Kundenrezensionen


68 Rezensionen
5 Sterne:
 (66)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Katzenfreunde!, 18. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Meiner Meinung nach steigert sich die Serie mit jedem Band. Die Spannung wird beinahe unerträglich...
Dieses Mal tritt der Mensch als eigentlicher Feind auf, was die Folgen für den Clan umso verheerender macht.
Werte, die hier vermittelt werden, wie Gemeinschaftssinn, Zusammenhalt, Sorge um den Anderen, Zuverlässigkeit, Prinzipientreue (aber letztlich doch nur bis zu einem bestimmten Punkt!), Mut, Lebensfreude, Dankbarkeit und Hoffnung in scheinbar ausweglosen Situationen zeichnen die Romane aus. Zumal sich die pelzigen Protagonisten besonders als Identifikationsfiguren eignen, sind die "Warrior Cats" sehr als Jugendbuchlektüre zu empfehlen, aber auch für Erwachsene eine Gedankenreise wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warrior Cats -einfach nur toll!!, 2. Juli 2011
Von 
Schuler Jonathan "jo" (sigmaringen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Diese bücher sind einfach klasse!!
ich habe mir alle gekauft von der 1. Prophezeiung und gerade "Mitternacht" gelesen!!Warrior Cats - Die neue Prophezeiung 01. Mitternacht
wie alle anderen ein tolles buch!Obwohl ich eigentlich kein Katzenfan bin!!-Ich bin 15,habe das buch in 2Tagen gelesen.Besonders toll find ich das man sich mit manchen Katzen vergleichen und hineinversetzten kann und denkt das hätte ich genauso getan oder gesagt. der Autor hat so geschrieben das man sich die Katzen,den Wald und das Leben im Clan ganz genau vorstellen kann und das man denkt man sitze mitten im wald.Auch hat der Autor die Charakter und Namen kreativ gestaltet und sehr gut jedem seinen eigen Platz in der geschichte gegeben.
Er erzählt ausführlich, sehr lebendig und einfühlsam das man mitfühlt wenn zB.eine katze gestorben ist trauert man mit und man freut sich wenn sie ein Abenteuer bewältigt haben.In den Büchern geht es um die Tehmen Freundschaft,Treue,Teamarbeit,Liebe und den Mut dinge zu tun vor denen man angst hat.Auch regt dieses Buch zum Nachdenken an ich dachte über Tierquälerei und über Naturverschmutzung nach.Nun kaufe ich mir "Mondschein" und hoffe das die anderen bänder bald auch raus kommen.Warrior Cats - Die neue Prophezeiung 02. MondscheinEmpfehlen tue ich diese Bücher allen Katzen oder Tierfreunden, auch allen die ein fantasyvolles katzenbuch mit Action und viel Spannung wollen oder einfach ein
herrliches Buch zum Nachdenken und Träumen. Viel Spaß beim lesen und rätseln wie ein Abendteuer aus geht wünscht Daisy
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine silberne Katze aus einem fernen Stamm, 9. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Und es geht spannend weiter: Die Katzen treffen auf dem Heimweg auf einen Katzen-Stamm, der behauptet, das Silberschweif die Katze ist, die den Stamm vor Scharfzahn retten wird. Um dieses Ziel zu erreichen, ist den Stammes-Katzen jedes Mittel recht. Aber die Helden der Geschichte denken gar nicht daran, einen ihrer Freunde zurückzulassen. Sie schmieden einen Plan um ihren Freund zu retten und von den Katzen zu fliehen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Denn auch Scharfzahn ist auf Beutezug und es gibt bei den Stammes-Katzen ein fürchterliches Gemetzel.

Auch im Wald wird es immer gefährlicher für die Katzen. Die Beute wird rar und die Zweibeiner dringen immer tiefer in den Wald ein. Etliche Katzen verschwinden und werden nicht mehr gefunden. Was geht da vor sich?

Begeisterung, Begeisterung und nochmals Begeisterung!! Soviel Spannung ist ja kaum noch auszuhalten. Und noch immer weiß man nicht, wie die ganze Geschichte ausgeht. Wohin werden die Waldkatzen ziehen, wenn ihr Zuhause nicht mehr sicher ist? Wird es Brombeerkralle und seinen Freunden gelingen, ihre Clans davon zu überzeugen, daß es besser ist, den Wald zu verlassen? Und wer ist der sterbende Krieger, der dem Clan den Weg weisen wird? Soviele Fragen und noch keine Antworten. Da müssen wir uns wohl leider noch ein wenig gedulden, was aber sehr schwer fällt.

Fazit:
Immer, immer, immer noch Lesefutter!!!!!

Wertung:
5 von 5 Bookola-Katzenpfoten

Rezension © 2011 by Ute Spangenmacher für BookOla.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühl mit unseren Mitgeschöpfen...., 18. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Die Prophezeiung wurde ausgesprochen, die Auserwählten sind jetzt über das kommende Unheil informiert. Nun wollen sie schnellstens zu ihren Clanmitglieder zurück, aber im Gebirge treffen sie plötzlich auf eine unbekannte Katzengruppe. Diese Gruppe hat einen gefährlichen Feind, der sie bedroht. Aber im heimischen Wald wird die Lage immer bedrohlicher, die Zweibeiner kommen immer näher'..

Die auserwählten Clanmitglieder arbeiten immer mehr zusammen, die Streitereien untereinander gehen so langsam zurück. Gefahren werden erkannt und bekämpft. So wird der Gemeinschaftsinn gestärkt, was auch im Laufe der Gruppe zu Gute kommt. Auch Einhornpfote wird immer mehr gereifter, fügt sich zum Wohl aller unter. Darüber bin ich überrascht ' Eichhornpfotes Charakter ist mir am Anfang zu impulsiv gewesen, hatte schon Abneigung gegen die junge Wilde entwickelt.

Beim überqueren des Gebirges treffen die Wanderer auf einen seltsamen , neuen Katzenstamm, der sich an ähnliche Regeln hält. Diese Stammesmitglieder vehalten sich ungewöhnlich seltsam, und scheinen sich von einer großen Gefahr zu fürchten. Diese schlägt auch plötzlich eines Tages aus dem Dunkel zu' es herrschen Chaos und Schmerz.

' Der Stamm der ewigen Jagd hat versprochen, dass eine Katze kommen wird.

Eine silberne Katze aus einem fernen Stamm, die uns von Scharfzahn befreien wird'

Auch im heimischen Wald wird die Lage immer kritischer, alle leiden ob der fehlender Frischbeute Hunger. Feuerherz versucht mit allen friedlichen Mitteln, die Clans zu einen, da die Lage aller immer bedrohlicher wird.

Die Zweibeiner werden zu allem Übel auch immer dreister, und zerstören immer mehr den notwendigen Lebensraum der Clans. Die Zeichen stehen auf unsinnigen Krieg'.es herrscht Unvernunft und panische Angst!

Fazit: Facettenreiche Umsetzung von Treue und Mut, Opferbereitschaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe liebe liebe liebe Warrior Cats Bücher!, 28. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Hallo,
dieses Buch war mal wieder ein super Buch!Es war spannend un gut geschrieben,ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen!

Nun zum Inhalt:
Es kommen unerwartete Wendungen vor und undenkbares dür die Clan-Katzen.Sie treffen auf einen Katzen-Stamm in den Bergen,und diese Katzen denken das Sturmpelz die Prophezeiung ihrer Kriegerahnen erfüllen muss.Doch wird es er sein der die Prophezeiung erfüllen muss?Und welche soll er erfüllen?Die seiner Kriegerahnen oder die anderer?Wird er es shaffen?Wird er Scharfzahn besiegen?

Wer wissen will wie es ausgeht liest am besten auch dieses super Buch!

Mit freundlichen Grüßen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend über den Schluß hinaus!, 18. März 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Man ist wieder von Anfang an gefesselt von den Warrior Cats. Dadurch das auch noch altbekannte Helden dabei sind, fällt es einem nicht schwer sich in die neue Serie "Die neue Prophezeiung" einzufinden. Es ist schwer aufzuhören wenn man einmal in die Geschichte vertieft ist. Der Schluß ist ein "Cliffhanger" wie bei manchen Fernsehserien. Und man, vielmehr ich, kann es garnicht erwarten bis der neue Band kommt. Was meiner Meinung nach immer zu lange dauert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Warrior Cats 'Die neue Prophezeiung 01' ' Mondschein, 25. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Meine Rezension:
Das Buch 'Warrior Cats Die neue Prophezeiung ' Mondschein' von der Autorin Erin Hunter ist der zweite Band aus der zweiten Staffel. Wie auch schon beim Vorgänger ist auch hier der Schreibstil sehr flüssig und leicht verständlich. Man konnte gleich wieder von der ersten Seite in die Welt der Katzen abtauchen.

Diesmal geht es in der Geschichte darum, dass die Katzen, die vom SternenClan auserwählt wurden sich auf den Rückweg in den Wald machen. Dabei erleben sie aber neue Abenteuer und treffen unter anderem auch auf einen unheimlichen Katzenstamm. Was es mit diesem Katzenstamm auf sich hat und ob alle Katzen heil im Wald ankommen, werde ich natürlich nicht verraten. Sonst wäre ja die Spannung für euch weg.

Dieses Buch ist auch wieder in mehrere Kapitel unterteilt und über jedem Kapitel sind wieder die Symbole der einzelnen Clans gezeichnet. Erzählt wird wieder aus mehreren Perspektiven uns so bleibt man auch immer auf dem Laufenden, was gerade bei den Clans geschieht, die noch im Wald leben. Die Hauptprotagonisten rücken dabei aber nicht in den Hintergrund und das gefällt mir sehr gut.

Der Schreibstil der Autorin hat mir auch schon im letzten Band sehr gut gefallen und da die Geschichte auch nahtlos an den letzten Teil anschließt, konnte ich mich ruckzuck wieder in die Welt der Katzen fallen lassen. Dies finde ich bei Nachfolgerbänden immer sehr wichtig, da ich so nicht lange überlegen muss, was vorher passiert ist.

Die einzelnen Charaktere entwickeln sich weiter und mir wurden sie immer sympathischer. Das gefällt mir sehr gut, denn so wird auch die Geschichte immer weiter entwickelt und es bleibt nicht auf einem Level stehen.

Spannung ist auch hier super gegeben und gleich im Prolog wird es schon sehr interessant. Dies macht den Leser neugierig und so wird er auch super an die Geschichte gefesselt. Ich finde die Autorin hat es einfach wieder wunderbar hinbekommen den Leser in die Welt der Katzen zu ziehen und auch dort zu halten, denn wenn man einmal am Lesen ist, möchte man einfach nicht mehr aufhören.

Der Spannungsbogen steigt während der Geschichte immer wieder an und zum Ende hin musste ich auch ein kleines Tränchen verdrücken, denn dort wurde es richtig nervenaufreibend und man wird von seinen Gefühlen zu den Katzen überwältigt. Mir gefällt dies richtig gut, denn das zeigt mir dass die Geschichte gut ist.

Das Ende ist offen und macht Lust auf mehr. Es gab einige Wendungen in der Geschichte, die mir sehr gut gefallen haben und ich freue mich schon darauf wenn ich den nächsten Teil lese, denn nun bin ich wirklich im 'Warrior Cats' Fieber und ich finde die Story einfach nur klasse. Aber erst mal werde ich mich noch der ersten Staffel widmen.

Aufmachung des Buches:
Wie auch schon bei den anderen Büchern, sind auch hier auf dem Cover ein Katzenkopf und eine kleine Szene mit Katzen abgebildet. Die Farben des Covers passen meines Erachtens sehr gut zum Buchtitel und das gefällt mir total gut. Auch auf diesem Cover ist wieder die goldene Schrift und passt somit super zu den anderen Bänden. Dadurch gibt es einen großen Wiedererkennungswert und das muss auch bei einer Buchserie so sein.

Mein Fazit:
Ein sehr schöner zweiter Teil aus der zweiten Staffel und ich war wieder von der ersten Seite ans Buch gefesselt. Die Geschichte ist genauso gut geschrieben wie auch schon der erste Teil und ich habe mich richtig wohl gefühlt beim Lesen. Also ein absoluter Lesegenuß und ich kann die Buchserie auf jeden Fall weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Auch für mich als Quereinsteiger: Sehr gut!, 17. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Irgendwo in einem Wald leben vier KatzenClans nebeneinander, mit streng getrennten Revieren und immer wieder Fehden untereinander.
Doch nun dringen Menschen immer weiter in ihr Gebiet vor, bauen einen neuen Donnerweg und verjagen bzw. vergiften Beutetiere. Aus jedem Clan wurde eine Katze vom SternenClan auserwählt, einen Propheten namens Mitternacht zu suchen, sechs machten sich auf die Reise.

Nunmehr haben sie die Prophezeiung erfahren und machen sich auf den Heimweg.
Sie nehmen den Weg über die Berge und begegnen dort einem geheimnisvollen Katzenstamm, der sie freundlich aufnimmt. Doch auch sie haben eine Weissagung und diese schließt eine der Clankatzen mit ein...

Dies war mein erster Roman über die Warrior Cats ' ich war ein bisschen skeptisch, so mittendrin einzusteigen und die Idee von 'Kampfkatzen' - doch die Neugierde war stärker und wurde in diesem Fall echt belohnt!

Obwohl ich die ganze Vorgeschichte nicht gelesen habe, mir die Clans und deren Regeln sowie die vielen Katzennamen unbekannt waren, haben mich die Geschehnisse sofort in ihren Bann gezogen. Auch als Quereinsteiger hatte ich sofort ein 'Gespür' für die Katzen, ihre Rivalitäten und Regeln und das hat mir sehr gut gefallen! Nach wenigen Seiten hatte mich das Buch schon so gepackt, dass ich einfach weiterlesen musste.
Das Autorenteam hat es geschafft, Stolpersteinen wie dem erhobenen Zeigefinger wegen der Waldzerstörung sowie großer Vermenschlichung auszuweichen, wenn auch Ideen wie Stammkatzen mit Katzen der ewigen Jagd oder HalbClanKatzen sehr an menschliche Gesellschaftsformen erinnern.
Wenn es auch eine große Rahmenhandlung gibt, die vorangetrieben wird, so ist das Buch ebenso eine gelungene in sich geschlossene Einheit.

Fazit: Ein sehr spannendes Fantasybuch, von dem ich gern noch einige Bände lesen würde!

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich Hobbyrezensentin und keine Kunstkritikerin bin!
Ich rezensiere ausschließlich Bücher, die ich von der ersten bis zur letzten Seite selbst gelesen habe.
Meine Meinung wird geprägt durch meine Bildung und meine persönlichen Erfahrungen.
NIEMALS jedoch lasse ich mich davon beeinflussen, ob ich das Buch gekauft, geliehen oder als Rezensionsemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Eine gute Fortsetzung, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
In den zweiten Band der zweiten Staffel würde ich sehr als ein gelungenes Übergangsband ansehen.

Im Bezug auf die Geschichte geht legt es mehr Wert auf eine wachsende Gruppendynamik, die bedingt durch and Anknüpfungspunkt im ersten Band erst ermöglicht wurde, sowie auf die Veränderungen, die durch menschliches Eingreifen eingeleitet werden.
Wobei das interessante hierbei ist, dass dieser Band zwei verschiedene Perspektiven aufzeigt und metaphorisch gute Übergänge präsentiert.
Auf der einen Seite wird, aus der Perspektive von den FlussClan-Kater Sturmpelz, die Reise der auserwählten Gruppe zurück in den heimatlichen Wald beschrieben.
Die andere Perspektive ist von Seiten der Heilerschülerin Blattpfote aus den DonnerClan[Tochter von Feuerstern], die versucht mit der allgemeinen Lage umzugehen.
Während die auserwählten Schüler ihren Weg in die Heimat antreten, sorgen die Menschen durch die anfangende Rodung der Clangebiete für exentielle Probleme. Die Versorgungslage wird schlimmer und in dieser Situation versuchen die 4 Clans das beste aus der Situation zu machen.
Im großen und ganzen bin ich ziemlich mit der Fortsetzung zufrieden, aber leider werden die Situation mit unterschiedlichen Schwerpunkten dargestellt. Manches ist intensiver thematisiert, anderes wird schneller abgearbeitet
Beispielsweise ist der Feind, denen die Gruppe um Sturmpelz, entgegensteht in meinen Augen etwas zu Oberflächlig und hat mich sehr an Geissel erinnert[Staffel 1 Band 6], der in meinen Augen mehr Klasse hatte als dieser Antagonist[hatte wenigstens etwas Charakter und Beweggründe].
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Katzengeschichten, 8. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 (Gebundene Ausgabe)
Die Reihe Warrior Cats (ca. 80 Titel verfügbar) beschreibt Abenteuer von Helden und Nicht-Helden in der phantastichen Katzenwelt. Die Bücher sind einfach aber spannend geschrieben und haben unserem Sohn endlich mal dazu verholfen, sich eines Buchs zu widmen. Nach mehreren Versuchen, war es dann die Reihe Warrior Cats, die ihn zum Bücherlesen brachte. Der Maßige
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2
Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Mondschein: II, Band 2 von Erin Hunter (Gebundene Ausgabe - 21. Januar 2014)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen