Kundenrezensionen


67 Rezensionen
5 Sterne:
 (58)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heißgeliebter Klassiker
Meine Tochter ist erst drei Jahre alt und liebt dieses Buch über alles! Besonders schön finde ich die erstklassigen Bilder und die klar umrissenen Figuren, mit denen die Kinder sich gut identifizieren können...uneingeschränkt empfehlenswert!
Veröffentlicht am 9. Oktober 2005 von Maja

versus
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 kleine Freunde ganz groß
Fünf Geschichten mit den Fünf Freunden sind hier in diesem Sammelband vereint.
- Freunde
- der Rennwangen
- der Wecker
- der Besuch
- Johnny Mausers Tagebuch
- Mullewapp

Die drei Freunde Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar (=Schwein) machen alles gemeinsam: morgens zusammen den Bauernhof wecken, spielen,...
Veröffentlicht am 24. Mai 2011 von C. Stegmaier


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heißgeliebter Klassiker, 9. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Zum Glück gibt's Freunde: Die schönsten Abenteuer von Franz von Hahn, Johnny Mauser und dem dicken Waldemar in einem Band (Gebundene Ausgabe)
Meine Tochter ist erst drei Jahre alt und liebt dieses Buch über alles! Besonders schön finde ich die erstklassigen Bilder und die klar umrissenen Figuren, mit denen die Kinder sich gut identifizieren können...uneingeschränkt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesen lernen mit Spaß, 28. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Zum Glück gibt's Freunde: Die schönsten Abenteuer von Franz von Hahn, Johnny Mauser und dem dicken Waldemar in einem Band (Gebundene Ausgabe)
Sie suchen verzweifelt nach geeignetem Lesestoff, um ihr Kind fürs Lesen zu gewinnen? Hier finden sie alles, um Newcomer im Lesen durchstarten zu lassen: Wirkliche, faszinierende Geschichten, die neugierig machen, mit Witz und viel Gefühl erzählt, untermalt mit tollen, ausdrucksstarken Bildern, voller Leben. 3 bis 6 Zeilen großformatiger Text pro 1-2 Seiten sind gerade die richtige Menge für Einsteiger; sowohl die Wortwahl als auch unauffällige Wortwiederholungen verhelfen rasch zum Erfolgserlebnis des leichten, flüssigen Lesens. Da macht es auch Eltern Spaß mitzulesen. Einfach ein hervorragendes Stück (Kinder)-Literatur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig, immer wieder zum Lachen!!!, 9. März 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Zum Glück gibt's Freunde: Die schönsten Abenteuer von Franz von Hahn, Johnny Mauser und dem dicken Waldemar in einem Band (Gebundene Ausgabe)
Habe das Buch in meiner 12-jährigen Tätigkeit im Kindergarten immer wieder angesehen. Lustig und vor allem originell illustriert. Die vielen Details gefallen vor allen den 5-6 Jahre alten Kindern. Zur Geschichte: was man alles mit Freunde machen kann und wie schön das gemeinsame Tun, Teilen und Spielen sein kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 kleine Freunde ganz groß, 24. Mai 2011
Fünf Geschichten mit den Fünf Freunden sind hier in diesem Sammelband vereint.
- Freunde
- der Rennwangen
- der Wecker
- der Besuch
- Johnny Mausers Tagebuch
- Mullewapp

Die drei Freunde Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar (=Schwein) machen alles gemeinsam: morgens zusammen den Bauernhof wecken, spielen, essen, ja sogar zusammen auf einem Fahrrad fahren: Franz sitzt am Lenker und Waldemar und Johnny bedienen die Pedale. Auch beim Seeräuber spielen hat jeder seine Aufgabe: Franz ist das Segel, Waldemar ist der Stöpsel, der das Loch im Boot verstopft und Johnny sitzt am Ruder.
So macht jeder das, was er gut kann. Jeder hat bestimmte Fähigkeiten, die wichtig sind und sich alle ergänzen.
Die erste Geschichte "Freunde" ist wirklich wundervoll und rundum gelungen.
Die originell gezeichneten, farbenfrohen Bilder und der sehr kurz gehaltene Text bieten Freiraum für die individuelle Fantasie des Betrachters / Lesers. Außerdem lädt die Aufmachung des Buches zum denken und selbst erzählen ein. Beispiel:
- Text: "Sie besorgten sich Krischen"
- Bild: Maus, Hahn, Schwein stehen aufeinander und recken sich nach den Kirschen am Baum.
Die Kinder können nun selbst erzählen, wie die Freunde an die Krischen gelangten.

Mit süßen und pädagogisch wertvollen Inhalten. Es dreht sich vor allem um den Wert der Freundschaft.
- "Im Traum begegneten sie sich, denn richtige Freunde träumen voneinander."
- "Sie gewannen so manches Rennen gegen Bauer Husemanns Trecker, denn wer kann schon gewinnen gegen drei richtige Freunde?"
- Schwein und Hahn verteidigen ihren Freund Johnny Mauser gegen die Katze.
- Und als Franz von Hahn verschläft, sind seine Freunde da, um ihn rechtzeitig zu wecken.
- "Franz und Johnny schauten darauf, dass das Badewasser nicht zu heiß und nicht zu kalt ist, passten auf, dass Waldemar keine Seife in die Augen bekam"

Mit witzigen Ideen, welche die Fantasie so richtig ankurbeln: Der "schwache", kleine Hahn seilt das dicke, große Schwein ab. Die Schwanz der Kuh wird zum Seilspringen verwendet

Leider schwanken die positiven Aspekte sehr und sind nicht in jeder Geschichte zu finden. Zum einen wird Vorurteilen entgegen gewirkt und Klischees abgebaut: Eber Waldemar verkleidet sich als Braut. Andererseits werden eingefahrene Vorstellungen negativ zum Ausdruck gebracht:
Als das Schaf den dicken Waldemar auffordert, auch Blumen zu pflücken, schaute er sich erst ängstlich um, ob ihn auch niemand sehen konnte. Wozu das ganze? Sollen Jungs keine Blumen pflücken dürfen? Das ist absolutes Klischeedenken!! Waldemars Freunde beobachteten ihn dann auch noch heimlich beim Blumen Pflücken und "bogen sich vor lachen". Schlechter geht's ja wohl nicht mehr!!

Dann heißt es immer "Richtige Freunde entschuldigen sich, wenn sie was verkehrt gemacht haben". Wieso nur Freunde? Das sollte man generell. Hier ist es wichtig, die Kinder aufzuklären, wobei diese Werte und Normen über die "Freundschaftsschiene" vielleicht leichter vermittelt werden.
Die Sprache bemängle ich teilweise ebenfalls. Das Deutsch ist manchmal wirklich "schmerzhaft".

"Johnny Mausers Tagebuch" ist in ICH-Form geschrieben. Dies ist keine zusammenhängende Geschichte. Es handelt sich um einzelne "Tagebucheinträge". Hierbei können die Kinder das chronologische Erzählen lernen. "Nach dem Melken spielten wir Cowboy und Indianer."
"Ich bin zehn Meter weit geflogen, Franz auch."
"Franz war krank. Nun ist er wieder gesund und mit uns zum Baden gegangen."

Für die Geschichte "Mullewapp" wurde ein lustiger Reimtext verfasst.
"Endlich ist der Schmutz dann weg, glücklich fällt er in den Dreck."
Ebenfalls treffende und sinnvolle Passagen sind hier zu lesen:
"Mann kennt den Stall und auch die Scheune, doch noch bekannter sind die Freunde. Denn sehr viel mehr als Geld und Gut, das ist ein Freund aus Fleisch und Blut."
"Musik wird störend oft empfunden, besonders in den Lesestunden. Doch andererseits es viel mehr stört, wenn man überhaupt nichts hört."

Leider gibt es keine Seitenangaben. Bei so einem dicken Buch wäre das ganz sinnvoll.

Ein Sammelband mit empfehlenswerten Geschichten (z.B. Freunde, der Rennwagen) aber auch pädagogisch verwerflichen Inhalten (z.B. der Besuch).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eines der schönsten Kinderbücher, 12. Februar 2009
als Kind habe ich dieses Buch selbst geliebt. Habe mich daher sehr gefreut, dass mittlerweile alle Bände in einem Buch zusammengefasst sind.

Am schönsten sind die Illustrationen, der Text selbst ist manchmal etwas "einfach" gehalten. Tut dem Buch aber keinen Abbruch. Schön ist es vor allem, Verstecktes, was z.T. im Text angedeutet ist, auf den Bildern zusammen zu finden (z.B. ein Tier hinter dem Mühlrad, von dem man nur noch den Schwanz sieht).

Würde es sofort wieder kaufen und kam auch als Geschenk gut an (ab 3 Jahre machen die Bilder Spaß)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Pädagogisch wertvolle Bilderbuchgeschichten …, 25. Oktober 2012
Von 
Katrin Herz "Katrin" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
… die Kindergartenkindern garantiert gefallen!

Eltern (und Großeltern!) sind wichtig für ihre Kinder, das ist doch gar keine Frage. Aber spätestens wenn die Kinder sie in den Kindergarten kommen, beginnen neue, AUCH wichtige Bande mit anderen Menschen, die das spätere Leben prägen. Und genau um Freundschaften geht es in diesen sechs Geschichten, die sich in diesem Erzähl- und Bilderkinderbuch versammeln.

Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar kommen aus Mullewapp. Dicke, liebenswerte Freunde sind der Hahn, die Maus und das Schwein! Und sie gehen miteinander durchs Leben … und durch Dick und Dünn!! Miteinander teilen, miteinander spielen, sich streiten und versöhnen, sich einfach schätzen und vertrauen, das sind die Themen, die dieses Buch durchziehen. Die drei Tierfreunde leben auf einem kleinen Bauernhof in einem kleinen Dorf. Dort spielen sie Seeräuber im Dorfteich, sie fahren gemeinsam Fahrrad oder vertreiben sich die Zeit mit einem spannenden Rennwagenrennen, was ganz schön gefährlich werden kann, oder man verteidigt Johnny Mauser gegen die gierige Katze – aber zum Glück hat man echte Freunde, die einen schützen und einem helfen … Abenteuer mischen sich mit kleinen Erlebnissen und bieten eine abwechslungsreiche Mischung, die die Kinderfantasie anregt und sie auch zum Lachen bringt. Wichtig ist die Botschaft: Gemeinsam schafft man alles, denn was einer nicht kann, das kann der andere und so ist man gemeinsam stark.

In einer Rezension wurde bemängelt, das Buch spiele teilweise mit Klischees, zum Beispiel, wenn das Schwein Waldemar vom Schaf aufgefordert wird, Blumen zu pflücken und das Schwein darauf ängstlich reagiert und schließlich von seinen Freunden ausgelacht wird, die ihn heimlich beobachten (der Rezensent fragt sich, ob das Buch die Botschaft vermitteln soll, dass Männer keine Blumen pflücken dürfen). Ich denke viel eher, dass man gerade solche Dinge auch mit seinen Kleinen besprechen und geraderücken kann. Das Buch bildet eben auch Realitäten ab, nämlich die, dass man manchmal ausgelacht wird – auch von Freunden, obwohl man etwas tut, was andere (in diesem Fall das Schaf) wiederum ganz normal finden. Bei allem Bauernhofdasein in Mullewapp gilt: Das Leben ist eben auch hier nicht immer ein Ponyhof; Hauptsache, dass man sich von seinen Freunden gemocht fühlt, auch wenn man nicht immer derselben Meinung ist.
Wunderbar bunte und kindergerechte Bilder, auf denen es viel zu entdecken gibt, machen die kurzen und witzigen Geschichten für Kindergartenkinder jedenfalls zu einem Erlebnis. Weil die Texte sehr unkompliziert sind und mit wenig Wortmaterial auskommen, eignen sie sich dann auch noch für Leseanfänger in der ersten Klasse. Neben den Erzähltexten findet sich der Tagebuchtext von Johnny Mauser und der lustige Reimtext "Mullewapp". Für Abwechslung wurde in diesem Buch also auf jeden Fall gesorgt.

Fazit: Selbstverständlich hat dieses Kinderbuch von Helme Haine mit seinen drei tierischen Freunden für Kinder im Vorschulalter das Zeug zum Klassiker. Seine Geschichten und Bilder handeln von der Macht der Freundschaft und sind ein super Beitrag dazu, unsere Kinder zu empathischen und sozialen Mitmenschen zu erziehen. Schön, dass es solche Bücher gibt! Da kann ich nur 5 Sterne geben!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zum Glück gibts dieses Buch ..., 21. Dezember 2011
Von 
HEIDIZ "Bücherfreak" (Heyerode) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Einen Kinderbuchklassiker moechte ich euch heute vorstellen, der sich zum Selbstlesen, zum Vorlesen und zum Verschenken bestens eignet. Wundershoene Illustrationen mit kind- bzw. altersgerechten Texten fuer Kinder im Kindergartenalter ist dieses Buch ein wirklich lesenswertes.

Ich habe hier einen Sammelband vorliegen, in dem 6 Bildergeschichten enthalten sind:

- Freunde
- Der Rennwagen
- Der Wecker
- Der Besuch
- Johny Mausers Tagebuch
- Mullewapp

Dies sind die wohl bekanntesten Geschichten des Autors, vereint in einem Buch. KLASSE !!!

Die Charaktere aus den einzelnen Geschichten kann man als Kinderhelden bezeichnen, wie sie in Pippi Landstrumpf oder Max und Moritz usw. zu sehen sind. Auch Franz von Hahn oder Johnny Mauser und Waldemar sind solche Figuren, die Kinderherzen höher schlagen lassen, weil sie liebenswert sind und die Kinder sich in ihren wieder finden.

Der Bauernhof namens 'Mullewapp' ist ein Paradies für Tiere und Kinder.

Die Illustrationen:
=============

' sind einfach allerliebst, farbenfroh und vor allem was wichtig ist, untermalen sie die Texte bildhaft. Meist sind die Illustrationen ganzseitig bzw. als Hintergrundbild eingefügt und die Texte reihen sich dazwischen ein. Diese Art und Weise macht das Lesen einfach und abwechslungsreich.

Die Texte:
========

Kurze Leseprobe an dieser Stelle:

'Pflückst du keine Blumen?', wollte sie wissen. 'Doch, doch', brummte Waldemar und schaute sich ängstlich um, ob ihn auch niemand sehen konnte.
Als Wolke ihm ihren Blumenstrauß schenkte, bekam er rote Backen, denn so etwas war ihm noch nie passiert.
Franz und Johnny beobachteten sie heimlich und bogen sich vor Lachen.

Es sind Tiere, die hier die Charaktere darstellen, diese sind aber sprechend und menschlich dargestellt, was mir sehr gut gefällt. Sie führen ein Leben wie die kleinen Leser, sie haben Beziehungen zueinander, sie haben sich gern, streiten aber auch, wie die kleinen Leser halt auch. Sie können sich mit den Charakteren in den Büchern im Sammelband identifizieren.

Die Geschichten sind einfach zu lesen. Die Schrift ist auch ansprechend groß, dementsprechend können Kinder die Geschichten gut lesen. Auch die Abwechslung und die kurzen und knackigen Zeilen auf den einzelnen Seiten tragen dazu bei, dass man Kinder zum Lesen animieren kann. Gut ist das Buch auch zum Vorlesen geeignet, z. B. als Gute-Nacht-Geschichten.

Die Art und Weise, wie der Autor die Tiere menschlich darstellt und ihre Fehler, Schwächen und positiven Seiten herauskristallisiert, als wären es Menschen bzw. auch Kinder mit ihren positiven und negativen Seiten macht für mich dieses Buch auch pädagogisch wertvoll, weil man mit seinen Kindern über den Inhalt und Sinn der Geschichten diskutieren kann.

Ich bin begeistert !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur schön - sowohl für den Vorleser als auch für den kleinen Zuhörer, 24. August 2009
Nachdem meine kleine Tochter (3 Jahre) im Zoo von Hannover die Mullewapp-Tiere "live" kennengelernt hat ist sie ganz hin und weg. Wir lesen die Geschichten von den Freunden immer abends vor dem ins Bett gehen und sie kann gar nicht genug bekommen - ihre Kuscheltiere wurden inzwischen umbenannt in kleine Wolke und Johnny Mauser - ich glaube, wir brauchen unbedingt noch ein Kuschelschwein und einen Kuschelhahn :-)

Aber auch wir Erwachsenen haben viel Freude mit diesem Buch - die liebevoll gestalteten Bilder, die Geschichten - einfach alles sehr schön!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fünf Freunde, 13. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also,zu diesem Buch gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer,
es erfreute schon unsere Kinder und nun erfreut es unsere Enkel. diese
sind ganz begeistert und wollen, wenn immer sie kommen oder wir bei ihnen
sind Jonny Mauser und Co, besonders mögen sie den Satz, willst du kostenlosen
Kuchen mußt du einen Freund besuchen. Als Leitfaden bekommen sie immer mit auf
den Weg: Zum Glück gibts Freunde. Ach ja, die Lieferung, sie erfolgte am nächsten
Tag, wie immer toll bei Amazon

Ch.Wriegt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kinderbuch, 22. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das "Freunde"-Buch ist wirklich zeitlos und sicher mehr als nur ein Kinderbuch. Schon unsere 5jährige Tochter mag es sehr. Es eignet sich gut zum abendlichen Vorlesen. Das Buch erklärt auch den Kleinen, dass ganz unterschiedliche Leute gute Freunde sein können und wie wichtig wahre Freundschaften fürs Leben sind. Ausserdem sind die Geschichten und Reime am Ende wirklich witzig - letztere sind eher was für Ältere. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zum Glück gibt's Freunde: Die schönsten Abenteuer von Franz von Hahn, Johnny Mauser und dem dicken Waldemar in einem Band
Gebraucht & neu ab: EUR 30,35
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen