Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kalter Krieg in neuer Gestalt
Riku Tanner steht mächtig unter Druck. Sein letzter Fall brachte ihn fast selbst hinter Gitter und der aktuelle Mord an der russischen Journalistin Vera Dobrina fordert ihn mit allen Fasern seines Daseins. Vera wollte ihrer Gastgeberin Elina Aro wollte kurz vor ihrer Ermordung noch etwas mitteilen, als der Täter zuschlug, ohne zu wissen, dass Elina die Tag...
Vor 10 Monaten von Uli Geißler veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie oft bei Remes, Vergangenheit trifft Gegenwart!
Riku Tanner, geschieden, Vater des sechs Jahre alten Leo, ist finnischer Drogen-Polizist. Die Ermordung einer russischen Journalisten in Finnland schiebt eine Geschichte um Intrigen innerhalb der finnischen Sicherheitskräfte, die Arten und Risiken der Energieversorgung, das russisch-finnische Verhältnis, die Stasi-Zeit und Folgen der Romeoeinsätze...
Vor 2 Monaten von Rhyskant veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kalter Krieg in neuer Gestalt, 23. Februar 2014
Von 
Uli Geißler (Fürth, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Schockwelle: Thriller (Broschiert)
Riku Tanner steht mächtig unter Druck. Sein letzter Fall brachte ihn fast selbst hinter Gitter und der aktuelle Mord an der russischen Journalistin Vera Dobrina fordert ihn mit allen Fasern seines Daseins. Vera wollte ihrer Gastgeberin Elina Aro wollte kurz vor ihrer Ermordung noch etwas mitteilen, als der Täter zuschlug, ohne zu wissen, dass Elina die Tag mitbekam.

Für Riku Tanner entwickelt sich der undurchsichtige Fall und dessen Aufklärung noch deutlich schwieriger, als auch noch eine „undichte“ Stelle in den Reihen der Polizei zu existieren scheint. Tanner muss sich der Verfolgung durch seine eigenen Kollegen entziehen. Es beginnt eine spannende Recherche und Spurensuche, die immer komplexere Verflechtungen zwischen Vertuschungen aus Zeiten des Kalten Krieges und Geheimdienstlicher Aktivitäten der DDR-STASI und des russischen KGB, aber auch brisante aktuelle wirtschaftliche Interessen der Energielobby offenbaren.

Die Qualität der Thriller von Ilka Remes liegt meistens in genau diesen gekonnt kombinierten Inhalten geschichtlich-historischer Fakten, Begebenheiten und Hintergründen aktuellen Zeitgeschehens und einer sich daraus nährenden Fiktion und Phantasie des Autors.

Der vielschichtige Plot nimmt die Lesenden gefangen in eine Welt von Spannung, Geheimdienstwesen, krimineller Energie und eiskalter Menschheitsverachtung zugunsten wirtschaftlichen Gewinns Einzelner. Dabei kommen aber auch die menschlichen Emotionen, freundschaftlichen Beziehungen und familiären Bindungen nicht zu kurz. Selbst Einblicke in die Überlegungen und Gedanken einzelner Handelnder fördern empathische Identifikation und lassen Charaktere nah sein.

Das heftige Ende mag überzogen wirken, doch es folgt der Logik der Geschichte und ist – Gott sei Dank – nur das Ende eines starken Thrillers.

(c) 11/2013, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie oft bei Remes, Vergangenheit trifft Gegenwart!, 16. Oktober 2014
Von 
Rhyskant (Bochum) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Schockwelle: Thriller (Broschiert)
Riku Tanner, geschieden, Vater des sechs Jahre alten Leo, ist finnischer Drogen-Polizist. Die Ermordung einer russischen Journalisten in Finnland schiebt eine Geschichte um Intrigen innerhalb der finnischen Sicherheitskräfte, die Arten und Risiken der Energieversorgung, das russisch-finnische Verhältnis, die Stasi-Zeit und Folgen der Romeoeinsätze (Stasi-Agenten auf Liebestour im Westen) und die Auflösung des Ostblocks nebst Folgen an, welche den Leser von Finnland aus auf eine recht blutige Reise nach Russland und Deutschland und zurück mitnimmt.

Bei aller sauberer Autoren-Recherche zu den historischen Aspekten; das Tempo und die Wendungen waren für mich persönlich ein wenig zu Viel des Guten.Gleichwohl würde ich nicht von der Lektüre abraten wollen. weil alleine schon die historischen Aspekte gut dargestellt und auch nachvollziehbar in die Gegenwart eingebunden werden und das Buch, bei all meiner persönlichen Kritik auch durchweg spannend ist...nur mir halt an manchen Stellen dann doch too much.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender Thriller mit politischen Hintergrund, 17. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Schockwelle: Thriller (Broschiert)
Ilkka Remes greift immer wieder das gespannte Verhältnis Finnlands zu seinem großen Nachbarn Russland auf. In der Vergangenheit musste sich das kleine skandinavische Land immer wieder gegen die eiskalte Großmacht im Osten erwehren. Auch sein neuester Thriller “Die Schockwelle” reicht daher bis in die Zeit des Kalten Krieges, zu den Geheimdienstaktionen des KGB und der Stasi in der DDR zurück. Er zeigt die kreativen Wege, mit denen sich die Agenten ihre Informationen besorgten - wie z.B. die mittlerweile als “Romeo”-Variante bekannte Masche der Stasi, Frauen in interessanten Positionen gezielt von attraktiven oder anderweitig geeigneten Männern angraben zu lassen. Im Mittelpunkt seiner Story steht der toughe Polizist Riku Tanner, der sich nicht nur gegen ex-KGB Leute behaupten muss, sondern auch gegen Verräter in den eigenen Reihen. So ist “Die Schockwelle” ein weiterer spannender Thriller mit politischen Hintergrund von dem finnischen Erfolgsautor Ilkka Remes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Thriller, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Schockwelle: Thriller (Kindle Edition)
Dies war nicht mein erstes Buch von Ilka Remes, und wie immer absolut spannend. Es ist immer wieder erschreckend wie nah Fiktion und Realität beieinander liegen. Im Endeffekt dreht sich alles nur um Profit, dabei gibt es kein Halten, moralische Bedenken existieren nicht. Vielleicht werden wir mehr manipuliert, als wir nur ansatzweise ahnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Schockwelle, 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Schockwelle: Thriller (Broschiert)
Wie alle Bücher, die ich bis jetzt von Ilkka Remes gelesen habe, ist auch dieses voller Spannung und sehr gut erzählt. Die Thematik ist präsant und offensichtlich auch gut recherchiert. Es ist es wert, das Buch zu besitzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Schockwelle: Thriller
Die Schockwelle: Thriller von Ilkka Remes (Broschiert - 1. Oktober 2013)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen