weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

In Zeiten austauschbarer Produkte und überinformierter Kunden wird die Kundenbeziehung wieder wichtig. Neue Ideen und Konzepte, die helfen, den Kunden anzuziehen, sind mehr und mehr en vogue. Vielleicht sollte man sich in dieser Situation am Kaufmann des 18. und 19. Jahrhunderts orientieren, der seine Kunden mit Charme und dem Einsatz seiner ganzen Persönlichkeit umwarb. Neudeutsch formuliert heisst die Losung: Werden Sie zum Business-Entertainer! Machen Sie Ihren Kunden zum Freizeitpartner! Brigitte Neff zeigt in ihrem flott geschriebenen Buch, worauf es dabei ankommt und welche Stolpersteine es zu meiden gilt. Der Praxisbezug ist stets gegeben, was die eingefügten Checklisten und die Erklärungen der wichtigsten Fachwörter aus verschiedenen Freizeitbereichen unterstreichen. Im Anhang des Bandes sind zu allen genannten Freizeitaktivitäten Informationsquellen und Adressen für eine erste Orientierung zusammengestellt. getAbstract.com ist überzeugt: eine fruchtbare Lektüre für jeden Topmanager und jeden Verkaufsprofi.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2001
In Zeiten immer austauschbarer Produkte und/oder Dienstleistungen kommt dem Aufbau traditioneller Kundenbeziehungen und deren langfristigen Pflege eine wesentliche Rolle zu. Kundenbindung oder Kundenloyalität lässt sich jedoch nicht durch die Implementierung von aktuellen CRM Systemen erkaufen, sondern muss sich im Regelfall durch echtes Beziehungsmanagement hart erarbeitet werden. Die Autorin zeigt in Ihrem Buch auf unterhaltsame Art auf, dass dieses geforderte Beziehungsmanagement nicht nur im harten Joballtag aufgebaut werden kann, sondern dass es durchaus auch andere, "angenehmere" und vielleicht sogar erfolgsversprechendere Möglichkeiten des Aufbaus und der Pflege von lang anhaltenden und dann häufig auch profitablen Kundenbeziehungen geben kann. Das Spektrum reicht vom Bergsteigen über Tennis & Golf bis zur schon fast obligatorischen Zigarre. Die angebotenen Tips und Tricks sind hilfreich, um sich nicht im "Golfer-Latein" etc. zu versteigen.
Absolut lesenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2001
Ich bin weder Golfer noch Segler noch Jäger und mit Zigarren habe ich mich vor der Lektüre dieses Buches auch nicht befasst. Aber ich muss sagen, jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen. Auf unterhaltende Art und Weise wird mit diesem Buch der Topmanager zum Business-Entertainer weitergebildet und erhält Tipps und Ratschläge, was er mit dem Kunden alles unternehmen kann. Der Bezug zu Thomas Mann und dessen Schilderungen der charmanten Unternehmer des 18. und 19. Jahrhunderts sowie die Beispiele moderner Unternehmer von den Gründern der SAP bis hin zu Boris Becker unterstreichen den essayistischen Stil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden