Kundenrezensionen

57
4,7 von 5 Sternen
Der kleine Taschenbuddhist
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:4,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juni 2011
Eine kurzweilige und praktische Erlaeuterung der Lehre Buddhas.

Im ersten Teil werden die vier edlen Wahrheiten und der achtfache Pfad auf religioes und spirituell unverklaerte Art und Weise dargelegt.
Im zweiten Teil folgen 'konkrete' Anwendungen Alltag, wie Meditationsuebungen, Umgang mit schwierigen Menschen, Stress-Bewaeltigung und -Vermeidung etc.

Ein sehr guter Einstieg zu geringem Preis. Wer schon andere 'praktische' Buddhismus-Buecher gelesen hat wird allerdings nichts Neues finden.

Wer Lust auf mehr hat, dem sei beispielweise Buddhism Plain and Simple (Arkana) empfohlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
37 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. November 2009
Das kleine Büchlein habe ich mir eigentlich nur durch Zufall gekauft, bin aber froh über diesen Kauf. Auf seinen 108 Seiten bietet es, mit viel Liebe gemacht, einen gut verständlichen Überblick über die grundlegenden Prinzipien des Buddhismus. Dabei bleibt die Autorin nicht bei der Theorie (Vier Edle Wahrheiten, der Edle 8fache Weg...). Viele konkrete Handlungsvorschläge für Alltagssituationen und vor allem auch Vorschläge für einfache Achtsamkeitsmeditationen sind enthalten, aufgelockert durch Zitate und kleine Gleichnisse.

Alles in allem eine unterhaltsame und wertvolle für alle, die im Alltagsstress ein bisschen innehalten wollen und dabei den Buddhismus und vor allem auch die Achtsamkeitsmeditation als eine Möglichkeit integrieren wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Mai 2011
Hab mir den kleinen Führer beim Bummeln gekauft, einfach mal zum reinschnuppern. Das Buch ist so liebevoll und verständlich gestaltet, dass ich es jetzt immer in der Handtasche mit mir rumtrage, was das süße Format ohne Probleme ermöglicht.

Hab mich durch dieses Buch total in die Mentalität verliebt und mir promt mehr Literatur zum Thema besorgt. Viele der Bücher sind aber sehr theoretisch und man muss sich mehr oder weniger durcharbeiten.

Der kleine Taschenbuddhist ist da das absolute Gegenteil. Einfach zu lesen und mit tollen Tipps zur Meditation, die auch für Neulinge mit Interesse leicht umzusetzen sind.

Da kommt prompt die innere Ruhe auf!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2012
Der kleine Taschenbuddhist bietet eine kurze, leicht verstaendliche Einfuehrung in das komplexe Thema des Buddhismus an, im ersten Teil werden einige grundlegende Aspekte genannt, bevor im zweiten Teil die Praxis erklaert werden soll.
Ich habe mir das Buch fuer den Kindle gekauft, kenne also die Printversion mit Abbildungen nicht. Die Seitenverweise im Text sind in der digitalen Version in der Tat etwas schwer zu handhaben.
Ueber den Inhalt, und ich moechte nicht zynisch klingen, koennte man sagen, dass mit der Liebenden- Guete - Meditation die Probleme der Welt geloest werden koennen. Die Autorin beschraenkt sich im Praxisteil auf allzu klischeehafte Situation und Probleme (das laeutende Telefon, ein Stau...), und bietet als Loesung den immer gleichen Weg an: einatmen, ausatmen und den anderen Menschen dank der Liebenden Guete Meditation mit Mitgefuehl und Geduld behandeln. Probleme, Leiden und Kummer sind meiner Meinung nach zu vielschichtig um sie mit dieser Herangehensweise zu behandeln und der Buddhismus ist tiefgruendiger und sein Weltverstaendnis komplexer als "nur" Meditation.

Der erste Teil bietet eine nette, wenn auch oberflaechliche Einfuehrung, der zweite Teil ist fuer meinen Geschmack eher eine kleine (und nicht besonders einfallsreiche) Anleitung, sich in Alltagssituationen nicht aufzuregen, da es oftmals eh zu nichts fuehrt. Mit der buddhistischen Lebensweisheit ist es hier aber nicht weit her.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Mai 2011
Eigentlich ist der kleine Band recht nett gemacht - in der Print-Version. In der Kindle Version fehlen mir persönlich einige Abbildungen der Druckversion (was für mich persönlich zur Abwertung führt), und auch die Seitenverweise klappen nicht recht (wobei ich das noch nachvollziehen kann wegen der unterschiedlichen Auflösungen, die ich auf dem Kindle einstellen kann - ärgerlich, führt aber für mich nicht zur Abwertung).

Der Text an sich ist anscheinend (soweit ich das bisher gesehen habe) mit der Print-Version identisch und mithin eine gute Einführung in den Buddhismus im Alltag...

Wenn man nur eine Version haben kann/möchte ist mein Tipp: Druck-Version nehmen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2011
Der kleine Taschenbuddhist wurde mir empfohlen und ich bin begeistert.
Man bekommt einen Crashkurs in Sachen Buddhismus, gespickt mit Weisheiten verschiedener Mönche.
Im hinteren Teil des Buches werden verschiedene Meditationen vorgestellt (mit genauen Anleitungen), die sich super in den Alltag einbauen lassen.
Von mir bekommt das Buch eine klare Kaufempfehlung, denn es richtet sich gerade an "uns" in unserer ganz anderen Kultur und zeigt auf, wie wir in unserem hektischen Alltag etwas mehr innere Ruhe erreichen können.
Wo man bei manch anderem Buch denkt "Is ja toll, dass die das so hinkriegen, aber..." hat man bei diesem Buch eher den Aha-Effekt und hat keine Probleme das gelesene dauerhaft umzusetzen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2011
"Der kleine Taschenbuddhist" ist ein höchst hilfreicher Begleiter, um den kleinen und großen Widrigkeiten des Alltags mit immer mehr Gelassenheit zu begegnen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Mai 2013
Für Anfänger wie mich optimal leicht zu verstehen und man fühlt sich gleich wohl dabei und kann einiges auch schon anwenden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2014
Ich bin immer sehr fasziniert, wenn ein Autor/ eine Autorin es schafft soviel, so kompakt zusammenzufassen! Für Interessierte oder auch Buddhismuseinsteiger genau die richtige Lektüre! Angefangen vom groben und interessanten Abriss über die Entstehung des Buddhismus bis hin zu praktischen Meditationstipps!Für die Meditationsübungen muss man sich auch nicht verrenken oder in einem Zen-Garten sitzen, sondern sie sind überall im Alltag einzubauen! Alles in allem guter Kauf für einen sehr guten Preis!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. September 2014
Das Buch liest sich angenehm und ist nett für zwischendurch. Wer erst wenig über den Buddhismis weiß und ein Buch möchte, das leicht verständlich ist und auch Tipps für die erste Meditation gibt, liegt hiermit richtig. In anderen, ausführlicheren Werken fühlt man sich oft etwas verloren, die Inhalte erscheinen fremd, dies ist bei dem Buch nicht so. Kann es jedem empfehlen, der sich für den Buddhismus interessiert und nicht weiß, womit er beginnen soll!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Mit Buddha das Leben meistern: Buddhismus für Praktiker
Mit Buddha das Leben meistern: Buddhismus für Praktiker von Volker Zotz (Taschenbuch - 2. Januar 1999)
EUR 8,99

Die Kuh, die weinte - Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück
Die Kuh, die weinte - Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück von Ajahn Brahm (Gebundene Ausgabe - April 2006)
EUR 15,99