Kundenrezensionen


183 Rezensionen
5 Sterne:
 (101)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Ohren hat zu hören, der höre!
Gregor Samsa erwacht eines Tages in seinem Bett - sein Leben hat sich von einem Wimpernschlag zu nächsten total verändert - er ist gefangen im Körper eines Insekts, seiner menschlichen Hülle beraubt - ein unruhiger Traum, oder grausame Wirklichkeit?

Wie wird Gregors Familie, sein Arbeitgeber, seine Umwelt auf Gregors Verwandlung reagieren...
Veröffentlicht am 24. Dezember 2005 von Stephan Seither

versus
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ausgabe der "Hamburger Lesehefte" - unfassbar!
Folgende Rezension bezieht sich nur auf die Ausgabe von Kafkas Verwandlung aus dem "Hamburger Lesehefte Verlag" (ISBN 3-87291-186-4), denn über die Großartigkeit der Erzählung ansich - die Verwandlung ist, wenn es soetwas überhaupt gibt, Weltliteratur - muss man glaube ich kaum Worte verlieren.

Jedoch fällt bei der erwähnten...
Veröffentlicht am 15. März 2011 von as it is


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hinterlässt zu viele Fragen, 10. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Gebundene Ausgabe)
Problem bei diesem Werk, was es in sich vielleicht auch intendieren und dadurch gerade für den Leser interessant, spannend etc. wirken mag: Es beantwortet keine Fragen, sondern stellt solche in großer Menge. An einer relativ kurzen Parabel Kafkas sind diese Fragen mit tiefgreifenden Überlegungen zum größten Teil auflösbar, aber hier hinterlässt mich der Eindruck, dass ich - wenn ich neben der jetzt schon investierten, nun noch mehr Zeit zum Interpretieren in Anspruch nehmen würde - immer noch nicht alles beantworten, ein Teil der subjektiven, unbewussten Logik Kafkas, deren er, psychologisch einfließend, ja gelobt wird, nicht erfassen kann, ja, dass willkürlich wird, Aspekte zu interpretieren.
Ein Werk sollte ein Mindestmaß an Führung besitzen und nicht in einer Beliebigkeit im Sinne der Interpretationansätze führen.
Deshalb nur drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tiefsinnig, 21. August 2010
Von 
Nina Page "NiNA" (Masburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Gebundene Ausgabe)
Eine komische, aber dennoch tiefsinnige Story.

Sollte für den Preis jeder mal gelesen haben...

Go Vegan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schon wieder, 13. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung: Leipzig 1916 (Taschenbuch)
Der Umschlag hat mich wirklich nicht beeindruckt.
Schwarz. Die langweiligste Farbe der Welt.
Aber eigentlich ist ja keine Farbe und damit fängt schon alles an.

Wem der zweite Asterix und Obelix Film nicht so gut wie der erste gefallen hat, weil der dritte damals eh schon wieder nicht auf DVD war, der wird hier auch wieder nur enttäuscht.

Mutter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Verwandlung, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Kindle Edition)
Nicht damit zufrieden. Inhaltlich sehr zerrissen und vermittelt einem das Gefühl etwas gelesen zu haben, das einen sehr negativen Beigeschmack hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein fetter Käfer unter den Büchern, 1. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Gebundene Ausgabe)
Gregor Samsa wacht eines Morgens auf und ist auf irgendeine wundersame, unerklärliche Weise in einen großen Käfer verwandelt. Die sich aufdrängenden Fragen, wie das denn komme und wie das überhaupt sein könne, stellt Gregor sich überraschenderweise zu keiner Zeit des Romans.

Auch belastet die Verwandlung Gregor in keiner Weise, stattdessen ist er nur selbstlos um seine Familie und deren Wohl besorgt. Seine Familienmitglieder dagegen haben nicht die stoische Gelassenheit und sperren den Käfer in seinem Zimmer ein. Der Vater hat die größte Abscheu und nur die Schwester und die Mutter können ihn von der Ermordung des Sohnes abhalten. Im Verlauf der Handlung ändern sich aber auch die Positionen von Mutter und Schwester und Gregor verzweifelt, weil er seiner Familie so große Pein bereitet. Außerdem verliert Gregor immer mehr seiner menschlichen Züge und Verhaltensweisen.

Dadurch dass die Protagonisten alle ziemlich emotionslos sind und der Erzählstil sehr nüchtern ist, wirkt die Handlung an vielen Stellen abstrus, unverständlich und unnachvollziehbar. Außerdem erzeugt der sachliche Stil an einigen Passagen eine gewisse Langweile und eine große Distanz zum Geschehen. Trotzdem ist die Grundidee der Käferverwandlung ganz nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mehr nicht?, 14. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung: Leipzig 1916 (Taschenbuch)
gregor samsa ist eines morgens zu einem ungeziefer verwandelt - die idee ist gut. im weiteren verlauf des romans passiert jedoch nicht mehr viel, lediglich versucht man, damit umzugehen, kurz: eine entwicklung wird vermisst. allenfalls die literarischen qualitäten gefallen. ich empfehle diese buch daher nicht sonderlich und möchte daher vom kauf abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ich will ja nicht meckern aber..., 16. Oktober 2000
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung: Leipzig 1916 (Taschenbuch)
in meiner arbeit über dieses buch schrieb ich: "wenn ich es nicht hätte lesen müssen, hätte ich es nach den ersten seiten in eine dunkle ecke geworfen aufdass es dort verschimmelt!" wenn ich es heute beschreiben müsste, würde ich sagen: langweilig! sogenannte literaturliebhaber wie ich sie aus meiner umgebung kenne schmücken sich mit ihrem wissen über dieses werk, da es so vielschichtig und erst nach eingehender analyse erschließbar ist. mir war es nie vergönnt es zu erschließen obwohl ich extrem viel herausfiltern musste und konnte. für mich ist gute literatur eins: unterhaltend! dies vermisse ich in diesem werk! weltliteratur gut und schön aber niemand brauch sich darüber wundern dass so wenig jugendliche lesen wenn man ihnen den spass mit sowas verdirbt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Klassiker den man mögen muss !, 28. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Gebundene Ausgabe)
Für Kafka Fans bestimmt eine Lesefreude, allerdings auch geschmackssache ich habe schon bessere Bücher gelesen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Groesster Fehler den ich je gelesen habe!, 28. September 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung: Leipzig 1916 (Taschenbuch)
Ich musste dieses Buch jetzt im Deutschunterricht lesen, und muss leider sagen das ich noch nie so etwas schlechtes und langweiliges gelesen habe! Dazu muss ich noch sagen das ich in meiner Freizeit schon einiges gelesen habe! Kafka ist nicht nur schwer zu lesen, sondern auch aeusserst langweilig, und was manche leute aus diesem Buch herausinterpretieren macht mir grosse Kopfschmerzen, da es doch alles schon sehr weit hergeholt scheint. Die gesamte Handlung ist "Murks" eine Verschwendung von Papier. Das Geld das ich fuer dieses Buch bezahlt habe haette ich besser investieren koennen....An Ihrer Stelle wuerde ich es mir nochmal genau ueberlegen ob ich mir ein Buch von Kafka kaufen wuerde, oder lieber ein "amuesanteres" Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen......., 23. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung: Leipzig 1916 (Taschenbuch)
Meiner Meinung nach ist das Buch "Die Verwandlung" von Franz Kafka nicht unbedingt schlecht. Es ist interessant mal darüber nachgedacht zu haben, wie es wäre wenn man sich über Nacht in ein Ungeziefer verwandelt hat. Nur finde ich das Kafka die Erzählung noch ein wenig hätte ausschmücken können, damit sich einige Dinge nicht öfters wiederholen und das Buch langatmig erscheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Verwandlung: Leipzig 1916
Die Verwandlung: Leipzig 1916 von Franz Kafka (Taschenbuch - 1. September 1997)
EUR 4,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen