, 5. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
'Kartiks Schicksal' ist ein gelungener Abschluss der wunderbaren Fantasy-Trilogie um Gemma und ihre Freundinnen. Die drei müssen wichtige Entscheidungen für eine Zukunft treffen, in der alles schon für sie geregelt und vorgezeichnet zu sein scheint. Aber auch in der magischen Welt brodelt es, denn die Winterwelt mit ihren fiesen Untoten versucht mit aller Macht, die Herrschaft über Spuk und Zauber an sich zu reißen.

Mit ihrem eloquenten Schreibstil und einer ordentlichen Prise britisch-trockenem Humor schafft die Autorin Libba Bray den fesselnden Spagat zwischen einer Fantasystory und einem Mädchenroman, in dem sich die Heldinnen aus ihren gesellschaftlichen Fesseln befreien wollen. Dies gepaart mit einem treffenden historischen Zeitbild und viel Romantik, ist 'Kartiks Schicksal' nicht nur für Jugendliche ein echter Pageturner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das große Finale, 3. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Der dritte Teil um Gemma und das magische Reich ist genauso spannend wie seine Vorgänger.
Gemma ist verunsichert, sie kann das Tor aus Licht nicht mehr erscheinen lassen und so nicht ins magische Reich gelangen. Außerdem macht sie sich Sorgen um Kartik, der einfach nicht auftaucht. Als sie schließlich doch ins magische Reich kommen, herrscht dort Unruhe unter den Völkern und auch Pippa ist noch dort. Irgendetwas scheint mit der Winterwelt nicht zu stimmen.
In ihrer realen Welt müssen Gemma und ihre Freundinnen sich mit Bällen, Verehrern, schrecklichen Verwandten und ihrem bevorstehen Debüt rumschlagen. Und auch die Rakschana und der Orden sitzen nicht untätig herum, sie sind immer noch hinter Gemmas Magie her. Als in Spence schließlich Leute verschwinden und andere seltsame Dinge passieren, weiß Gemma, dass die Winterwelt erwacht ist und sie handeln muss.

Meiner Meinung nach ein rundum gelungenes, wenn auch trauriges Finale. Man bekommt Einblicke in Gemmas Gefühle, ihre Zweifel und die Zeit in der sie lebt. So kann man sich gut in sie hineinversetzen. Die Figuren wirken sehr lebendig und die Geschichte ist flüssig zu lesen.
Auch die Liebesgeschichte zwischen Gemma und Kartik ist sehr schön, nur leider kommt sie etwas zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fesselnd,spannend,romantisch,...und traurig, 29. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch ist fantastisch!!!
Es ist zu vergleichen mit den Bis(s) Büchern und absolut fesselnd.
Gemma und Kartik kommen sich endlich näher und die geschichte läuft spannend auf ein grandioses doch sehr sehr trauriges ende zu.
Ich habe am ende so geweint,den es ist einfach unglaublich.
ich wünschte es gäbe einen vierten Band rund um gemma doyle aber wahrscheinlich ist dem nicht so, also bleibt mir nichts anderes übrig als sehnsüchtig auf den film zu warten.
absolut EMPFEHLENSWERT für jeden der ein trauriges Ende ertragen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr überraschendes ende, 17. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Ich habe das Buch gestern zuende gelesen, und muss sagen, das gerade das Ende wirklich seeeehr überraschend war.
Das Buch fing wie bei den vorhergehenden zwei Bänden mit einer eher alltäglichen Erzählung über drei (vier) junge Mädchen im Internat an, die sich dann durch einen überraschenden Wandel schlagartig veränderte und das Abenteuer beginnen ließ.
Doch ich muss auch hinzufügen das der Mittelteil, anders als bei dem ersten und zweiten Buch der Triologie sehr zu wünschen übrig ließ. Nachdem die Geschichte in gänge kam und sich die ersten Problematiken abzeichneten, baute die Spannung eher ab als sich zum Grande Finale hinzusteigern... aber der gelungende alles um 180°C drehende Schluss, macht dies fast wieder wett.
Es lohnt sich wirklich diese Bücher zu lesen, da sie die unterschiedlichen Lebensträume und -wandel der jungen Gemma und ihren Freundinnen gekonnt und in gut verständlicher sprache mit einem Hauch Dramatik, Romantik und Humor wiederspiegeln.
Ein wunderbares und originelles Geschenk auch gerade zu Weihnachten...

Wie gesagt, der Schluss ist phänomenal spannend bis zur letzten Seite. Sehr gut finde ich auch, das noch etwas über das weitere Leben von Gemma, Felicity und Ann gesagt wird, und ihre Träume nicht einfach so im Ungewissen schweben lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Ende einer schönen Trilogie..., 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Was hat mir an dem Buch gefallen?

Also, zunächst einmal war ich positiv überrascht. Ich hatte erwartet, dass mir beim Lesen von 869 Seiten zwischendrin mal die 'Puste ausgeht', aber es gab kaum Stellen an denen das der Fall war. Ich habe nicht gedacht, oh jeh, das ist jetzt zu viel, oder, wann ist diese Szene endlich vorbei? Ich war durchgängig vom Buch gefesselt. Zunächst einmal wird nur vom alltäglichen Leben Gemmas und ihrer Freundinnen gesprochen. Erst später wird wieder auf das magische Reich und Gemmas 'Aufgabe' eingegangen. Diese Mischung fand ich persönlich ziemlich gut. Dadurch wird das Augenmerk eher auf die Mädchen selbst gelenkt. Man erfährt einiges über sie und sie entwickeln sich im Vergleich zu den Vorgängerbänden.

Sehr gut finde ich auch, dass man auch im dritten Band der Trilogie wieder einen neuen Aspekt des Magischen Reiches kennenlernt. Die 'Winterwelt', die 'böse' Seite des Magischen Reiches. Auch sie übt auf eine eigene Art eine Faszination auf die Mädchen und den Leser aus. Viele kleine Details machen diese Welt einzigartig und formen umfangreiche Bilder im Kopf des Lesers. Durch die 'neue Welt' treten auch neue Probleme und Rätsel auf, die es zu lösen gilt. Libba Bray kaut also nicht immer auf denselben Ideen rum, in jedem Teil erfindet sie etwas neues hinzu.

Wie auch schon die beiden Vorgänger hält 'Kartiks Schicksal' einige Überraschungen bereit. Sowohl gute als auch schlechte. Dadurch wird immer wieder Spannung aufgebaut und man kann gar nich anders, als weiterlesen. Es treten auch einige neue Charaktere auf, die die Geschichte sehr vielseitig machen und ihr neuen Schwung verleihen. Viele der alten Charaktere zeigen auch neue Seiten an sich, die sie dem Leser sympathischer machen und die Handlung in eine neue Richtung lenken.

Positiv finde ich auch, dass sich Gemma und ihre Freundinnen endlich mal entwickeln. Die ersten beiden Bände über waren Anns Selbstmitleid, Felicitys Überheblichkeit und Gemmas Beeinflussbarkeit manchmal wirklich nervig. Im dritten Band lernen die drei endlich, wenn auch ziemlich spät, dass es auch anders geht. Und das dies die Voraussetzung für das Leben ist, was sie sich wünschen.

Was hat mir an dem Buch nicht so gut gefallen?

Ich habe am Ende geheult wie ein Schlosshund. Ehrlich. Ich gestehe, ich bin ein Fan von Happy Ends und konnte deshalb mit dem Ende von 'Kartiks Schicksal' nicht umgehen. Zwar gibt es am Ende noch einen kleinen Zusatz, der mir als Leser etwas 'Hoffnung' verliehen hat, ich bin aber schlecht im Geschichten-Weiter-Denken und mit dem Ende deshalb gar nicht glücklich. Mag mir jemand vielleicht ein alternatives Ende oder eine Fortsetzung mit Happy End schreiben :D ?

Fazit:

'Kartiks Schicksal' ist ein guter Abschluss einer wirklich schönen Trilogie. Leider sagt mir das Ende gar nicht zu (was wohl vor allem daran liegt, dass ich so nah am Wasser gebaut bin') . Jeder, der die ersten Beiden Bände schon gelesen hat, sollte auch den dritten Teil lesen. Er ist nicht so gut wie der zweite Band, aber dennoch lesenswert.

'Kartiks Schicksal' bekommt 3,5 Pancakes von mir. Jaaaa, nach so viel Positivem bleiben doch nur 3,5 übrig. Mein einziger Kritikpunkt wiegt eben sehr schwer'
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal wieder ein richtig guter Hexenroman, 4. November 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Ich bin beeindruckt, ich finde Romane über Hexen toll. Bisher hatte ich nur einmal das Glück eine Triologie dazu zu finden, die mich so richtig begeistert hat.
Aber auch diese Triologie konnte mein Herz erobern.
Ich würde es weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen phänomenaler Schluss der Gemma Doyle Saga..., 26. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
einfach unschlagbar der letzte Teil dieser Saga. Ich hab das knapp 1000 Seiten starke Buch aufgesogen wie Lebenselexier. Ich kann nur sagen:" Libba Bray - ich hoffe du schreibst bald wieder!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da gibt es nicht viel zu sagen!, 16. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
"Der geheime Zirkel-Kartiks Schicksal" ist wahrscheinlich eines der wenigen Bücher die ich über sechsmal gelesen habe. Natürlich wird nach dem zweiten Mal die ein oder andere Stelle etwas langweilig, aber insgesamt ist es das interessanteste und bisher spannendste Buch, was ich je gelesen habe. Es ist kreativ geschrieben, wenn auch etwas "viel Stoff" drin vorkam. Wenn nicht gerade viel Magie darin vorkommen würde, wäre es ein äußerst realistische Buch. Man kann sich gut in die Figuren reinversetzen und nachvollziehen wie sie handeln. Ich muss gestehen, dass ich an manchen Stellen sogar weinen musste. Auf den Punkt gebracht ist es ein spannendes interessantes Buch, das ich jedem weiterempfehlen würde, der gerne ein bisschen Fanasy liest, oder auch nicht. Denn ich mag kein Fantasy und mir hat es trotzdem gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Trilogie, 29. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Obwohl die Bücher nicht meiner Altersklasse entspechen, haben sie mich doch sehr gefesselt.

Die vier Mädchen, welche in einer sich, für die wichtigen Angelegenheiten des Lebens, blind und taub stellenden Umgebung aufwachsen (was viele Kinder und Jugendliche auch heute noch erleben), sind in ihrer "rebellischen" Art einfach nur liebenswert.
Gemma, mit magischen Kräften ausgestattet, bringt ihre Freundinnen Pippa, Ann und Fee immer wieder an einen magischen Ort, der wohl ihren Träumen einer heilen Welt fast entspricht, aber eben auch die eine oder andere Gefahr birgt. Begleitet wird Gemma auf ihrer Reise zu sich selbst von einem Inder namens Kartik. Wie erwartet verlieben sich die Beiden in einander und diese Liebe wird immer wieder auf eine Probe gestellt...

Richtig gut fand ich das Ende der Geschichte. Kartik .... Es gibt sie eben doch, die Prinzen auf ihren weisen Rössern.

Liebe Teenes und Junggebliebene: AUF JEDEN FALL LESEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Abschluss!, 14. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman (Taschenbuch)
Das 3. Teil war auch wieder spannend und magisch. Das Ende hätte meiner Meinung anders ausgehen können. Etwas langatmig an gewisse Stellen, aber ansonsten wieder TOP! Die Triologie würde ich wieder und wieder lesen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman
Der Geheime Zirkel III Kartiks Schicksal: Roman von Libba Bray (Taschenbuch - 1. November 2008)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen