weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen56
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Dezember 2007
Ein Buch, in dem man erfährt wie in anderen Ländern Weihnachten gefeiert wird. Und nicht nur in den bekannten Ländern, sondern auch in eher unbekannten wie in Feuerland (wird dort überhaupt gefeiert?). Die Geschichten sind relativ kurz (pro Land ca. 3 Seiten) und in einem sehr lockeren Sprachstil geschrieben. Das gefiel meinen größeren Kindern (11 und 8), die kleinere (6) verstand manchmal die Aussprüche oder die Ironie nicht. Alle hatten viel Spaß zu raten, was an der Geschichte stimmt, und am Ende des Kapitels gab es eine kurze Auflösung. Manchmal sind die Erklärungen etwas dürftig, und meine Kinder wollten genaueres wissen. Wir empfanden das als Anreiz uns weiter schlau zu machen. Ich würde das Buch ab 7-8 Jahren empfehlen, und es macht auch Erwachsenen wirklich Spaß es vorzulesen.
0Kommentar|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2010
Weil wir in der Schule einen Vorleseabend hatten, habe ich mir gedacht,daß ist genau das richtige Buch um eine Bandbreite an unterschiedlichen Lesebedürfnissen zu erfüllen. Den ees werden gemeinsame Überlegungen gestartet um das Rätsel zu lösen.
Nicht langweilig, weil eine Klasse 5 in der heutigen Zeit nicht mehr unbedingt mit
Märchen zu fesseln ist.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2008
Helge, das pfiffige Rentier mit dem Funksender am Geweih, hat uns durch die Adventszeit 2008 begleitet. Wir haben viel gestaunt und gelacht - über den ironischen Sprachstil, über die seltsamen Bräuche (z.B. Krippenfiguren aus Radieschen!) und auch über die herrlich schrägen Illustrationen im Buch. Die Zeichnungen sind einfach klasse, z.B. die beiden Verwaltungs-Engel, die sich immer am Ende des Kapitels verwirrt am Kopf kratzen, oder der australische Santa in Badeshorts.

Ein paar Sätze mehr zur Auflösung am Schluss der Geschichten wären schön gewesen; aber wer mehr wissen will, kann man ja auch im Internet recherchieren. Wir finden, das Buch ist auch was für Erwachsene (wir, das sind zwei mittdreißiger DINCs).

Fazit: Ein rundum gelungenes Weihnachtsbuch zum Mitraten, ganz ohne Kitsch oder Schmalz.

PS: Wir empfehlen unbedingt die gebundene Ausgabe mit dem Golddruck auf dem Umschlag, sehr hübsch, auch zum Verschenken.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2008
Wir lesen nun schon im 2ten Jahr die Geschichten von Helge dem Rentier in der Grundschule vor. Die Kinder der Lern- und Spielzeit sind begeistert.
Zuhören, mitraten und gespannt sein auf die Auflösung. Herrlich!

Das Beste: Wir haben uns ein Plüschhelge zugelegt, jeden Tag darf es ein anderes Kind im Stuhlkreis halten, wärend eine Geschichte vorgelesen wird. Haben die meisten Kinder richtig geraten (ob die Geschichte wahr oder flasch war) wird Helge einmal rund gegeben.

Die Kinder mögen Helge und die Geschichten sehr, und wie Erwachsenden schmunzeln hier und da auch heimlich mit.

Das Buch ist nur zu empfehlen! Klasse!!!
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2007
Habe das Buch meiner Klasse (3. Klasse, Grundschule) vorgelesen. Die Kinder waren begeistert und das Buch ist für dieses Alter (8-10) genau richtig.
Auch die Länge der Geschichten ist zum täglichen Vorlesen in der Gruppe ideal.
Die Kinder waren nur manchmal enttäuscht, dass in den meisten Geschichten (die als Rätsel - was stimmt, was stimmt nicht - vorgestellt sind) alles richtig ist.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Ich hatte das Buch zum Vorlesen in der Grundschule bestelllt, es lässt sich dafür aber nur bedingt einsetzen. Für ältere Kinder ist es sicher besser geeignet. Und so richtig lustig wie erhofft finde ich es auch nicht.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Die Idee zu dem Buch ist nett. Allerdings sind die Rätsel viel zu offensichtlich. So hat der Spaß am Zuhören (ich habe jeden TAg ein Land vorgelesen) und Raten nicht die ganze Adventszeit vorgehalten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Das Buch hat nicht ganz meine Erwartung erfüllt. Die Kinder lernen etwas über andere
Weihnachtsbräuche, oder auch nicht vorhandene Weihnachten; allerdings nicht sehr
kindgerecht. Mein 8 jähriger hätte es doch gerne mehr weihnachtlich gehabt.
Dafür kennt er jetzt einige Hauptstädte von allen Kontinenten... auch etwas wert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2009
Meine Tochter und ich hatten viel Spaß auf der Suche nach Weihnachten.
Täglich erwarteten uns neue Abenteuer und manches Mal rätselten wir, ob das Erzählte wirklich stimmt.
Abwechslungsreiche Abende am Adventskranz, mal ganz anders!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2015
Hätte der Weihnachtsmann nicht sein wichtiges Notizbuch verloren, würde es dieses wirklich tolle Adventskalenderbuch nicht geben.

Schon das Cover ist ein richtiger Hingucker mit der goldenen Schrift und dem fliegenden Helge über der Weltkugel. Das macht meiner Meinung nach so richtig etwas her und ich nehme es immer wieder gern zur Hand.

Tja der Weihnachtsmann hat eben sein Notizbuch verloren und daher leider den Überblick verloren, wie auf der Welt gefeiert wird. Damit nirgends Weihnachten ausfallen muss, schickt er das Rentier Helge auf Reisen. Im Schnelldurchlauf muss dieser nun vierundzwanzig Ländern einen Besuch abstatten und dann natürlich sofort der Weihnachtsmannzentrale Bericht erstatten, welche Bräuche er ausgekundschaftet hat. Dabei gibt es nur ein Problem. Helge hat es nicht so mit der Wahrheit und erfindet gern auch Geschichten. Was darf man ihm glauben?

Pro Land gibt es stets einen dreiseitigen Bericht, der spaßig zu lesen ist. Helge ist einfach zum Schmunzeln. Anschließend werden meist drei Fragen gestellt, was man denn nun glauben darf und was nicht. Auf der Rückseite gibt es sofort die Auflösung. Stimmt es, dass in Island dreizehn Weihnachtsmänner unterwegs sind? Reicht man in Ägypten Sandgebäck am Heiligen Abend? Und werden in Mexiko wirklich Krippenfiguren aus Radieschen geschnitzt? Brennen in Feuerland die Christbäume? Spannende Frage gibt es hier jede Menge.
Richtig gut gefällt mir, dass bei jedem Land auch eine Karte dazu gibt, bei der die Hauptstadt eingetragen ist. Zusätzlich ist eine kleinere Weltkarte zu sehen, in der das Land eingezeichnet ist. Da hier auch einige unbekanntere Länder, wie z.B. Kiribati mit dabei sind ist das eine wertvolle Hilfe.

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von diesem tollen Adventskalenderbuch. Mit viel Spaß erfährt man hier so einiges über die Weihnachtsbräuche verschiedener Länder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden