Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Januar 2007
Der Brockhaus multimedial 2007 premium wird seinem Namen gerecht: Das "Brockhaus" steht für- im Gegensatz zu den "freien, kostenlosen" Lexika- kompakte, sehr informative und vor allem zuverlässige Artikel. Der Informationsgehalt ist bei allen Einträgen sehr hoch- wobei die angepriesenen 260.000 nicht stimmen- darunter sind auch 120.000 Wörterbucheinträge.

Soweit, so gut. Wäre da nicht das "multimedial". Dieser Brockhaus Artikel versucht um jeden Preis, sich von der Konkurrenz abzusetzen, mit einem Brockhaus 1906, mit einem Kinder- und Jugendbrockhaus, mit einem Planetarium, mit Einträgen "Hätten Sie's gewusst", mit Duden online Verlinkung, mit einer großzügigen Personalisierung des Lexikons und noch viel mehr Extras. Dagegen ist auch nichts einzuwenden- würde der eigentliche Artikel nicht dabei völlig im Hintergrund bleiben. Die ganze Aufmachung der Brockhaus Software ist einfach viel zu überladen- links eine breite Suchleiste, rechts die weiteren Extras, unten das Wissensnetz und irgendwo in der Mitte der Artikel.

Weniger wäre mehr gewesen- bei jeder neuen jährlichen Version kommt leider noch mehr hinzu, ohne das Layout zu ändern.

Man wird schier erschlagen vom Umfang und den vielen Möglichkeiten neben dem eigentlichen Artikel innerhalb des Brockhauses.

Mein Fazit: Leider ist "Brockhaus multimedial 2007 premium" nicht in meinen Augen nicht das beste Lexikon des deutschsprachigen Raumes- obwohl es ohne Zweifel das umfangreichste ist. Irgendwo zwischen "Hätten Sie's gewusst", "Wissensnetz" und "Planetarium" verliert es aber leider das Konzept und bietet schlicht zu viel "multimedial" und zu wenig "Brockhaus" im eigentlichen Sinne.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2007
In den Zeiten des Internet und Wikipedia hat es ein Lexikon auf DVD natürlich schwer. Abgesehen vom zu erwartenden (und eingehaltenen) hohen Anspruch der Artikel hat der Verlag daher noch ein paar nette Features dazugepackt, die eine kurzweilige Beschäftigung mit dem Werk (welches sich zumindest auf dem Apple in mehrere eigenständige Programme teilt) auch über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglicht. Dabei sollte man jedoch insbesondere für die Multimedia-Applikationen wie Atlas und Planetarium entsprechende Rechenpower mitbringen, damit beispielsweise die Verzögerungen beim Zoomen im Atlas nicht lästig werden. Außerdem sind bei meiner frischen Installation einige "Musik-Aktiv" Links in den Musikinstrumenten (z. B. Geige) anstatt mit einer Auswahl von Beispielkompositionen nur mit Rauschen hinterlegt.

Mein ansonsten sehr guter Eindruck von der Software wurde nur davon getrübt, dass mir aufgrund des Aufdrucks "Zwei DVDs" mehr Inhalt des Werkes suggeriert wurde, als es dann tatsächlich war. Tatsächlich handelt es sich dabei nämlich um zwei Installations-DVDs für Windows/Mac bzw. für Linux. Da die meisten Nutzer (schon aus lizenzrechtlichen Gründen) wohl keine Installationen auf Mac/Windows UND Linux gleichzeitig fahren werden, ist die zweite DVD schlicht überflüssig. Über die Notwendigkeit einer gesonderten DVD für Linux lässt sich sicherlich streiten (zumal technisch gesehen Mac dem Linux viel näher steht als dem Windows), liesse sich jedoch noch mit den Unmengen von Linux-Distributionen erklären. Dann sollte aber entsprechend bei der Angabe des Lieferumfangs darauf hingewiesen werden.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2007
Der Brockhaus Multimedial Premium 2007 liefert wie gewohnt eine solide Auswahl hochwertiger Artikel und ist meiner Meinung nach sehr übersichtlich gestaltet.

Zugaben wie Videos, ein Atlas, Quizfragen usw. runden die Programmvielfalt ab.

Obwohl ich der beworbenen "Unterstützung für Linux" erst nicht so richtig getraut habe, war ich nach der Installation begeistert. Alles war kinderleicht und schnell eingerichtet und funktionierte auf Anhieb. Auch das Online-Update funktioniert sehr zuverlässig. Praktisch ist auch, dass keinerlei Kopierschutz vorhanden ist, daher kann man das Programm auch mal auf zwei verschiedenen Familienrechnern installieren.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)