Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und genial gut
Ein Gleichnis:
Swimmy, der kleine, schwarze Fisch lebt glücklich in einem Schwarm roter Fische, bis er in den weiten Ozean fliehen muss. Er erlebt einiges und findet einen neuen Schwarm. Um nicht von größeren Fischen gefressen zu werden, bilden die kleinen Fische auf Anregung von Swimmy die Form eines großen Fisches, er selber spielt das Auge...
Veröffentlicht am 4. November 2009 von IKa

versus
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kindle-Fassung in Englisch :-(
Wollte das Buch gerne mit den Kindern lesen, leider
Ist der Download auf englisch, schade! Bitte ändern, Danke.
Es ist ein so tolles Buch!
Vor 10 Monaten von Ingrid Abels veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und genial gut, 4. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Gleichnis:
Swimmy, der kleine, schwarze Fisch lebt glücklich in einem Schwarm roter Fische, bis er in den weiten Ozean fliehen muss. Er erlebt einiges und findet einen neuen Schwarm. Um nicht von größeren Fischen gefressen zu werden, bilden die kleinen Fische auf Anregung von Swimmy die Form eines großen Fisches, er selber spielt das Auge. Damit leben alle in Sicherheit.

Mit Recht wird dieses kleine Buch Klassiker genannt. Denn:

1. Es ist ziemlich alt (Erstveröffentlichung 1964), aber es ist keineswegs in die Jahre gekommen. Denn es ist optisch zeitlos schön gestaltet, und zeitlos tief und bewegend ist die Erzählung.

2. Es ist bewährt, hat unzählige Leserinnen und Leser emotional angerührt und geprägt.

3. Es spricht als Kinderbuch auch Erwachsene an, für die der gleichnishafte Charakter der Erzählung ebenso als Lebensweisheit bedeutsam ist wie für Kinder, und die ästhetisch durchaus angesprochen werden, weil das Buch eben nicht kindisch daher kommt.

4. Es ist mehrdimensional in der Bedeutung, sowohl das Thema Außenseiter (schwarzer Fisch in rotem Schwarm - ähnlich der andere Lionni-Klassiker Frederick) als auch das Thema "Gemeinsam sind wir stark!" als auch das Thema "Ich bin klein - und kann trotzdem stark sein" als auch das Thema "Intelligenz/Witz ist oft wichtiger als körperliche Stärke" wird eindrücklich vor Augen gestellt.

5. Es ist daher von ethischer Allgemeingültigkeit und bildet ein ethisches Bewusstsein.

Das Buch ist also wirklich ein Klassiker und in seiner Einfachheit genial gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Tochter liebt Swimmy, 15. August 2009
Von 
THP (Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leo Lionnis Geschichten sind optisch und sprachlich von hervorragendem Niveau. Wir haben eine schöne Sammlung und ich empfehle sie allen, die Bücher schätzen, die nicht pädagogisch aufgesetzt sind oder in Bonbonfarben daherkommen, dafür der Herzensbildung dienen. Seine Geschichten können auch über längere Zeit begeistern, sprechen altersmäßig nicht nur ein enges Fenster an, sondern sind m.E. für die Präsentation vor Dreijährigen ebenso gut geeignet wie für das erste Selbstlesealter.

Swimmy - diesen Namen spricht man sehr gerne aus. Putzig, aber nicht kitschig. Eine sehr schöne Geschichte, die meine Tochter (noch nicht vier) ob der Gefahrenabwendung schwer beeindruckt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemeinsam sind wir stark, 9. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
Swimmy ist als einziger Fisch seines Schwarmes schwarz. Die anderen sind alle rot. Als eines Tages ein Thunfisch alle kleinen roten Fische frisst, kann nur Swimmy sich verstecken und entkommen. Traurig, weil er jetzt allein ist, schwimmt er hinaus ins große Meer. Dort begegnet Swimmy vielen schönen Tieren und Pflanzen, die er nie zuvor gesehen hat. Und dann begegnet er plötzlich einem großen Schwarm roter Fische. Gerne würde er ihnen die Wunder des Meeres zeigen, aber sie trauen sich nicht. Die kleinen roten Fische haben Angst, gefressen zu werden. Doch Swimmy hat eine tolle Idee: Alle kleinen Fische tun sich zusammen und bilden einen großen Fisch. Jetzt traut sich der Schwarm ins große Meer zu schwimmen und kein anderer Fisch kann ihnen so etwas anhaben.

Jeder bekommt am Schluss seinen Platz im großen Fisch zugewiesen. Swimmy darf als einziger schwarzer Fisch das Auge sein. So hat jeder einen Platz in der Gemeinschaft gefunden. Es kommt auch das Gefühl auf, gebraucht zu werden und wichtig zu sein. Außerdem ist in der Gemeinschaft vieles möglich zu schaffen, denn gemeinsam sind wir stark und brauchen uns nicht zu fürchten.

Kinder im Kindergarten müssen auch ihren Platz in der Gruppe finden. So glaube ich, eignet sich dieses wunderschöne Bilderbuch hervorragend zum Einstieg in ein Kindergartenjahr.
Die Bilder sind außergewöhnlich, sehr originell und eine willkommene, erfrischende Abwechslung für das Auge. Die Geschichte bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Ausgestaltung des Themas.

Herrliches Buch, das ich nur empfehlen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da macht das Vorlesen allen Spaß!!!, 25. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
Die wunderschöne Geschichte und die schönen, einfachen Bilder machen Kindern und Eltern Spaß. Ein pädagogisch wertvolles Buch, daß auch kleinen Einzelgängern zeigt, wie schön es ist etwas gemeinsam zu erleben und zu unternehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gemeinsam sind wir stark, 11. Februar 2004
In Lionnis Geschichte geht es um einen kleinen Fisch im großen Ozean. Im Gegensatz zu seinen Freunden war dieser Fisch schwarz statt rot und konnte etwas schneller schwimmen als die anderen. Als ein großer Fisch entlang kam und seine Freunde schluckte, war er allein und hatte Angst. Er schwamm den Ozean entlang und entdeckte die Wunder seiner Unterseewelt, bis er andere Fische traf, die genau so aussahen wie sein alter Schwarm. Um seinen neu gewonnenen Freunden auch die Wunder des Ozeans zu zeigen und sie zu Schützen, formatierte er diese mit ihm als Auge zu einem großen Fisch. Dadurch hatten andere große Fische Angst vor ihnen und sie konnten in ruhe das weite offene Meer genießen.
Leo Lionni zeigt am Beispiel des kleinen Fisches wie der schwache Einzelne durch
solidarisches Handeln mit anderen Schwachen zu Stärke kommen kann.
Somit könnte man sagen, dass die aussage der Geschichte lautet "Gemeinsam sind wir stark".
Er selbst zählt zu den Autoren, die ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erheben, die Verachtung des Außenseiters kritisieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und genial gut, 4. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
Ein Gleichnis:
Swimmy, der kleine, schwarze Fisch lebt glücklich in einem Schwarm roter Fische, bis er in den weiten Ozean fliehen muss. Er erlebt einiges und findet einen neuen Schwarm. Um nicht von größeren Fischen gefressen zu werden, bilden die kleinen Fische auf Anregung von Swimmy die Form eines großen Fisches, er selber spielt das Auge. Damit leben alle in Sicherheit.

Mit Recht wird dieses kleine Buch Klassiker genannt. Denn:

1. Es ist ziemlich alt (Erstveröffentlichung 1964), aber es ist keineswegs in die Jahre gekommen. Denn es ist optisch zeitlos schön gestaltet, und zeitlos tief und bewegend ist die Erzählung.

2. Es ist bewährt, hat unzählige Leserinnen und Leser emotional angerührt und geprägt.

3. Es spricht als Kinderbuch auch Erwachsene an, für die der gleichnishafte Charakter der Erzählung ebenso als Lebensweisheit bedeutsam ist wie für Kinder, und die ästhetisch durchaus angesprochen werden, weil das Buch eben nicht kindisch daher kommt.

4. Es ist mehrdimensional in der Bedeutung, sowohl das Thema Außenseiter (schwarzer Fisch in rotem Schwarm - ähnlich der andere Lionni-Klassiker Frederick) als auch das Thema "Gemeinsam sind wir stark!" als auch das Thema "Ich bin klein - und kann trotzdem stark sein" als auch das Thema "Intelligenz/Witz ist oft wichtiger als körperliche Stärke" wird eindrücklich vor Augen gestellt.

5. Es ist daher von ethischer Allgemeingültigkeit und bildet ein ethisches Bewusstsein.

Das Buch ist also wirklich ein Klassiker und in seiner Einfachheit genial gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker den jedes Kind haben sollte!!, 10. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
Keine Kollegin wird sich wahrscheinlich dieses Buch aus dem Kindergartenbereich wegdenken können. Schön und klar illustriert, nicht verwirrend und mit einer einfachen und auch für die Kleinen verständlichen Geschichte. Ein soziales Thema das alle Kinder leben und erleben, Freunde sind wichtig und gemeinsam sind wir stark!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinderbuch, 2. August 2010
Swimmy ist ein niedliches Kinderbuch mit vielen schönen Bildern! An ihm kann man viel verdeutlichen Mut, Trauer, Zusammenhalt, Gemeinsam sind wir stark,...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemeinsam sind wir stärker!, 10. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
"Swimmy" ist ein schönes Bilderbuch für Kinder im Kindergartenalter. Es erzählt von einem kleinen Fisch, der anders ist als alle anderen. Swimmy ist der einzige, der schwarz ist, alle anderen Fische sind rot. Eines Tages kommt ein Thunfisch und greift die kleinen Fische an, aber Swimmy, der mit seiner schwarzen Farbe unauffälliger ist, kann dem Thunfisch entkommen. Er macht sich auf den Weg durchs große, weite Meer und ist traurig, dass er nun ganz allein ist. Bis er auf einen Schwarm roter Fische trifft. Er freut sich, möchte mit ihnen durchs weite Meer schwimmen und etwas erleben, aber die roten Fische trauen sich nicht. Denn dort lauert der große Thunfisch! Da hat Swimmy eine Idee. Er möchte mit den roten Fischen etwas ausprobieren und erklärt ihnen, was zu tun ist. Die roten Fische stimmen zu. Und so vereinen sie ihre Kräfte, schlagen den Thunfisch in die Flucht und können ohne Angst und Sorge ins weite Meer hinaus. Doch nicht nur das - nun hat Swimmy endlich seinen Platz gefunden!

Dieses Buch enthält schöne, weich gemalte, zum Text passende Bilder, sodass man anhand dieser das ganze Buch erzählen könnte, ohne den ganzen Text vorlesen zu müssen. Man könnte das Buch mit den Kindern also auch einfach nur betrachten und die Kinder die Geschichte nacherzählen lassen. Der Text ist kindgerecht geschrieben, enthält keine langen Sätze oder überspitzten Wörter. Die in der Geschichte vorkommenden Tiere entsprechen dem Lebensweltbezug vieler Kinder - da ist der Thunfisch, die kleinen Fische, die Qualle. Außerdem können Kinder sich mit Swimmy meist gut identifizieren. Denn auch sie sind anders als andere, wenn sie bspw. eine andere Hautfarbe haben, wenn sie aus einem anderen Land kommen und eine andere Sprache sprechen, wenn sie größer oder kleiner sind als andere. Dieses Buch zeigt, dass Andersartigkeit nichts Schlimmes ist, dass man akzeptiert wird, auch wenn man anders ist. Es macht Mut, zu sehen bzw. zu lesen, dass man gemeinsam etwas erreichen kann, auch wenn der Gegner mächtig erscheint. Man muss es nur ausprobieren. Und: "Gemeinsam sind wir stärker!"

Aufgrund dieser Kernaussagen ist das Buch pädagogisch wertvoll und deshalb sehr zu empfehlen!

Alexa
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mutig durch die Höhen und Tiefen des Lebens Schwimmen und gemeinsam stark sein., 30. August 2011
Von 
fantafrau - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Swimmy (Gebundene Ausgabe)
Das Kinderbuch "Swimmy" von Leo Lionni hat schon einige Jahre auf dem Buckel. 1963 das erste Mal erschienen, hat es viele Generationen von Kindern und Eltern begleitet - und das zu Recht! Denn trotz seines Alters ist die Geschichte einfach wunderschön und facettenreich und die Bilder und Illustrationen zeitlos. James Krüss hat wundervolle Worte gefunden, die Geschichte in eine einfache, schöne und dennoch bildreiche deutsche Sprache zu übertragen.

Die Geschichte selbst greift viele verschiedene Facetten und Situationen menschlichen Lebens auf: Verlust, Mut und Zuversicht, nach einem Schicksalsschlag nach vorne zu sehen und ist ein Plädoyer für Kreativität und Offenheit gegenüber Neuem, bei dem man so viel Schönes entdecken kann. Sie zeigt, dass die Kleinen nicht automatisch die Schwächsten sind und jeder seinen eigenen, wichtigen Wert hat. Und schließlich wird fast nebenbei noch der Wert der Gemeinschaft vermittelt, die stärkt, aber auch eine gemeinsame Richtung braucht, um an einem Strang ziehen und zusammen halten zu können. Insofern ist es eine Geschichte, die nicht nur Kinder stärkt, sondern auch für Erwachsene viel zu bieten hat. Insbesondere im Kontext der christlichen Gemeinde und Gemeinschaft bietet sie hier vielfältige Anknüpfungspunkte und wird auch gerne (beispielsweise bei Familiengottesdiensten o.Ä.) eingesetzt.

- Ein wunderschönes und auf vielen Ebenen tief gehendes Buch, das ich uneingeschränkt jedem Kind und allen Eltern empfehlen würde! Ein pädagogisch wertvolles Klassiker-Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Swimmy
Swimmy von Leo Lionni (Gebundene Ausgabe - 28. Oktober 2014)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen