Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Übersetzung Nummer eins!
Seit bald zwanzig Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Buch der Wandlungen. Diese Übersetzung, die ich leider erst nach einigen Jahren "entdeckte", ist bis heute mein absoluter Favorit.

Obwohl es mittlerweile schon über siebzig Jahre her ist, dass der deutsche Chinawissenschaftler Richard Wilhelm zusammen mit seinem Lehrer und Meister Lao...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2006 von Wolfgang Soshin Drechsler

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nichts für mich
Dies ist eine sehr individuelle Beurteilung: ich möchte momentan meine Zeit anderweitig verwenden, anstatt mich in diesen "Kosmos" einzulesen. Sehr fremd und anstrengend. Hermann Hesse und andere fanden das Buch wunderbar - mag sein, für mich ist es nichts. Ich lerne lieber eine weitere Fremdsprache, und überlasse diesen Hokuspokus anderen...
Vor 6 Monaten von Eva-Maria veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Übersetzung Nummer eins!, 11. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Seit bald zwanzig Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Buch der Wandlungen. Diese Übersetzung, die ich leider erst nach einigen Jahren "entdeckte", ist bis heute mein absoluter Favorit.

Obwohl es mittlerweile schon über siebzig Jahre her ist, dass der deutsche Chinawissenschaftler Richard Wilhelm zusammen mit seinem Lehrer und Meister Lao Naixuan dieses uralte Orakelbuch übertragen hat, ist die Übersetzung nach wie vor - auch heute noch - zeitlos gültig und die beste, die derzeit auf Deutsch zu erhalten ist.

Auf Englisch wäre noch die Übertragung von Stephen Karcher zu erwähnen (Total I Ching), die ebenfalls äusserst empfehlenswert ist - ganz anders im Stil und eher die altchinesische Mythologie einbeziehend, aber erfrischend neu und voll von inspirirerten Gedanken.

Im Gegensatz zu den anderen Gesamtausgaben des I Ging von Richard Wilhelm, die in Billigverlagen erschienen sind, hat in dieser Ausgabe des dtv der Enkel des Erstverlegers eine ausführliche Einführung in das I Ging und einige anderen nützlichen Informationen beigepackt. Sehr empfehlenswert!

Viel Freude mit dem Buch der Wandlungen wünscht Dir

Soshin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich, 7. März 2008
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Diese übersetzung von Richard Wilhelm (Erstauflage 1924) ist bis heute unübertroffen. Ein Klassiker, der sich zwar hier und da etwas "theologisch" anhört, aber den Urtext dieses Werkes doch recht genau und anschaulich ins Deutsche überträgt. Beim Lesen fühlt man sich immer wieder unwillkürlich an Hermann Hesse erinnert - es geht ja auch nicht darum, den Sinn der Dinge irgendwie "hinter den Kulissen" zu finden, als sich in seinem eigenen Leben besser einzurichten, Situationen zu sehen, wacher zu werden.
Ich habe mir dazu einen historischen Roman gekauft, der die Welt, in der dieses Buchs einmal gewirkt und gelebt hat, beschreibt: "Der Romantiker des Nichts" von Cay Marchal. Ein sehr schönes Buch, über das China im 3. Jahrhundert, sehr bewegend geschrieben, auch eine spirituelle Meditation über die chinesische Philosophie an sich!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klarheit, 10. November 2008
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Es gibt hunderte von Büchern über das I Ging. Das "Richtige" darin zu finden ist eine Aufgabe - und gar nicht unwichtig. Denn da gibt es nicht nur Autoren, die sich in der Art der Herangehensweise an das I Ging als Orakel sehr, teilweise ausschließend unterscheiden, ja es gibt sogar Autoren, die die Symbole für Yin und Yang vertauschen....

Richard Wilhelms Übersetzung ist eine unbedingte Empfehlung für jeden, der den Atem des I Ging wirklich spüren möchte. Die trockene, klare Sprache der Übersetzungen und Deutungen, die sehr nahe an der chinesischen Gedankenwelt bleibt, mag manchmal spröde erscheinen. Aber vor allem auch als Ergänzung zu anderen Deutungsbüchern habe ich den Wilhelm immer gerne herangezogen, weil man hier die Symbolik ohne schmückendes und verdeckendes Beiwerk angeboten bekommt und sich wirklich selbst sein Bild machen kann.

Als weitere, mehr an unsere Alltagssprache angelehnte Deutung empfehle ich auch immer gern Stephen Secter's I Ging Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker enttäuschen meistens nicht, 27. Mai 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
..und so auch das Yi Jing (im deutschen Raum I Ging).
Wie in anderen Rezensionen angemerkt, lässt sich das Buch nicht wie ein Roman lesen.
Manches klingt sehr kryptisch und interpretationsbedürftig.
Dennoch ist es faszinierend, wie ein so altes Buch Hinweise und Ratschläge enthält, die auch nach Tausenden Jahren aktueller denn je sind.
Wilhelm's Übersetzung wird im Westen als "DAS" I Ging gesehen:
sie diente als Basis für die meisten Übersetzungen in unserem Kulturkreis.
Wer dieses Buch kauft, trifft sicher keine falsche Entscheidung.
Bestimmt würde ich es nochmal kaufen, aber nicht mehr beim Amazon. Deswegen:
[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk bleibt Standardwerk, 27. April 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Es handelt sich hier um die die Übersetzung des Sinologen und Theologen Richard Wilhlem, der als Missionar nach China aufbrach und dort das I Ging (bzw. den Daoismus) kennengelernte. Als Vorlage für die Übersetzung Übersetzung soll das Dschou I Dsche Dschung aus der Kangxi Zeit (1662-1723)gedient haben. Von Wilhelm wurde die Texte interpretiert - teilweise mit Zitaten von Goethe oder aus dem neuen Testament. Trotz steigender Inflation wurde das Buch von einem deutschen Verleger herausgebracht.

Für mich ist es immer noch die (unschlagbare) Standardübersetzung. Zwar gibt es mittlerweile weitere Interpretationen des I Gings - einige von ihnen sind sogar auch ausgesprochen gut und können ergänzend herangezogen werden - , doch diese machen meistens auch nichts anderes als sich wiederum auf die Übersetzung von Wilhelm zu beziehen, nehmen aber für sich in Anspruch, moderner und passender zu sein. Doch auch wenn häufig kritisiert wird, dass der Wortlaut der Wilhelm-Übersetzung zu altmodisch und auch zu patriarchalisch sein soll - Tatsache ist doch, dass sich das I Ging in einer Bildsprache bedient, die sich nicht verallgemeinern lässt. Wer versucht, den Wortlaut des I Ging zu verallgemeinern oder zu vereinfachen, nimmt in der Tat diesem Weisheitsbuch, das vermutlich so Alt ist wie die Menschheit selbst, seine Essenz.
Wer sich hingegen mit den mitunter schwierigen Texten auseinandersetzt, wird verblüffende Auskünfte und erhellende Ratschläge erhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahrscheinlichkeitsmathematik., 26. März 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Dieses Buch ist alt
Sehr sehr alt

Was hat dieses Buch I GING mit der menschlichen DNA gemeinsam ????

I GING und DNA sind Bücher

Die DNA ist das Buch unseres genetischen Erbes.
Sie besteht aus vier Basen ( Adenin,Guanin,Cytosin,Thymin), die in Dreiergruppen angeordnet werden = 4 Potenz3
=64 Triplets ( Dreiergruppen ).Nennen wir sie einfach einmal die "Worte" des DNA Buches.Diese Worte benötigen um ausgesprochen zu werden 2*3*64=384 Silben ( Die zwei bezieht sich auf den Doppelstrang der DNA und die drei bezieht sich auf das Grundmodell der Triplets ). Aus 384 Linien ( respektiver Silben ) sind aber auch die 64 Hexagramme des I GING. Ergo 64 und 384 sind die Grundziffern für beide Bücher. ( I GING und DNA ). Und jetzt können die besten Wahrscheinlichkeitsmathematiker diese "zufälligen" Gemeinsamkeiten
einmal berechnen. Das Endergebniss ist verblüffend.

Unsere Zivilisation war früher schon einmal wesentlich schlauer wie wir heute.
Weil die heutige Begrifflichkeit Mystik seitens der Wissenschaft schnell mißbraucht wird, wenn sie mit Ihrem
Verstand und mangelndem analogischen Wissen mal wieder etwas noch nicht "eindeutig" erklärbares entdeckt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I Ging: Das Buch der Wanderlungen, 24. Mai 2010
Von 
Philip Jackson (Glastonbury, UK) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
"Die heiligen Weisen vor alters machten das Buch der Wanderlungen also: Um in geheimnisvoller Weise den lichten Goettern zu helfen, erfanden sie das Schafgarbenorakle."

This is Richard Wilhelm's poetic translation of the Oracle Book from Ancient China. The method of consulting the oracle by means of coins or yarrow stalks is fully explained. Thus one may enter into a dialogue with the Sages who constructed this remarkable work. Confucius, who is said to have worn out the bindings on his copy of the Book of Changes, said that if some years were added to his life he would give them over to the study of the 'I'. In modern times the book has been studied and used extensively by the psychologist Carl Gustav Jung at Kusnacht in Switzerland. Hermann Hesse, who wrote a fictional account of it's use in his novel 'The Glass Bead Game', said it can transform life.

From the linear representation of yang and yin arises the 8 trigrams, Kien, Kun, Dschen, Kan, Gen, Sun, Li and Dui; and hence the 64 hexagrams which form the basis of the work. For each hexagram we have a Judgment ascribed to King Wen, a Commentary by Confucius or the Confucian School, and an interpretation of the Symbolism. The individual lines were annotated by the Duke of Chou.

The philosophy of the 'I' seeks to encompass all aspects of existence and to reflect the essence of the temporal moment revealed at the time of consultation. A remarkable work which rewards study and practise with insight and guidance.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Orakel?, 28. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Ob das Orakel funktioniert, wie Einige sagen, weiß ich nicht.
Aber man braucht Zeit, um das Buch auch nur einigermaßen zu verstehen.
Lesen wie einen Roman oder wie einen philosophischen Text kann man es nicht, eher meditieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nichts für mich, 9. Oktober 2013
Von 
Eva-Maria (Offenbach, Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Dies ist eine sehr individuelle Beurteilung: ich möchte momentan meine Zeit anderweitig verwenden, anstatt mich in diesen "Kosmos" einzulesen. Sehr fremd und anstrengend. Hermann Hesse und andere fanden das Buch wunderbar - mag sein, für mich ist es nichts. Ich lerne lieber eine weitere Fremdsprache, und überlasse diesen Hokuspokus anderen Interessenten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört zur Allgemeinbildung, wie die Bibel oder der Koran, 22. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: I GING Das Buch der Wandlungen (Taschenbuch)
Das buch zeigte wieder einmal mehr, dass alle Glaubensrichtung jeder auf seine Weise das selbe im Leben wollen. Dass alle Menschen sich in Liebe miteinander verbinden sollen und nur durch die Liebe in neue Bewusstseinsstufen getragen werden können. Für Feng Shui Liebhaber ein ultimatives Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa30e6edc)

Dieses Produkt

I GING Das Buch der Wandlungen
I GING Das Buch der Wandlungen von Ulf Diederichs (Taschenbuch - 1. Dezember 2005)
EUR 9,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen