Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Oktober 2012
Wie der Titel es verrät, handelt es sich in erster Linie um das Vorstellungsgespräch. Besser als Ratgeber wie "Die häufigsten 9872634 Fragen im Vorstellungsgespräch" werden eben nicht nur Standardantworten auf bestimmte Fragen eingebläut, sondern das Buch versteht sich mehr als Ratgeber über das gesamte Vorstellungsgespräch inklusive vielen Aspekten. Abgehandelt werden aber auch schon Details aus der schriftlichen Bewerbung und dem Bewerbungsprozess, da einzelne Fakten Einfluss auf Argumentationen im Vorstellungsgespräch haben.

Pro:
Die Schreibweise ist sachlich, gut zu erfassen und die Argumentation, warum man gewissen Maßnahmen ergreifen sollte, oder auch nicht, ist meist einleuchtend. Die Ratschläge scheinen mir meist zutreffend und die großzügige Abdeckung des Feldes verleiht ein sicheres Gefühl, da offenbar nichts unvorhersehbares mehr passieren kann.
Mir hat das Buch geholfen, in so manchen Situationen besser zu reagieren und zu argumentieren, als ich es vorher für möglich gehalten hatte.

Kontra:
Ich habe beim Lesen an einigen Stellen den Eindruck gehabt, dass manche Maßnahmen übertrieben sind. An einigen Stellen rät das Buch dazu, nicht ehrlich zu reagieren, sondern stattdessen so zu handeln, dass er größtmögliche Erfolg erzielt werde. Ich finde, man darf vor allem bei unkritischen Fragen und Situationen auch natürlich antworten bzw. reagieren und Mut zur Lücke zeigen. Das macht die eigene Person vor dem zukünftigen Arbeitgeber glaubwürdiger. Auch bestimmte Etikettevorschriften, die angeblich existieren, sind aus meiner Erfahrung heraus übertrieben und stammen eher aus den Ansichten von praxisfernen Bewerbungsberatern. Beispielsweise ist die Kleidung meiner Ansicht nach weit weniger wichtig, als hier propagiert wird. Im gegenteil: wer in einem Start-Up oder in so manchem mitttelständischen Unternehmen im Business-Suit auftaucht, macht sich eher lächerlich und outet sich als jemand, der wenig Erfahrung im Bewerbungsprozess hat. Aber das ist natürlich vom Beruf und von der Branche abhängig. Insgesamt sollte man sich meiner Meinung nach weniger "Bewerbungsprozesskonform" geben, als hier propagiert, auch weil Standardverhalten den Personaler wohl eher langweilt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2014
Sehr hilfreich für Vorstellungsgespräche, Tipps wie die Angst vor einem Gespräch etwas genommen wird. Viel Erfolg. Etwas nervösität bleibt trotzdem
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Kurz und informativ- genau das was ich brauchte vor "dem" Vorstellungsgespräch...was soll ich sagen: es hat geklappt!! :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden