Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2009
Seit ein paar Wochen ist die 25. Auflage des Dudens erschienen - sie ist gelungen!

Im Vergleich zur 24. Auflage gibt es im Stichwortteil ca. 5.000 neue Wörter (die auch der gegenwärtigen Entwicklung unserer deutschen Sprache Rechnung tragen) und somit insgesamt ca. 135.000 Stichwörter.

Das von vielen kritisierte "Farbchaos" der 24. Auflage ist nun beendet: Die rote Farbe, die die Änderungen gegenüber den Regeln von 1996 gekennzeichnet hat, ist abgeschafft worden! Das Stichwortverzeichnis wird nur noch von schwarz, gelb und blau geprägt: Durch gelb werden die Empfehlungen der Dudenredaktion gekennzeichnet (insbesondere zur Getrennt- oder Zusammenschreibung). In blau unterlegten Infokästen findet man Regeln zu schwierigen Wörtern (hier werden oft Groß- und Kleinschreibungen anhand von verschiedenen Beispielen erklärt).

Die aktuelle Auflage berücksichtigt auch die letzten Änderungen des Rechtschreibrates, durch den wieder vermehrte Zusammenschreibungen empfohlen werden - zumindest sollte sie das tun. Ehrlich gesagt, kann ich nicht ganz sicher einschätzen, ob die letzte Empfehlung zur vermehrten Zusammenschreibung in der 25. Auflage tatsächlich vollständig umgesetzt wurde. Allerdings entspricht der Duden auf jedem Fall dem Stand nach der Rechtschreibreform: Selbst die Empfehlungen der Dudenredaktion zur Getrennt- und Zusammenschreibung - mögen sie auch an der einen oder anderen Stelle unlogisch oder problematisch erscheinen - sind stets korrekt! Man muss ihnen ja nicht immer folgen, sondern kann und sollte sich stets überlegen, ob man das Wort / die Wörter eher als Einheit verwenden möchte oder nicht!

Der Erläuterungsteil, der dem Stichwortteil vorangestellt ist, erscheint auf den ersten Blick unübersichtlich - bis man auf den linken Seiten am oberen Rand die weiße Schrift auf rotem Hintergrund entdeckt hat, die im Wesentlichen das Inhaltsverzeichnis wiedergibt, so dass man sofort erkennt, an welcher Stelle der Erläuterungen man sich befindet. Zudem ist der Erläuterungsteil bis zum Rand gelb unterlegt, so dass man ihn auch bei geschlossenem Buch sofort vom Stichwortteil unterscheiden kann. Im Übrigen ist der Erläuterungsteil sehr nützlich: er enthält nicht nur eine nach Stichworten alphabetisch geordnete Darstellung der Regeln zur Rechtschreibung und Zeichensetzung, sondern u.a. auch die aktuellen Gestaltungsvorschriften für Geschäftsbriefe und geschäftliche E-Mails.

Die Qualität des Einbandes, des Papiers und der Bindung des Dudens ist wie gewohnt hoch.

Eine gelungene Auflage!
44 Kommentare|56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
So sehr ich die 24. Auflage damals für ihr "Farbchaos" kritisiert habe, so übersichtlich erscheint sie mir jetzt im Vergleich zum - m. E. sinnlosen - Nachfolgeband. (Nimmt man halt ein paar neue weibliche Formen auf, und schon kann man einen neuen Duden herausbringen ...) Ich benötige den Duden beruflich, und die farbliche Markierung der Neuschreibungen in der 24. Auflage hat sich als sehr nützlich herausgestellt. Die farblich unterlegten Dudenvorschläge zur Rechtschreibung wurden übrigens unverändert aus der 24. Auflage übernommen ;) - alles andere wäre auch eher peinlich. Davon abgesehen ist das "rot auf rosa" in den Infokästen der 25. Auflage extrem schlecht zu lesen.
66 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2012
Dazu gibt es nicht viel zu sagen, ein DUDEN eben ohne viel Schnickschnack!

Das Buch sollte in keinem Haushalt fehlen, jedes Schulkind sollte sowieso einen haben.

Er ist übersichtlich gestaltet, die Schrift ist groß genug.

Alles bestens!

KLARE KAUFEMPFEHLUNG!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2010
Ich habe mir dieses als auch das Universalwörterbuch aus dem Duden-Verlag bestellt. Der Grund war, dass ich zu einer schriftlichen Deutschprüfung auf der Universität angetreten bin. Da ich noch die alte Rechtschreibung gelernt hatte, habe ich mir ein Buch zur Sicherheit bestellen wollen.
Und da hat eindeutig dieses Buch gegenüber dem Universalwörterbuch gewonnen - und zwar aus folgenden Gründen.

A) es ist bedeutend leichter zu "bedienen" da es meistens keine Erklärungen dabei hat und somit zum reinen Nachschlagen besser geeignet bist.

B)es in kleinerem Format mehr Begriffe unterbringt als ein "normales" Wörterbuch

C) es ist im vergleich zu anderen Verlagen bedeutend besser aufgebaut.

Alles in Allem, für all jene die z.Bsp. noch die alte Rechtschreibung gelernt haben und noch nicht die neue 100% intus haben sehr gut zu empfehlen.Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung: Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der neuen amtlichen Regeln: Band 1
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
der sollte dieses Buch besitzen. Ich glaube nicht dass ich viel dazu schreiben muss. Duden ist halt der Verwalter unserer Sprache. Leider ist die Verfremdung nicht aufzuhalten, was wohl auch der Globalisierung geschuldet ist. Doch ich denke, was man mit einem deutschen Wort ausdrücken kann sollte man auch so ausdrücken. Die deutsche Sprache ist eine Sprache mit dem man wundervoll spielen kann. Es wäre schade wenn sie verschwinden würde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2008
Der "Duden" ist das Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache. 1880 erstmals von Konrad Duden als Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache veröffentlicht entwickelte es sich in den folgenden Jahrzehnten zur Grundlage einer einheitlichen Deutschen Rechtschreibung. Und auch wenn es ab 1996 durch die Reform der deutschen Rechtschreibung die deutschen Politiker den Machern mehr als schwer machen. Die Versuche die deutsche Sprache (also wirklich die deutsche Rechtschreibung) zu vereinfachen haben eher das Gegenteil bewirkt.

Als wenn die deutsche Sprache nicht schon kompliziert genug wäre. Aber es findet sich eben immer wieder mal ein deutscher Bürokrat oder Politiker der es nicht lassen kann sich auch hier dran zu vergreifen.

Der aktuelle Duden der 2009 erschienen ist, ist die 25. Auflage. Und sollte in jedem Haushalt vorhanden sein. Und auch in Zeiten vom Internet wo man sich daran gewöhnt hat mal eben schnell etwas zu googeln oder bei Wikipedia nachzuschauen ist es doch irgendwie eine Sicherheit dieses Buch im Schrank zu stehen zu haben und hier immer mal wieder nachschauen zu können oder auch einfach mal in Ruhe stöbern zu können.

Der Inhalt ist (logischerweise) gewaltig und doch sehr übersichtlich. Man findet relativ schnell was man finden will. Die Hilfen helfen auch und schaffen es so zu überzeugen. Durch die, trotz des Umfangs) geringem Größe des Buches kann man es auch z.B. als Schüler oder Student gut mitnehmen und bei Bedarf immer dabei haben.

Ein lautloser und hilfreicher Helfer der da ist wenn man ihn benötigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Dezember 2009
Die Rolle als einziges und quasi-offizielles Referenzwerk spielt der Duden nicht mehr. Das zumindest hat die Rechtschreibreform bewusst "erreicht". Doch immer noch lässt es sich gut auf "den Duden" berufen, und auch die dazugestalteten Extravaganzen wie in früheren Auflagen sind wohl weniger geworden.

Manche Menschen können ja noch mit Büchern umgehen: dann dürfte der Band auf dem Tisch auch schneller als vieles andere - und umfassender als die "Word-Korrektur" - die Auflösung von Zweifelsfällen erbringen. Augenfreundlicher wohl auch noch. Dennoch hat der Countdown des Druckexemplars Duden beim Verlag vermutlich bereits begonnen.

Das Buch wirkt dicker als sein Vorgänger, womöglich hat es mit dem recht lockerem Satz zu tun, man könnte es auch tendenzielles * Seitenschinden * nennen. Mehr ist _nicht automatisch "besser", sondern kann auch überflüssig sein. Farblich soll Struktur angedeutet werden. Ob das Gelb für Duden-Hauptschreibungen so grell-deutlich hätte sein müssen, ist die Frage. Enthalten sind die Regeln und die Wörter wie gehabt, doch auch ein bisschen Dudenstatistik und die Geschichte der Rechtschreibreform.

Zufällige Stichprobe: eine Spalte bietet auch eher neue bzw. seltene Wörter wie "Jobfloater" bzw. die "Jobsiade" der Ruhrprominenz K.A. Kortum. Das ist schon beeindruckend und dürfte im Regelfall das Fremdwörterlexikon unnötig werden lassen. Ach, und gerne würde man einfach nur mal die vielen Wörter durchschmökern.

Vier Sterne insgesamt und schön, dass es dieses Buch noch gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Ich habe dieses Buch für meinen Neffen bestellt. Er braucht das für die Schule. Ich weiß zwar nicht warum die Kinder so ein dickes Buch brauchen aber naja, das ist ja eine Schulentscheidung.

Was soll man schon über den Duden sagen? Er ist halt ein Klassiker und war schon zu meiner Schulzeit sehr hilfreich. Dort ist alles drin was man braucht. Vorallem für die Schule
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Mein Sohn hat sich als Legastheniker selbst diesen Duden ausgesucht, da er in der Schule damit arbeiten musste.
Er hat sich damit auf eine Arbeit vorbereitet und hat sie mit erfolg erledigt. Dieser Duden wird inzwischen von meinem Sohn und meiner Tochter regelmäßig für die Schule gebraucht und ist damit eine sehr sinnvolle Anschaffung sowohl für die Kinder als auch für uns als Erwachsene, denn auch wir schlagen inzwischen viel darin nach.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Seit Jahren holen wir die Schulbücher der Kinder wegen der Bequemlichkeit über Amazon und sind stets zufrieden. Was soll man über Schulbücher sagen, natürlich nicht viel, also nur das Amazon wie immer alles wie bestellt schnell liefert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden