Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen2
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2009
Ich habe in der Buchhandlung diesen und den anderen "großen" Kammermusikführer, den von Reclam, verglichen und mich schließlich doch für den Harenberg entschieden. Trotzdem kann ich mich dem vorhergehenden Rezensenten nicht ohne Vorbehalte anschließen.

Auf die einzelnen Werke wird im Vergleich zum Reclamführer sehr ausführlich eingegangen. Die Auswahl an Komponisten indes sollte (nein, MUSS) bei einem Buch dieser Preisklasse großzügiger sein. Während angenehmerweise auf einige Komponisten des späten 20. Jahrhunderts eingegangen wird (bei Reclam leider zu vermissen), fehlen einige doch recht bedeutende aus der ersten Hälfte des 20. Jh. (Martinu und Kaminski z.B.) komplett.
Ein weiterer Stern-Abzug geht auf Lasten der fehlenden Allgemeininformation. Es finden sich zwar kleine Exkurse (zu eher unwichtigen Einzelheiten, quasi lange Bildunterschriften) darin, aber keine allgemeine Geschichte der Kammermusik oder Gattungsbeschreibungen, wie in der Reclam-Ausgabe.
Den 3. Stern muss ich schließlich wegen der Aufmachung abziehen. Es grenzt in meinen Augen an Dreistheit, ein 50 Euro teures Buch in einem metallicfarbenen, geschmacklos designten Pappeinband zu liefern - bibliophil ist das mitnichten (die Vorschau hier bei Amazon wirkt da noch beschönigend). Da ist der in Halbleinen gebundene Reclam-Führer wirklich lobenswert... Auch die Gestaltung im Innern vermittelt nicht gerade Seriosität und Langlebigkeit, wenn auch die Texte selbst, wie gesagt, nichts zu wünschen übrig lassen.

Fazit: Zu diesem Preis ist das Buch eigentlich nicht eine Empfehlung wert. Mir taugt es aufgrund der Auswahl an besprochenen Werken mehr als der Reclam-Führer, das sollte aber jeder individuell (z.B. in der Buchhandlung) mit beiden Werken zur Hand entscheiden. Vielleicht gibt es irgendwo Restbestände an älteren Ausgaben zu vertretbaren Preisen (hier bei Amazon momentan nicht). Dann gibt es auch von mir eine Empfehlung... und zwar: beide kaufen.

NACHTRAG im Jan. 2013:

Die vorhergehende Rezension wurde herausgenommen, die Bezugnahme darauf macht nun natürlich keinen Sinn mehr. Auch möchte ich meine Bewertung, die als Korrektiv gegen die 5 Sterne der verschwundenen Rezension gedacht war und nun alleinig ausschlaggebend wirkt, von 2 Sternen auf 3 heraufsetzen. Immerhin dient der Kammermusikführer trotz allem seinem Zweck und hat durchaus seine Berechtigung.
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
recht teuere Anschaffung, aber für Konzert-Fans notwendiges Fachbuch, insbessondere, wenn man sich detailliert für diese Art von Kammer-Musik speziell interessiert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden