Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für oder Wider, Gut oder Schlecht
Ich lese schon seit langem nahezu ausschließlich Fantasyliteratur und genieße diese Bücher von Sapkowski sehr. Man muss dazu sagen, dass ich über die Witcher-Computerspiele auf die Romanreihe aufmerksam geworden bin und daher ein wenig Vorwissen mitgebracht habe.
Nichts desto Trotz schafft es Sapkowski seine Leser in eine Welt zu entführen,...
Vor 23 Monaten von Matthias Hoffmann veröffentlicht

versus
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zeit der Verachtung
Die ersten Bücher von Andrzej Sapkowski, die Kurzgeschichtensammlung "Der letzte Wunsch" und der Roman "Das Schwert der Vorsehung", die in der deutschen Übersetzung erhältlich waren, bestachen meiner Meinung nach durch einen frischen Mix aus Fantasy-Action und Humor. Das ganze in einem neuen Universum angesiedelt, in dem man immer wieder Parallelen zu...
Veröffentlicht am 1. Juli 2009 von Sebastian Kubasch


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für oder Wider, Gut oder Schlecht, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Ich lese schon seit langem nahezu ausschließlich Fantasyliteratur und genieße diese Bücher von Sapkowski sehr. Man muss dazu sagen, dass ich über die Witcher-Computerspiele auf die Romanreihe aufmerksam geworden bin und daher ein wenig Vorwissen mitgebracht habe.
Nichts desto Trotz schafft es Sapkowski seine Leser in eine Welt zu entführen, die so gnadenlos grausam, aber so realistisch der menschlichen Natur entspricht, dass sie nie unglaubwürdig erscheint. Er stellt dabei den Versuch eines Individuums dar ein guter, moralisch richtig handelnder Mann zu sein und zeigt, wie dieser Versuch immer und immer wieder an der Realität zu scheitern droht.
Das Ganze ist verpackt in eine spannende, wendungsreiche Geschichte deren Entwicklung zu keiner Zeit voraussehbar ist.

Es wird in diesem Buch jedoch nicht mit Schimpfworten, Obszönitäten und Schilderungen der verübten Gewalt gespart weshalb man sich gut überlegen sollte in welchem Alter ein kind ist, bevor man ihm dieses Buch in die Hand drückt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Buch, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Andrzej Sapkowski besticht nach wie vor mit feinen Witz und seiner eigenen Welt, die gleichzeitig so viele Andeutungen an uns bereits bekannte Geschichten enthält, dass man sich sogleich "heimisch" in seinen Romanen wohlfühlt.
Ich kann diese Reihe nur jeden Fantasiefan empfehlen. Ich selbst bin durch die Games auf die Bücher gestoßen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hinreissend!, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Ein MUSS der Hexer-Reihe. Der Vorgänger war nicht so spannend (Erbe der Elfen), aber die Informationen daraus kommen hier im Teil zu tragen. Nicht ausser der Reihe lesen, dann verdirbt man sich nicht den lesepaß :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zeit der Verachtung, 1. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Die ersten Bücher von Andrzej Sapkowski, die Kurzgeschichtensammlung "Der letzte Wunsch" und der Roman "Das Schwert der Vorsehung", die in der deutschen Übersetzung erhältlich waren, bestachen meiner Meinung nach durch einen frischen Mix aus Fantasy-Action und Humor. Das ganze in einem neuen Universum angesiedelt, in dem man immer wieder Parallelen zu Grimms Märchen fand. Den zweiten Roman der angekündigten Hexertrilogie bestellte ich mir daher sofort bei Veröffentlichung. Wie erwartet wird der Handlungsfaden um Gerald, Ciri, Rittersporn und Co. weitergeponnen, jedoch wird die Geschichte immer politischer. Leider geht dabei der Charme der ersten beiden Bücher in nicht geringem Ausmaß verloren. Zu sehr fühle ich mich als Leser zwischen den einzelnen Handlungssträngen hin und hergerissen. Was beim Herrn der Ringe funktionierte, dafür aber auch in einem epischen Roman endete, geht auf Grund der überschaubaren Länge von Sapkowskis Werk leider in einer Art Zeitraffer unter, bei der man immer das Gefühl hat, an anderer Stelle gerade etwas zu verpassen.
Glücklicherweise sind die Charaktere, Gerald vornan, hervorragend gezeichnet und lassen mich gespannt auf weiter Werke der Hexerreihe warten. Alles in allem ist "Die Zeit der Verachtung" ein guter Roman der leider etwas zu politisch geworden ist und den man nicht ohne die Lektüre der andern Hexerbücher beginnen sollte da die Einführung der meisten handelnden Figuren in diesen Büchern abgeschlossen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieblingsbuch, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Eins meiner Lieblingsbücher.
Die ganze Saga ist einfach klasse und bei mir stehen alle im Regal.
Manchmal etwas sprunghaft und langwierig aber ich mag Fantasy daher nicht bin ich es gewöhnt.
Kann es Fantasy Freunden nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Fortsetzung der Geralt-Story, wie immer sehr spannend. - - - - - Füllwort - - - Füllwort - -.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 13. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich erst die Kurzgeschichten über den Hexer gelesen habe, konnte ich auch diesen 2.band der Hexer Saga nicht aus den Händen legen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unter weiter geht der Spass, 26. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Nachdem ich "Das Erbe der Elfen" etwas langatmig fand, hat mich "Zeit der Verachtung" wieder in ihren Bann gezogen. eE passiert endlich mal was, auch wenn alles auf dem Vorgänger aufbaut, und man direkt mit "Feuertaufe" weitermachen will, so sehr will man wissen wie es mit Ciri, Geralt und Jennefer weitergeht. Nur Rittersporn habe ich in diesem Band etwas vermisst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach toll, 26. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Spannend und voller witzigen, dramatischen Stellen, welche man nicht so einfach vergisst. Der Hexer Geralt ist für mich einer der besten Fantasy-Charakteren, da er nicht der Ritter mit glänzender Rüstung auf einem weißen Ross ist, sondern ein Mann der immer wieder von seinen Gefühlen hin und her gerissen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Romanreihen aller Zeiten!!!, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Zeit der Verachtung: Roman (Taschenbuch)
Ich bin ein riesen Witcher Fan und habe die Bücher regelrecht verschlungen. Ein MUSS für alle Freunde erwachsener Fantasy Geschichten. (Buch 4 von 8)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Zeit der Verachtung: Roman
Die Zeit der Verachtung: Roman von Andrzej Sapkowski (Taschenbuch - 1. Juni 2009)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen