Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pocket Business Werbepsychologie für Job und Alltag
Gutes Buch, klar verständlich geschrieben. Manchmal fehlt einem ein bisschen die Fachsprache, aber wirklich gutes, verständliches Buch.
Veröffentlicht am 2. April 2010 von Valerie

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solides Grundlagen-Buch
--- Allgemein ---
Das Buch ist gut geschrieben und somit intuitiv zu lesen. Es vermittelt Grundlagen - nicht mehr und nicht weniger. Wer allerdings auf neue und unkonventionelle Erkenntnisse hofft ist mit einem weiterführenden Buch besser beraten. Viele Inhalte hieraus sind zudem wichtig, aber relativ naheliegend.

Das Buch ist gut aufgebaut, wie man...
Veröffentlicht am 5. September 2010 von Daniel Schulz


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solides Grundlagen-Buch, 5. September 2010
Von 
Daniel Schulz "Daniel Schulz" (Eisenhüttenstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
--- Allgemein ---
Das Buch ist gut geschrieben und somit intuitiv zu lesen. Es vermittelt Grundlagen - nicht mehr und nicht weniger. Wer allerdings auf neue und unkonventionelle Erkenntnisse hofft ist mit einem weiterführenden Buch besser beraten. Viele Inhalte hieraus sind zudem wichtig, aber relativ naheliegend.

Das Buch ist gut aufgebaut, wie man es von der Cornelsen-Taschenbuch-Serie kennt und erwartet: die sog. Magazinseiten, kleine Exkurse auf speziell gekennzeichneten Seiten, vermitteln darüber hinaus den Blick in etwas tiefere Gewässer des Marketing. Als sehr gut haben sich die ergänzenden Organigramme und Schemata im Buch erwiesen. Sie sorgen dafür die Inhalte zu erläutern und bleiben dem Leser auch länger im Gedächtnis.

--- Speziell ---
Als sehr positiv fand ich die Abschnitte nach der Theorie: sie erklären deren Anwedung in der Praxis und die Auswirkungen und Folgen für die Werbung. Die Arbeitsweisen und der Aufbau des Gehirns wurden kurz und simpel gehalten. Wer mehr verlangt sollte auch hier Grundlagen haben oder ergänzen. Die Ausführungen werden aber soweit für das Verständnis nötig erklärt und somit ist kaum Vorwissen notwendig. Randbereiche werden soweit nötig erklärt und entsprechend verkürzt.

Der Teil über Werbepsychologie im Alltag wird auf ca. zwei Duzend Seiten am Ende, von ca. 125 Seiten, vermittelt. Davor sind ca. vier Duzend Seiten Grundlagen, Einleitung und Beschreibungen der Praxis, wie man die Werbung als Kunde auch selbst erleben kann. Die Ausführungen über Werbepsychologie im Alltag oder fortgeschrittene Methoden für professionelles Marketing sollten mit Kreativitätstechniken, wie Brainstorming, Analogietechnik, Provokationstechnik, etc., ausgebaut werden, wenn man sie anwenden möchte (siehe hierzu Literatur von Edward de Bono oder "Pocket Business: Kreativitätstechniken: Schöpferisches Potenzial erkennen und nutzen" von Karsten Noack).

Der letzte Teil, Werbepsychologie für Job und Alltag", ist der relevanteste. Allerdings wird hier "Alltag" mit "Businessalltag" gleichgesetzt: es geht um Werben für Seminare, Schulungen, Workshops, im Verkauf etc. Das ist nicht schlimm, aber für wirklich private Werbung eigener Vorhaben und Projekte muss abstrahiert werden. Dies wird im Buch auch nebenläufig erwähnt. Dieser Sechste und Letzte Teil ist sehr gut beschrieben und lohnt sich auch ohne vorheriges Studium der anderen Kapitel zu lesen, was ich persönlich allerdings nur sehr ungern tue. Die Checkliste zur Vorbereitung von (Verkaufs-) Gesprächen ist fast sogar den Buchpreis von weniger als sieben Euro (6.10.2010) wert.

--- Fazit ---
Ich habe dem Buch "nur" drei Sterne gegeben, da ich finde, dass besonders gute Literatur ab vier Sternen anfangen sollte um die Spreu besser vom Weizen differenzieren zu können. Allerdings hatte ich auch größere Erwartungen an Teile, wie man Leute überzeugt (Elevator Pitch), man sich selbst anpreist und Nutzen für Kunden besser präsentieren zu können.

Abschließend bleibt zu sagen, dass das Buch sehr gute Grundlagen vermittelt und Themen, wie individuellen Nutzen anschneidet, aber man nicht zu hohe Erwartungen an wissenschaftliche Tiefe oder neueste psychologische Techniken hoffen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pocket Business Werbepsychologie für Job und Alltag, 2. April 2010
Von 
Valerie (Bad Kissingen, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
Gutes Buch, klar verständlich geschrieben. Manchmal fehlt einem ein bisschen die Fachsprache, aber wirklich gutes, verständliches Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Werbepsychologie für Job und Alltag: Wie Werbung funktioniert
Werbepsychologie für Job und Alltag: Wie Werbung funktioniert von Monika Monzel (Broschiert - 29. November 2007)
EUR 6,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen