Kundenrezensionen


50 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundlagen und mehr
Wie nicht anderes von Bänden aus der "dtv Atlas"-Reihe gewohnt, gibt auch der Atlas zur Akupunktur Interessierten einen klaren und knappen, dabei aber stets leicht verständlichen Einblick Einblick in dieses Wissenschaftsgebiet. Zwar kommt dabei, nicht zuletzt auf Grund des doch sehr Begrenzten Umfanges, das ein oder andere Fachgebiet zwar etwas zu...
Am 28. Dezember 1999 veröffentlicht

versus
115 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter Leitfaden mit kleinen Schönheitsfehlern
Der dtv-Atlas bringt alle notwendigen informationen zu einem Akupunkturpunkt kompakt und prägnant zu Papier. Sehr schön und übersichtlich sind die Abbildungen, welche die anatomische Lage der Punkte und auch ihre Relation zu benachbarten Punkten aufzeigen. Auch die Einführungen zu den Grundbegriffen der chinesischen Medizin sind sehr deutlich und...
Veröffentlicht am 19. Juni 2002 von Riegel Andrea


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

115 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter Leitfaden mit kleinen Schönheitsfehlern, 19. Juni 2002
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Der dtv-Atlas bringt alle notwendigen informationen zu einem Akupunkturpunkt kompakt und prägnant zu Papier. Sehr schön und übersichtlich sind die Abbildungen, welche die anatomische Lage der Punkte und auch ihre Relation zu benachbarten Punkten aufzeigen. Auch die Einführungen zu den Grundbegriffen der chinesischen Medizin sind sehr deutlich und verständlich. Was störend ist, ist die gewaltsame Latinisierung chinesischer Begriffe, mit der der Autor sich als Porkert-schüler outet. Im Sinne der allegmeinen verständlichkeit sollte man hierauf besser verzichten egenso wie auf die latinisierende Punktenumerierung (z.B. P 7 statt Lu 7 oder H 3 statt Le 3). Auch die Übesetzungen der Punktenamen sind zu bemängeln, da sie oftmals nicht richtig sind und der Sinn des Namens dadurch verloren geht. Bei der Beschreibung der "Wirkungen" erhält man mitunter den Eindruck, als seien sie aus einem klassischen Lehrbuch übernommen ohne Reflexion über die klinische Bedeutung dessen, was übernommen wurde und ohne kritische Bewertung. Insgesamt ist der Atlas als praktische Kurzinformation dennoch empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundlagen und mehr, 28. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Wie nicht anderes von Bänden aus der "dtv Atlas"-Reihe gewohnt, gibt auch der Atlas zur Akupunktur Interessierten einen klaren und knappen, dabei aber stets leicht verständlichen Einblick Einblick in dieses Wissenschaftsgebiet. Zwar kommt dabei, nicht zuletzt auf Grund des doch sehr Begrenzten Umfanges, das ein oder andere Fachgebiet zwar etwas zu kurz, doch um so geeigneter erscheint das Werk für einen ersten Schnellzugriff. Von der Verständlichkeit her wendet sich der Atlas der Akupunktur nicht nur an Fachleute und Studierende, sondern ebenso an interessierte Laien. Er beschäftigt sich mit zentralen Aussagen wesentlicher Gebiete der Akupunktur, darunter die Grundlagen der chinesischen Medizin, der Diagnostik, Kapitel zu Praxis und Technik, aber auch die speziellen Mathoden der Ohrakupunktur. Im Großen und ganzen eine verblüffende Leistung zu einen faszinierend niedreigen Preis. Das optimale nicht nur für Studenten der Medizin. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überschaubar, prägnant - und für den "Selbsteinsatz" geeignet, 5. Juli 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
-
Dieses Buch ist ideal, wenn ...

- man einen Überblick über die Meridiane und Akupunkturpunkte bekommen möchte

- man wissen möchte, welche Aku-Punkte und Meridiane mit welchen Organ (-Systemen) in Verbindung stehen

- man eine kleine Blockade selbst mit Akupressur versuchen möchte aufzulösen

Der Atlas enthält ein ausführliches Register der einzelnen Reizpunkte, eine Übersicht der 361 klassischen Foramina, gibt Einblicke in die Geschichte der Akupunktur (in China wie in Europa), erklärt kurz die Methoden und Voraussetzungen der TCM und der Akupunktur, und geht auf die Lehren und Entsprechungssysteme der Leitbahnen und Funktionskreise ein u. a.

Einziges Manko aus meiner Sicht: Der Atlas ist ein one-way; es gibt also kein Register zu best. (westlichen) Krankheitsbildern, um daraufhin gezielt entsprechende Punkte und/oder Leitbahnen herauszusuchen.
-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pro Meridian eine eigene Abbildung ... super :-), 6. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Ist genau das Buch, das ich gesucht habe.

Die Meridiane der Organe (Milz, Magen, Herz, Dünndarm, ...) sind jeweils mit einer eigenen Grafik abbgebildet, sodass man den Verlauf jedes einzelnen Meridians gut nachvollziehen kann. Nicht so unübersichtlich wie auf anderen Meridian-Tafeln, wo alle Energiebahnen auf einmal abgebildet sind.

Jeder Akkupunkturpunkt ist einzeln beschrieben. Die Namen sind sowohl in Chinesisch und Deutsch als auch Latein angegeben.
Allerdings die Lateinisierung der Namen und die lateinischen Abkürzungen der Punkte in der Grafik sind etwas mühsam. Für meine Zwecke jedoch zu vernachlässigen.
Es werden LAGE, WIRKUNG, INDIKATIONEN und TECHNIK jedes Punktes beschrieben.

Am Anfang gibt es einen kurzen Einstieg in die TCM und deren Lehre.

Ganz am Schluss gibt es noch einige Erkäuterungen zur praktischen Anwendung zur Akkupunktur.

Ein super Nachschlagewerk. Man sollte sich allerdings schon mal mit der Materie auseinander gesetzt haben, damit man nicht komplett verwirrt ist. Also nix für komplette Neueinsteiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Lernhilfe und Arbeitsbegleitung, 13. Mai 2010
Von 
K. Beck-Ewerhardy "kgbeast" (Moers) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Auch wenn die Akupunktur in einigen Bereichen der Pflege und Therapie mittlerweile die Segnung der Kassenbezahlbarkeit erhalten hat, so ist sie in unserer Gesellschaft noch nicht unbedingt umfänglich anerkannt und dies auch deswegen, weil viele Leute ' auch Ärztinnen und Ärzte ' einfach zu wenig darüber wissen, bzw. keinerlei direkte Erfahrungen damit gemacht haben.

Der vorliegende Akupunktur-Atlas versucht den Brückenschlag zwischen der traditionellen chinesischen Medizin und der westlich-orientierten Heilkunde. Insgesamt liefert dieses Buch eine sehr sehr umfänglich Darstellung des Themas mit historischen, medizinisch und ideengeschichtlich vergleichenden Darstellung und dürfte gerade für Mediziner westlicher Prägung eine gute lernbegleitende Hilfe sein. Daneben geben die begleitenden Informationsteile auch Argumentationshilfen gegne Akupunkturgegner.

Ein Manko dieses Buches ist die ' eher dem Mediziner entgegenkommende ' unübliche Kurzbezeichnung der Leitbahnen/Meridiane im Körper. Hier lehnen sich die verwendeten Abkürzungen, anders als in der sonst verbreiteten Literatur zu dem Thema, nicht an den chinesischen Vorbildern an, die traditionell ausgebildete Ärzte oder Heilpraktiker ' und auch Kampfkünstler ' verwenden, sondern an den lateinischen Bezeichnungen der Leitbahnsysteme, die Personen mit medizinsicher Ausbildung vertrauter sein dürften. Die üblichen Be-zeichnung sind lediglich in ihrer Kurzform in Klammern mit aufgeführt. Dies ist für Leserinnen und Leser mit Vorkenntnissen aus dem klassischen Bereich ein wenig irritierend. Davon abgesehen ist das Buch allerdings mit seinen 135 Abbildungen, dem Glossar und dem umfänglichen Register eine überaus lohnende Anschaffung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen dtv-atlas akupunktur, 22. August 2002
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Leider kann ich diesem Buch nur 3 Sterne geben, weil ich finde das viel zu viele Fremdwörter in diesem Buch vorkommen. Für einen Einsteiger halte ich dieses Búch für eine Fehlentscheidung.
In seiner Aufmachung ist es fast nicht zu übertreffen. Die Zeichnungen sind eine gelungene Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Basisgrundlage zur Akupunktur, 15. August 2001
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Als Basis ist dieser dtv-Atlas ein wunderbarer Einstieg. Man wird langsam, aber zielsicher an die Akupunktur herangeführt und bekommt ein genaueres Bild. Wunderbar auch die Erklärung der Meridiane mit detaillierten Abbildungen, interessant auch die Geschichte der TCM. Wer diesen Atlas studiert hat, möchte sich sicherlich weiter in diese Materie vertiefen, denn ... er macht neugierig. Was wichtig ist: Der Atlas ist nicht nur für "fertige" Heilpraktiker, sondern eben auch an Laien gerichtet, die sich informieren möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Handliches (Notfall-)Bilderbuch zum Mitnehmen, mehr aber auch nicht!, 26. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Gut an dem Buch sind die klaren und übersichtlichen Lagedarstellungen zu den einzelnen Akupunkturpunkten der 14 Standardleitbahnen (12 Hauptleitbahnen + Konzeptionsgefäß (ren mai) + Lenkergefäß (du mai)). Desweiteren sind auch noch die wichtigsten Extrapunkte aufgeführt, sowie Sonder-, Netz- und Muskelleitbahnen und innere Verläufe der Hauptleitbahnen und äußerordenliche Gefäße mit abgebildet. Leider ist aber da schon der Durchgang durch die entsprechenden inneren Organe nicht mit abgebildet, wie bei besseren Büchern, denn schließlich sind z.B. diese punktlosen inneren Äste der Hauptleitbahnen und Sonderleitbahnen ja gerade wegen des Einflußes auf die entprechenden durchzogenen Organe wichtig. Somit eignet sich das Buch als handliche Gedächtnisstütze (wenn man mit den lateinischen Bezeichnungen leben kann) oder für intersessierte Anfänger, die sich einen ersten Eindruck von der Punklage verschaffen wollen.

Die Bilder waren es aber dann leider auch schon, was an dem Buch gut ist. Am meisten nerven die lateinischen Leitbahnbezeichnungen (wie z.B. H statt Le, P statt Lu, L statt Mi, usw.) bzw. unüblichen übersetzungen der Bezeichnungen der außerordentlichen Gefäße ("aufnehmende Leitbahn" ist z.B. das Konzeptionsgefäß) bzw. z.T. noch abwegigere Punktenamenübersetzungen. Die Theorie in dem Buch ist auch sehr mit Vorsicht zu genießen, denn der Autor hat z.B. neben "Trockenheit" und "Hitze" noch das das Pathogen "Glut" erfunden (was eine andere Bezeichnung für "Feuer" ist, welches gerne bei starker "Hitze" benutzt wird, um die besondere Stärke anzuzeigen bzw. als Hinweis darauf, das das Yin ausgetrocknet wird, aber letztendlich auch nur "Hitze" ist) und benutzt es, neben an einigen Textstellen, in der Abbildung zu den schädlichen Klimaten, anstelle von "Sommerhitze" (im betrefenden Textabschnitt dazu steht aber dann richtig "drückende Sommerhitze").

Hätte man konsequenter auf die Yin-Yang (z.B. bei der Punktekombination) bzw. fünf Wandlungsphasenbeziehungen (z.B. bei den schädlichen Klimaten und Emotionen) hingewiesen, hätte man nur noch die Ergänzungen/Erweiterungen auflisten müssen und die Theorie wäre zudem auch noch logischer. Wenn man die Theorie auch verstehen will, sollte man auf andere Bücher ausweichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Anfänger geeignet, 25. Juni 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Das Buch hat gute Abbildungen, weil auch Knochen und Muskeln mit abgebildet sind, die das Finden der Akkupunkturpunkte erleichtern. Alles in allem sehr gute Darstellung und Aufteilung im Buch.

Schade ist nur, dass diejenigen, die mit den traditionellen Bezeichnungen arbeiten, sich hier erst eine s. g. Code-Tabelle erstellen müssen, um zu wissen, welche Punkte gemeint sind. Die Hauptbezeichnungen sind nämlich die lateinischen Namen. (z. B. Lunge (Lu) = orbis pulmonalis (P)) Finde ich persönlich "unsinnig", da derjenige, der sich mit der richtigen TCM beschäftigt, auch mit den TCM-Punktbezeichnungen arbeitet. Daher einen Punktabzug.

Ansonsten ist das Buch übersichtlich, nicht zu viel Geschichte und ein praktischer Leitfaden, "mal eben" nach einem Punkt zu suchen, den man nicht mehr im Kopf hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für Trainierende des Kyusho-Jitsu, 29. Januar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: dtv - Atlas Akupunktur. (Taschenbuch)
Beim Kyusho-Jitsu werden Nervendruckpunkte gedrückt, gerieben oder geschlagen. Dazu muss man deren genau Lage kennen, was gar nicht mal so trivial ist. Der Akupunkturatlas ist hierfür eine große Hilfe; handlich genug für die Sporttasche, übersichtlich genug für das Auffinden der Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x99d14bc8)

Dieses Produkt

dtv - Atlas Akupunktur.
dtv - Atlas Akupunktur. von Carl-Hermann Hempen (Taschenbuch - 1999)
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen