Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse
Hier greif siegfried lenz ein thema auf, dass jeden leser emotional mitleben lässt. Es ist der konflikt zwischen tochter und vater, der vater geht auf reise mit seiner tochter biggi nach nordafrika, wo der vater "oberst" seine kriegsvergangenheit zu bewältigen versucht, eigentlich möchte er gern dort alleine hin, jedoch braucht er die hilfe von biggi, da er...
Veröffentlicht am 9. Juni 2005 von Amazon Kunde

versus
2.0 von 5 Sternen Lenz-Buch
Das Buch ist in einer guten verfassung und auch schnell da gewesen.Nur der inhalt des Buches ist für mich als Lenz-Fan eine Zumutung.
Vor 13 Monaten von Peter Lambrich veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach klasse, 9. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Duell mit dem Schatten: Roman (Taschenbuch)
Hier greif siegfried lenz ein thema auf, dass jeden leser emotional mitleben lässt. Es ist der konflikt zwischen tochter und vater, der vater geht auf reise mit seiner tochter biggi nach nordafrika, wo der vater "oberst" seine kriegsvergangenheit zu bewältigen versucht, eigentlich möchte er gern dort alleine hin, jedoch braucht er die hilfe von biggi, da er schon körperlich beeinträchtigt ist.Außerdem versucht der Oberst seine tochter verständnis und v.a. mitleid für die kriegsvergangenheit und das dort geschehene bei ihrer tochter biggi zu erregen. In diesem ganzen roman entstehen oft konflikte zwischen vater und tochter, wobei die tochter stets unterliegt, bis sie neugierig wird, was der oberst einst für ein verhältnis hatte mit seinem soldatenkamerraden makenroth. Durch ein Unglück kommt sie in kontakt zu zwei engländern, die ebenfalls ihre erinnerungen an den krieg wachrütteln wollen, die engländer sind von der jungen dame völlig angetan und helfen ihr aus den schlamasel, der durch das unglück ausgelöst wurde, wieder herauszukommen. Durch einen der engländer erfährt sie, dass das verhältnis zwischen den oberst und makenroth garnicht so makellos war und sie "müpft" auf gegenüber seinen vater und will die wahre vergangenheit ihres vaters wissen...
Siegried Lenz beschreibt die natur sehr schön, wie die erbarmungslose hitze auch stets wieder konflike entstehen lässt, die sich gegen den menschen richten.
Die Rolle des Oberst ist die faszierensde peron überhaupt, sie lässt bei den leser richtig wut aufkommen über seine sturrheit und verachtung gegenüber allem, ein richtiger "kotzbrocken" halt.
Das Buch ist einfach ein Muss für jeden "lenz- fan"!, ist auch nicht so langatmig wie andere lenz bücher, da stets etwas passiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Lenz-Buch, 29. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Duell mit dem Schatten: Roman (Taschenbuch)
Das Buch ist in einer guten verfassung und auch schnell da gewesen.Nur der inhalt des Buches ist für mich als Lenz-Fan eine Zumutung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Duell mit dem Schatten: Roman
Duell mit dem Schatten: Roman von Siegfried Lenz (Taschenbuch - 1. März 2000)
EUR 11,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen