Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Buch für alle an diesem Genre Interessierten., 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für jemanden, der erst 5 Jahre nach Kriegsende geboren wurde, ist dieses Buch wie viele Andere sehr interessant geschrieben. Absolut lesenswert. Aber sein wir doch 'mal ehrlich, wer von uns "Nachkriegskindern" wird denn wirklich alles was über diese Zeiten geschrieben wurde/wird wirklich bis in's Detail nachprüfen können. Wir können nur soviel wir nur irgend möglich darüber lesen und dann versuchen uns eine eigene Meinung zu bilden. Aber immer mit "Augenmaß" !!Auch die "noch lebenden" Zeitgenossen können nicht alles wissen was damals in den Geheimdiensten so vor sich ging. Und der Eine oder Andere interpretiert es auch aus einer ganz persönlichen Sichtweise. Ich werde mir auch weiterhin Literatur über die Geheimdienste der Kriegs- und Nachkriegszeit kaufen, lesen und mir aus allem was ich dort erfahre meine Rückschlüsse ziehen. Vor allem kann ich nur jedem raten auch einmal Bücher anderer Autoren zu lesen, die z.B. nur in deren Sprache herausgegeben wurden. z.B. das Buch MI6 - my life in the british secret service.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine beglückende Offenbarung, 1. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unternehmen Seelöwe: Widerstand im deutschen Geheimdienst (Broschiert)
Ein Verstoß gegen das global geltende Prinzip der Geheimhaltung, von den Nachgeborenen recherchiert, kann denen, die ihr Schweigen mit ins Grab nahmen, obwohl ihre ehrenvollen Motive vielleicht die Zeit ihrer Internierung verkürzt hatte, nicht mehr viel bringen. Für mich, als Sohn eines dieser Abwehroffiziere, die sich nicht zufällig in der Hamburger Abwehrzentrale um ihren berühmten Chef, Canaris, scharten, kommt das Resümee, zu dem die Autorin und Historikerin, Frau Dr. Monika Siedentopf nach mühevoller Durchsicht der vom Englischen Nationalarchiv frei gegebenen Akten einer echten Offenbarung gleich. Denn ich war 9 als mein Vater starb, und ich hatte die Hoffnung längst aufgegeben, jemals in den Besitz fundierter und detaillierter Kenntnisse zu gelangen, die mich von einer latenten unterschwelligen Unruhe befreiten und mich wenigstens vage darin bestärkten, dass er zu den "Guten" gehörte. Dass die Arbeit aller Geheimdienste mit "schmutzigen" Methoden einher geht, dürfte auch Herrn Snowdon bekannt sein. Wenn man allerdings, wie Canaris leider zu spät, zur Überzeugung gelangt ist, dass man einem Verbrecher zu arbeitet, der, wie Hitler, befiehlt, die Invasion Englands durchzuführen, dann vermag man nur einem genialen Kopf wie Canaris zuzutrauen, wie man es über Jahre schafft, den Führerbefehl 16 so geschickt zu unterwandern, indem man unfähige Spione rekrutiert und über England abspringen lässt. So hat man zeitgleich dem Führer Genüge getan und England über dessen Absichten in Kenntnis gesetzt. Denn selbstredend und in panischer Angst um ihr Leben plauderten die mit Informationen gefütterten Möchtegerns, die kein Englisch konnten und sich allesamt so dumm anstellten, dass selbst die MI5 sich langsam über die Dummheit ihres Konterparts zu wundern begannen, alles aus. Folgt man der These von Monika Siedentopf wundert man sich aber auch über die englischen Verhörsspezialisten, die von sich aus eben nicht mal im Ansatz zu dem Schluss kommen, der am Ende dieses spannenden Buches keine andere Lösung zulässt. Friedrich-Karl Praetorius
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Unternehmen Seelöwe: Widerstand im deutschen Geheimdienst
Unternehmen Seelöwe: Widerstand im deutschen Geheimdienst von Monika Siedentopf (Broschiert - 1. Juni 2014)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen