Kundenrezensionen

16
3,9 von 5 Sternen
The Long Tail: Nischenprodukte statt Massenmarkt Das Geschäft der Zukunft
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:12,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2010
Ich wundere mich gerade, dass dieses Buch bisher mit so wenigen Rezensionen ausgeschmückt wurde. Dabei gehört es für mich zum Standardwerk aller, die sich beruflich oder privat mit dem Thema Internet auseinander setzen.

Auf eine sehr leicht verständliche und mit zahlreichen Beispielen versehen Art vermittelt das Buch volkswirtschaftliches Wissen und Auswirkungen des Internetzeitalters auf bestehende Märkte.

Das Buch liefert keine Anleitung, wie man im Internet mit Nieschenprodukten erfolgreich Geld verdienen kann. Es stellt dar, wie sich Technisierung und Internetnutzung auf Nieschenprodukte und auf Top-Seller (Hits) auswirkt. Und das sehr illustrativ und sehr gut verständlich.

Beim Lesen wurde ich immer wieder an mein Studium erinnert und die dort erlernten volkswirtschaftlichen Kenntnisse wieder wachgerufen. Schön, dass man diesen Lehrstoff so leicht verdaulich und allgemein präsentieren kann. Man muss wirklich nicht studieren, um zu kapieren, was der Autor uns hier schildert.

Wer mit dem Wunsch etwas für Web- und Verkaufstechniken an diese Buch herangeht, wird sicherlich enttäuscht. Die präsentierten Beispiele von Unternehmen sind zwar plakativ aber nicht auf die eigene Position zu übertragen. Wer sich für Sozio-Ökonomische Auswirkungen neuer Techniken interessiert, wird kaum ein besseres Buch finden.

Dieses Buch gehört ganz klar in jedes Bücherregal eines jeden Wirtschaftswissentschaftlers und/oder Web-Affinen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2009
Inhaltlich baut dieses Buch auf einer enorm simplen These bzw. Feststellung auf die lautet dass Verbraucher eine große Auswahl schätzen und die Größe des Sortiments einer bestimmten Produktkategorie daher immer wichtiger werde. Wenn man also Eis essen geht, dann bevorzugen viele Kunden eine Eisdiele mit vielen verschiedenen Sorten Eis im Angebot und nicht etwa Läden die nur Schoko und Erdbeer im Sortiment haben. Das ist jetzt eine triviale Feststellung werden Sie denken, tja da gebe ich Ihnen auch Recht doch arg viel mehr steht hier konzeptionell gesehen auch nicht drin!

Um auf die Sache mit dem Begriff Long Tail (langer Schwanz) einzugehen: Wenn man die unterschiedlichen Artikel einer Produktgruppe zusammenfasst und grafisch darstellt (sagen wir mal die Bücher eines Online-Händlers oder die Musiktitel in einem MP3 Download Shop) und man nun die populärsten Produkte links in der Grafik ansiedelt und nach rechts dann die weniger beliebten Produkte kommen, dann wird man einen kleinen Kopf (die häufig verkauften Produkte links, von denen es nur wenige gibt die aber dafür häufig verkauft werden) und einen langen Schwanz (die weniger oft verkauften, aber dafür sehr zahlreichen Produkte rechts) erhalten. Die These des Buches besagt nun, dass der Schwanz, sprich die unzähligen kleinen Nischenprodukte immer wichtiger werden und die Fähigkeit diese im Programm zu haben einen Wettbewerbsvorteil darstellen, da es immer schwerer werde ganz große Hits zu landen. Beispiele für die Anwendung wären: Das große Buchsortiment von Online Buchhändlern gegenüber dem klassischen Buchhandel oder Mp3 Download Shops gegenüber dem guten alten CD-Laden usw.

Dies halte ich nicht nur für eine relativ simple sondern auch längst bekannte These. Die Geschäftsmodelle vieler Online Shops sind seit Jahren darauf aufgebaut. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob die These man müsse immer mehr im Angebot haben als der Wettbewerb so richtig ist. Wenn ich an Premium Produkte denke, so kann es sehr wohl Sinn machen nur einige wenige ausgewählte Marken anzubieten anstatt einen Laden zu haben, der von oben bis unten mit allen möglichen Marken vollgestopft ist (egal ob es sich um einen virtuellen oder einen echten Laden handelt). Die Aussagen des Buches sind daher für mich eher relativ zu sehen, sprich es gibt sicherlich Beispiele bei denen die Thesen stimmen, genauso leicht findet man in der Praxis aber auch das Gegenteil.

Also ich wundere mich immer wieder über diese selbsternannten Wirtschafts- und Managementgurus, welche insbesondere in den USA nur so aus dem Boden zu sprießen scheinen. Deren Vorgehen ist immer das gleiche: sie schnappen sich einen im Grunde recht simplen Zusammenhang, bringen ein paar mehr oder häufig eher weniger detaillierte Praxis-Beispiele dafür, umschmücken ihre Argumente mit unkritischen und einseitigen Aussagen (spätestens hier wird es für mich fragwürdig) und erklären ihre sog. Theorie (um dem Ganzen die Krone aufzusetzen) als allgemeingültig. Naja, urteilen Sie selbst...
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. September 2010
Ausnahmsweise wird hier ein englischsprachiges Buch rezensiert, da wir auf die deutsche Ausgabe leider noch warten müssen (ANMERKUNG: Die deutsche Ausgabe ist mittlerweile erschienen!!!), obwohl ansonsten so manches überflüssige Pamphlet der Management-Literatur schnellstmöglich ins Deutsche übertragen wird. In den USA und England gibt es seit einiger Zeit einen Bestseller, dessen Übersetzung sich lohnen würde. Vielleicht haben die hiesigen Verlage einfach Angst vor dem Titel - zugegeben, "The Long Tail" würde sich auf Deutsch weniger elegant anhören. Doch das Buch ist lesenswert, da es uns auf eine fundamentale Veränderung speziell in den Medienmärkten hinweist: den Triumphzug der Nische.

Am einfachsten lässt sich das am Beispiel einer Buchhandlung erklären. Der meiste Umsatz wird mit wenigen Bestsellern gemacht; die restlichen Verkäufe verteilen sich auf eine Vielzahl von Titeln, die immer nur eine kleine potenzielle Leserschaft ansprechen. In einer Grafik aufgetragen bilden diese Nischenmedien das lange, flache Ende der Verkaufskurve - eben den "Long Tail". Da aber der Regalplatz begrenzt ist, kann eine Buchhandlung nicht alle Nischen-Titel vorrätig haben, weshalb viele Bücher es nie zu den durchaus interessierten Kunden schaffen, da sie von deren Existenz gar nichts ahnen.

Doch beim Internet-Buchshop Amazon ist die Situation ganz anders: Hier gibt es keinen knappen Regalplatz, alle Bücher sind verfügbar, und mit smarten Such- und Empfehlungsmöglichkeiten finden Buch und Leser zusammen. Die Folge: Immer mehr Umsatz wird mit Nischenprodukten gemacht, wobei jedes einzelne nur wenig verkauft wird, aber alle zusammengenommen durchaus Geld in die Kasse bringen. Der "Long Tail" in den Verkaufskurven wird nicht nur länger, er verläuft auch nicht mehr ganz so flach.

Chris Anderson zeigt diesen Mechanismus an vielen Beispielen auf. Dies hat auch für die Medienbranche starke Auswirkungen: Neue Techniken werden bei TV und Print mehr und mehr Nischenmedien schaffen, die neue Geschäftsfelder jenseits der Blockbuster-Medien eröffnen. Auch die Phänomene rund um "Social Media" oder "Consumer Generated Media" - also Weblogs und andere internetbasierte Formen dezentraler Kommunikation - lassen sich durch Andersons Ausführungen besser verstehen. Obwohl er hauptsächlich aus Forschungsprojekten schöpft, die er für viele E-Commerce-Anbieter durchgeführt hat, geht sein Blick doch noch über das Internet hinaus, im Gegensatz zu vielen anderen Predigern der "New Economy". Wer sich mit dem spannenden Thema befassen und nicht auf die deutsche Ausgabe warten will, dem sei das englische Paperback von "The Long Tail" ans Herz gelegt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. September 2013
Das Buch beschreibt Nischenprodukte aus verschiedenen Blickwinkeln. Printmedien => E-Books, Musik, Ebay und mehr. Es wird immer die Ausnutzung von Nischen betrachtet. An verschiedenen Beispielen dreht sich das Buch zwar etwas im Kreis, aber dennoch komplett lesenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juni 2015
An sich nicht schlecht - jedoch viele Wiederholungen. Könnte man auf ein Drittel kürzen. Bei manchen Seiten glaubt man, diese schon gelesen zu haben! Man kann es aber kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Juni 2014
sehr gut lesbar und für den ein oder anderen sicher inspirierend und horizonterweiternd. viel glück beim erobern eurer neuen nische.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Mai 2011
HAt mir viel bei meiner Masterarbeit gehoöfen. Kann ich jedem empfehlen, der sich dafür interessiert und Tipps und Tricks braucht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Mai 2010
Leider konzentriert sich der Autor vielfach auf bereits bekannte Firmen mit erfolgreichem Geschäftsmodell. Noch interessanter wäre es zu erfahren, wie auch kleine oder mittelständische Firmen, die nicht aus dem Medien- oder Internetbereich stammen, den Long Tail für sich nutzen können. Dennoch ist Anderson eine unverzichtbare Beschreibung für die Wirtschaft der kommenden Jahrzehnte gelungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2009
Ich bin begeistert von diesem Buch. Es führt einem vor Augen, was der e-Commerce für Ausmasse angenommen hat und wie das Netz die Konsum und Lebensgewohnheiten der Menschen verändert hat.
Das Buch ist nach meiner Einschätzung ein sehr gut und verständlich geschriebenes Werk, welches das Grundverständnis eines Einzelnen zum e-Commerce/Internet nachhaltig ändern kann.
Ich habe das Buch von einem Arbeitskollegen empfohlen bekommen und danke ihm hiermit für die sehr gute Empfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. November 2010
Wer wissen möchten, wie sich das Informations- und Kaufverhalten und wie radikal sich damit die ganz Gesellschaft in Kürze verändern wird und nicht zu den Verlierern zählen möchte, für den ist das Buch Pflicht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Makers: Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution
Makers: Das Internet der Dinge: die nächste industrielle Revolution von Chris Anderson (Gebundene Ausgabe - 28. Januar 2013)
EUR 22,90

Smart Business Concepts - Finden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert
Smart Business Concepts - Finden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert von Ehrenfried Conta Gromberg (Gebundene Ausgabe - 1. Februar 2014)
EUR 24,90

Solopreneur
Solopreneur von Ehrenfried Conta Gromberg (Taschenbuch - 1. März 2015)
EUR 14,90