Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Kunst des Abschiednehmens, 10. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ein Abschied: Roman (Broschiert)
Mit "Ein Abschied" legt Philippe Besson einen Roman vor, der in kurzen 155 Seiten so viel zu geben vermag.
Den Abschied in diesem Roman nimmt Louise, die von Clément verlassen wurde. Um den zahlreichen Schauplätzen ihrer alten Liebe aus dem Weg zu gehen, begibt sie sich auf eine lange Reise, in ein freiwilliges, aber ihr notwendig erscheinendes Exil. Doch sie kann nicht loslassen, daher schreibt sie lange Briefe an Clément, von denen sie weiß, dass er sie nie beantworten wird. Doch sie hofft darauf, sich zu irren.
In diesen Briefen entfaltet sich dem Leser die Beziehung dieser beiden Menschen, wenngleich natürlich recht einseitig, denn Clément kommt naturgemäß nicht zu Wort. Schnell wird deutlich, dass Clément und Louise keine Chance hatten. Sie ist chaotisch, sprunghaft, oft unkontrolliert und genießt den Augenblick, er ist ein Planer, blickt immer in die Zukunft, will nicht innehalten. Für ihn wird diese Beziehung zu einem Paradox: eigentlich will er planen, vorwärtskommen, doch da Louise nur die zweite Frau in seinem Leben ist, braucht er in der Beziehung mit ihr Unverbindlichkeit, einen offenen Rückweg. Schließlich ist er ja auch zu seiner Claire zurückgekehrt, doch sein genaues Motiv bleibt undeutlich. Man kann es nur zwischen Louises Zeilen an ihn erahnen. Letztlich bleibt die Liebe nicht greifbar, ihr Ende jedoch auch nicht. Was aber bleibt ist die Hoffnung. Die Hoffnung darauf, den Abschied endgültig werden zu lassen und sein Leben weiterzuführen.

Ein ganz besonderer Roman über das Ende einer Liebe, von einem Autor, der nie darum verlegen scheint, die richtigen Worte zu finden, um zu beschreiben, was er in der Seele seiner Heldin gefunden hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ein Abschied: Roman
Ein Abschied: Roman von Philippe Besson (Broschiert - 1. März 2010)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen