Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Authentischer Bericht einer untergetauchten deutschen Jüdin, 6. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Inge Deutschkron beschreibt in ihren Erinnerungen, wie sie als Jüdin in Berlin versteckt die Zeit der Nationalsozialisten überlebte. Als diese an die Macht kommen, ist die Autorin elf Jahre alt. Sie beschreibt zunächst ihre Kindheit in dieser Zeit und was die schrittweise Entrechtung der deutschen Juden für ein Kind oder eine Jugendliche individuell bedeutete, und dann, wie sie als junge Erwachsene untergetaucht in verschiedenen Verstecken vor der Deportation gerettet wird und den Krieg überlebt. Sie versteckt sich zusammen mit ihrer Mutter, geht aber die ganze Zeit über unter falscher Identität weiter arbeiten. Sie versucht die ganze Zeit über, ihr Leben so „normal" wie möglich zu gestalten, indem sie etwa nach Kriegsbeginn entgegen der Vorschriften weiter ins Kino oder Theater geht. Immer wieder droht Inge Deutschkron und ihrer Mutter, daß sie entdeckt werden, immer wieder müssen sie daher das Versteck wechseln. Die Autorin vermittelt dem Leser äußerst authentisch, wie das Leben einer Jüdin, die versteckt das nationalsozialistische Deutschland überlebte, sich gestaltete, und vermag es, ein Stück weit die Atmosphäre der Angst, der Bedrohung und des Terrors zu vermitteln. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leben im 3. Reich, unbedingt lesen!!!!, 25. April 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Es ist ein tolles lesenswertes Buch, welches vermutlich leider all jene nicht lesen werden, die es besonders nötig hätten. Erstaunlich ist für mich besonders die unverbitterte Art, wie Inge Deutschkron über die Deutschen schreibt. Vielen Menschen, die dieses entsetzlich traurige Schicksal durchleben mußten, ist später so scheint es, jeder Gerechtigkeitssinn abhanden gekommen und die Deutschen sind für sie nur böse und schlecht. Nicht so bei Inge Deutschkron, die hervorhebt, wie ihr als Verfolgte in den Jahren des "dritten Reiches" Sympathie und Unterstützung entgegengebracht wurde. Sehr interessant und differenziert geschrieben, die Leser erleben ihre Erlebnisse mit. Zum Weiterlesen vielleicht: Ruth Andreas Friedrich: Der Schattenmann. Oder auch Aimee und Jaguar von Erica Fischer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So wird Geschichte interessant., 18. April 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Ich muß erlich sagen, ich habe diese Buch angefangen zu lesen und zuerst wenig Lust verspürt dies zu tun, da es im Ramen des Geschichtsunterrichtes geschehen mußte. Allerdings verflüchtigte sich diese Meinung, sobald ich auch nur die ersten paar Seiten gelesen hatte. Ich persönlich fand Geschichte immer uninteressant und habe mich mit einem plötzlichem Enthuisasmus damit beschäftigt, was sogar mich selbst verwundert hat. Doch Inge Deutschkron hat ihre Erlebnisse so eingehend beschrieben und dies auch noch spanned, das ich diese eine mal sogar an Geschichte meine Freude hatte und das Buch mit Begeisterung verschlungen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menschlichkeit inmitten fürchterlicher Unmenschlichkeit, 26. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Durch Zufall hab ich dieses Buch im Buchladen entdeckt. Das Thema hat mich schon immer sehr beschäftigt, hab schon unzählige Bücher über den Holocaust gelesen.

Inge Deutschkron, eine Jüdin in Berlin erzählt ihre Geschichte. Über ihr Leben und Überleben in der Grossstadt. Der Vater entgeht nur einer Verhaftung und Deportation indem er nach England flüchtet. Jahrelang leben Inge und ihre Mutter im Untergrund, versteckt von Nachbarn und Freunden, gehetzt von einem Versteck zum nächsten.

Besonders berührt hat mich die Hilfsbereitschaft von Nachbarn und Freunden die Inge und ihre Mutter immer wieder verstecken und mit dem Notwendigsten versorgen.

Mit falscher Identität geben sie sich als Flüchtlinge aus dem bombardierten Berlin aus und entgehen so den letzten Deportationen ins KZ.

Eine beeindruckende und berührende Erzählung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 6. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Inge Deutschkron hat ein tolles Buch geschrieben. Es gibt dieses schon seit Jahren und es ist ein wirklich gutes Buch!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen grossartige frau, 10. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
das buch ist deutlich geschrieben und daher gut verstaendlich , es ist ein Zeitdokument und fuer jedermann empfehlenswert . ich selber lebe in der naehe von ausschwitz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Wahrnehmung, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Spannend und geschichtlich interessant. Sprachlich ausgezeichnet. Unfassbares kann Realität werden, kaum zu glauben! Wichtiges Zeitdokument auch für die heranwachsende Generation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch, 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Ein sehr interessantes Buch, dass gute Eindrücke über die Situation der Juden in Berlin zur Zeit des dritten Reiches vermittelt. Gut zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bewegend, erschreckend, spannend, 29. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
Sehr spannend geschrieben werden die Erlebnisse der Inge Deutschkron erzählt. Absolut lesenswert. Den Stern Abzug gibt es bei dieser Ausgabe nur für die sehr kleine Schrift.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 1. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich trug den gelben Stern (Taschenbuch)
sehr gutes Buch! Sehr interessant und bewegend wie unterschiedlich damals Menschen diese schreckliche Zeit überlebt haben!Der Mut dieser Frau ist überwältigend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ich trug den gelben Stern
Ich trug den gelben Stern von Inge Deutschkron (Taschenbuch - 1. Januar 1992)
EUR 8,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen