Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen12
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2005
Ein sehr kuzweiliger Überblick über die Gesetze der Psychologie im Haifischbecken Arbeitswelt. Gut lesbar, sehr amüsant und vor allem pragmatisch. Ich war erstaunt, wie selbstverständlich sich Tipps aus dem Buch in meinen Arbeitsalltag übertragen lassen.
Zu Beginn gibt es einen kurzen Überblick über die Geschichte der Psychologie. Für Fachleute wahrscheinlich nicht umfassend genug, als Überblick oder Auffrischung jedoch genau das Richtige. Besonders gefallen hat mir, dass die einzelnen Kapitel auch für sich gelesen werden können, ohne dass Informationen verloren gehen. Stark sind die sehr anschaulichen Geschichten rund um das "Psychomonster Mensch". Mir ist mal wieder klar geworden, dass alle (Aus-)Bildung nicht viel nützt, wenn der Bauch nicht wahrgenommen wird.
Sehr anschaulich und mit Witz beschrieben, deshalb bekommt das Buch von mir 5 Sterne!
0Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Einführungen in die Psychologie gibt es viele. Solche für Studierende, die eine Prüfung in diesem Fach bestehen müssen und solche für eine breitere Leserschaft. Die von Hans-Michael Klein und Albrecht Kresse ist klar für ein Publikum geschrieben, das nicht mit dem Fremdwörterbuch ins Theater will, ein unterhaltsames Lehrstück erwartet, seinen gesunden Menschenverstand nicht an der Garderobe abgeben möchte, Freude an modernen Aufführungen hat, gute Geschichten langweiligen Wahrheiten vorzieht, sich auch gerne selber auf der Bühne sieht und irgendwann wieder nach Hause will. Das Programm, sprich Inhaltsverzeichnis, deutet allerdings eher auf den Vortrag eines klugen Professors hin. Aber das gehört offenbar zum Konzept dieser Veranstaltungsreihe und muss akzeptiert werden. Geht der Vorhang dann auf, vergisst man die asinnliche Aufzählung der einzelnen Szenen schnell wieder.

Der Beginn ist zumindest auf dem Papier wenig aufregend. Aber immerhin endet die "Kleine Geschichte der Psychologie" in der Steinzeit, da die Autoren zu den Psychologen gehören, die keine Angst vor den Neurowissenschaften haben. Das ist schon mal außergewöhnlich. Spannender wird es dann im zweiten Kapitel, in dem die "Psychologie der Persönlichkeit" im Scheinwerferlicht steht. Hier zeigt sich zum ersten Mal deutlich, mit welchem Problem Autoren eines solchen Buches zu kämpfen haben. Einerseits möchten und müssen sie ihren Lesern die bekanntesten Theorien vorstellen, andererseits wollen sie ihre eigenen Glaubensmodelle nicht verraten. Und so müssen sie eben die Maslow-Pyramide so beschreiben, dass sie durch kritische Anmerkungen nicht gleich wieder zusammenfällt. Keine leichte Aufgabe, soll der Leser nicht allzu sehr verwirrt werden. Aber wie sie von den Autoren gelöst wurde, hat den Ausschlag gegeben, dass ich ihrem Buch die Höchstnote gebe, obwohl ich ihre Meinungen oft nicht teile. Denn übers Ganze gesehen, vertreten sie ein Menschenbild, das sehr viel realistischer ist als das anderer Berufskollegen. So erinnern sie ihre Leser immer wieder daran, dass sich Persönlichkeitseigenschaften kaum verändern lassen, schon gar nicht durch die Lektüre eines Psychologiebuches.

Das dritte Kapitel gefällt Motivations- und Karrieretrainern sicher weniger als mir. Denn unter der Überschrift "Die Psychologie des Erfolgs" fallen immerhin auch kritische Töne, die durchaus lauter sein könnten. Im Kapitel "Psychologie der Kommunikation" werden dann die gängigen Modelle vorgestellt, zu denen die Autoren zum Glück auch NLP oder Neurolinguistisches Programmieren zählen. Die Verkäufer unter den Lesern kommen schließlich im nächsten Kapitel voll auf die Rechnung. Hätte man es die Psychologie des Verführens genannt, wäre noch klarer geworden, dass es bei diesen Ausführung nicht ausschließlich um eine Gebrauchsanweisung für Staubsaugervertreter und Autoverkäufer geht. Die über 40 Seiten handeln ganz allgemein von der Kunst der Beeinflussung, ob privat oder geschäftlich. Daher ist es logisch, wenn im nächsten Kapitel von der "Psychologie des Führens" die Rede ist und danach die "Psychologie des Konflikts" folgt. Nach dem Fazit und ganz zum Schluss folgen noch Literaturtipps, leider unkommentiert, und ein Stichwortverzeichnis.

Mein Fazit: Die Reihe "Das professionelle 1x1" ist sicher auch deshalb so erfolgreich, weil Inhalt und Gestaltung einem Konzept genügen müssen, das Praxistauglichkeit und Verständlichkeit in den Mittelpunkt setzt. Randnotizen als Kurzzusammenfassungen und Merksätze, Illustrationen, Beispiele, Grafiken, Praxistipps und eine klare Gliederung gehören ebenso zum Pflichtprogramm wie eine unterhaltsame, von unnötigen Fremdwörtern befreite Sprache. Bei diesem Buch kommt hinzu, dass es die Autoren verstehen, traditionelles Wissen mit neuen Erkenntnissen zu verbinden.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2010
Ein fantastisches Praxisbuch zum Thema psychologische Strategien und Anwendungen in der Arbeitswelt. Wem theoretische Grundlagenbücher wie u.a. zu NLP Techniken zu trocken sind, dem sei dieses witzig und sehr informativ aufgebaute Buch wärmstens ans Herz gelegt. Es klärt nicht nur auf sondern besticht an vielen Stellen durch Charme und Humor, was es zu einer wahren Lesefreude und den behandelten "Stoff" leicht verständlich macht.

Weiterhin ist das Buch Studenten der Betriebswirtschaftslehre ans Herz zu legen, da viele Themen aus dem Studium (Maslowsche Bedürfnispyramide und Co) auf ebenso illustre und praxisnahe Weise erklärt werden, dass der oftmals langweilige Inhalt aus dem Studium viel interessanter wird.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
Eine gute Einführung in die Psychologie.

Es vermittelt in einem interessanten Schreibstil einige Grundlagen der Kommunikation und auch des Verhaltens von Menschen.

Im "Verkaufsbereich" - Verkäufer / Kunde, werden auch unterschiedliche Arten von Kunden typisiert, was einerseits sehr interessant und andererseits auch sehr amüsant wirkt. Da der Autor immer versucht einen humorvollen Schreibstil beizubehalten.

Wer allerdings tiefere Einblicke, die >Explizit auf das Verhalten von Menschen abzielen<, erhalten möchte, sollte sich meiner Meinung nach, ein anderes Buch kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Inhaltlich gibt das Buch einen geradezu perfekten Überblick. Alle relevanten Themen rund um Kommunikation, NLP, etc. werden angesprochen und in einen praktischen Bezug zum Beruf gebracht. Meist reicht es vollkommen, um zumindest das Wesentliche zu verstehen. Gerade als Kurzreferenz oder Nachschlagewerk daher ideal.

Es geht um psychologische Themen und das ist nun mal anders als ein Geschichtsbuch. Es reicht nicht unbedingt, eine Sache intellektuell zu verstehen, man muss es anwenden. Dazu ermuntert der Autor zwar, aber es mangelt an konkreten Hinweisen oder gar Übungen dazu. Das ist wirklich schade, denn pers. würde ich dem Autor zutrauen, dass er auch das gut meistern würde.

Das Buch hält also leider nicht, was es verspricht. Kann es auch vom Umfang her schon nicht, das habe ich gar nicht erwartet. Trotzdem schade, dass die Versprechen gemacht werden, also einen Punkt Abzug.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2009
Sehr unterhaltsames, tolles Buch für jeden zu empfehlen.
Nicht so trocken wie andere Bücher in diesem Bereich und sehr interessante Themen umfassend beschrieben.
Viele Tipps können auch für den "Privatgebrauch" übernommen werden.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Dieses Buch gibt einen idealen Einstieg in die Psychologie an sich sowie im Job im speziellen! Menschen ohne Vorkenntnisse gibt es einen optimalen Einblick in die Psysche des Menschen. Mit Tipps und Tricks zur Kommunikation und für das genauere Begutachten des eigenen Ichs macht dieses Buch Lust auf tiefere Einblicke!
Zu beachten ist, dass dieses Buch kein tiefgreifendes Studium oder ähnliches ersetzt. Es dient dem idealen Einstieg in die Materie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Ich bin absolut zufrieden mit diesem Buch. Es ist leicht verständlich und praxisorientiert. Auch ohne Pychologiestudium ist der Inhalt sehr leicht nachvollziehbar. Das Buch ist nicht nur hilfreich im Business sondern auch im privaten Leben. Einziger Makel ist die Kategorisierung des "König Kunden". Diese finde ich persönlich zu plakativ. Aber davon abgesehen ist das Buch wohl das beste was man als Pychologie-Laie für den Job lesen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Ich interessiere mich sehr für den Bereich der Psychologie und habe mir dieses Buch gekauft. Es hat gute Ideen drin. Für mich persönlich ist es ein guter Einkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Das Buch fasst alles wesentliche gut zusammen. Es ist absolut empfehlenswert. Wer sich mit dem Thema Psychologie im Job befasst findet hier was er sucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden