Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für jeden, der in USA Business machen möchte
Ein ausgezeichnetes Buch für alle Deutschen, die planen, in Europa die Zelte abzureißen und in USA neu anzufangen oder die einfach eine Zweitniederlassung in USA gründen möchten. Besonders angenehm ist, daß in dem Buch bei fast allen US-Adressen nicht nur Postanschrift, Telefon und Fax aufgeführt sind sondern auch die Internet-URL, so...
Am 24. August 1999 veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dringend Aktualisierung fällig!
Ich habe mir das Buch vor 3 Jahren gekauft und erst jetzt gelesen. Dass seit dem 11.09.2001 alles anders geworden ist ist dem Buch leider noch nicht bekannt, es stammt aus dem Jahr 1999. Für eine Existenzgründung sind aktuelle Zahlen, aktuelle Rahmenbedingungen (Visa-Bedingungen, Unternehmens-Besteuerung, etc.) notwendig. Beim Lesen freut man sich wie einfach...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2006 von Sachsenchef


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für jeden, der in USA Business machen möchte, 24. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Existenzgründung in den USA: Standort, Rechtsform, Finanzierung, Personal (Taschenbuch)
Ein ausgezeichnetes Buch für alle Deutschen, die planen, in Europa die Zelte abzureißen und in USA neu anzufangen oder die einfach eine Zweitniederlassung in USA gründen möchten. Besonders angenehm ist, daß in dem Buch bei fast allen US-Adressen nicht nur Postanschrift, Telefon und Fax aufgeführt sind sondern auch die Internet-URL, so daß man vieles schon in Deutschland über WWW planen kann.
Neben allgemeinen Motivationen, Hinweise zur Standpunktauswahl werden die für deutsche Geschäftsleute ungewohnten Punkte "Visum", "Firmengründung/Rechtsform", "Finanzierung/Steuern" sowie Arbeitswelt ausführlich behandelt. Danach weiß man, daß in USA vieles anders ist, das meiste davon aber auch etwas einfacher und weniger bürokratisch als in Deutschland.
Sehr motivierend sind auch die Interviews mit Stephan Schambach (Intershop, San Fransisco), Dr. Hilleke (Simon, Kucher & Partners Cambridge) oder Rechtsanwalt von Hennigs (Kanzlei Rückel & Collegen, Atlanta): Sie zeigen praxisnah, daß es nicht ganz einfach ist, in USA anzufangen, aber letztendlich es doch besser ging, als viele Schwarzmaler in Deutschland es sich vorstellen.
Das Buch ist sehr aktuell, es wurde im Juni 1999 gedruckt so daß man beim Durchlesen beispielsweise sehr aktuelle Wirtschaftszahlen erfährt. Es bleibt zu hoffen, daß dieses Buch in den nächsten Jahren regelmäßig aktualisiert wird, damit auch zukünftige Generationen davon profitieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste deutschsprachige Buch zu Existenzgründung in USA, 18. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Existenzgründung in den USA: Standort, Rechtsform, Finanzierung, Personal (Taschenbuch)
Das Buch von Heike Grimm ist das beste Buch, was mein Partner und ich zu Existenzgründung in USA gefunden haben.
Zuerst habe ich es nur kurz anelesen und beiseite gelegt - DOCH bei genauerem Lesen stellte ich fest
das ist der SuperKnaller.
Die Tips zu Einstellungen von Arbeitnehmern (man braucht z.B. schon einen RA bei Schreiben von Jobsuchanzeigen) sind sehr gut geschrieben.
Der Witz kommt zwischendurch auch nicht zu kurz.
Es ist zu merken, daß die Autorin Heike Grimm jahrelange Erfahrungen in diesem Gebiet hat.
Sicher hat die Studienarbeit und das damit verbundene Recherchieren dazu viel beigetragen.
Als Journalist darf ich das behaupten.
Wir werden unsere Computerfirma mit den Tips in diesem Buch sicher einfacher gründen können.
Vielen Dank Heike Grimm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dringend Aktualisierung fällig!, 2. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Existenzgründung in den USA: Standort, Rechtsform, Finanzierung, Personal (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch vor 3 Jahren gekauft und erst jetzt gelesen. Dass seit dem 11.09.2001 alles anders geworden ist ist dem Buch leider noch nicht bekannt, es stammt aus dem Jahr 1999. Für eine Existenzgründung sind aktuelle Zahlen, aktuelle Rahmenbedingungen (Visa-Bedingungen, Unternehmens-Besteuerung, etc.) notwendig. Beim Lesen freut man sich wie einfach alles sein kann, muss dann aber beim Recherchieren außerhalb des Buches feststellen, dass nichts mehr so ist wie im Buch beschrieben wird. Dahingehend muss die Autorin das Buch dringend überarbeiten!

Mit Aktualisierung würde ich aber trotzdem nur 3 oder 4 Sterne geben, weil zwar viele Informationen enthalten sind, aber zu oft die tiefergehenden Details fehlen. Man fragt sich des öfteren "Wars das schon zum Thema?" und muss sine Neugierde an anderen Stellen außerhalb des Buches befriedigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Existenzgründung in den USA: Standort, Rechtsform, Finanzierung, Personal
Gebraucht & neu ab: EUR 0,02
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen