Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paulus gehörte nicht zu den 12 und war doch der erste unter ihnen., 14. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist für Nicht-Theologen, die sich aber dennoch für den Urgrund des Christentums interessieren, sehr schön. Es ist gut zu lesen und gibt einen recht lebendigen Eindruck vom Leben der Menschen in jener Zeit und von den ersten urchristlichen Jahrzehnten. Über das Leben des Paulus gibt es ja nur wenige wissenschaftlich bestätigte Kenntnisse, aber die Vermutungen und Deutungen von Alois Prinz erscheinen doch logisch und vernünftig. Der Mensch Paulus ist für mich jedenfalls etwas deutlicher aus dem Nebel der Geschichte hervorgetreten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der ewige Konflikt, 5. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Ein gutes, wichtiges Buch über Paulus, das die Lebensgeschichte deutlich werden lässt. Manche Auseinandersetzungen wünscht man sich ein wenig genauer, ausführlicher. Insgesamt werden die Konflikte aber gut herausgearbeitet. Erschreckend daran ist, dass sie bis in die heutige Zeit hinein bestehen.

Hier ein wichtiges Zitat:
"Der Gott, der ihm vor Damaskus begegnet war, war kein exklusiver Gott. Er erließ keine Gesetze und verlangte keine Erfüllung. Er war kein Gott eines einzelnen Volkes. Er war ein persönlicher Gott, der für die Menschen da sein und sie heil machen wollte. Und dieser Gott thronte auch nicht irgendwo in einem fernen Tempel, sondern er teilte sich mit, er war auch ein inneres Ereignis." (Seite 83)

Der ewige Konflikt besteht zwischen den Traditionalisten, den Dogmatikern, die alles immer festlegen wollen, für alle Zeiten, und denjenigen, die aufgrund ihrer Erfahrungen andere, eigene Wege gehen. Paulus hätte die Briefe im Neuen Testament gar nicht schreiben können, wenn er nicht eigene, auch sehr schmerzliche Erfahrungen gemacht hätte. Alois Prinz hätte in seinem Buch ein wenig mehr aus den Briefen zitieren können, um die "Stimme" von Paulus direkt zu Wort kommen zu lassen. Aber vielleicht wollte er das bewusst nicht. Auf jeden Fall wird der ewige Konflikt gut nachvollziehbar dem Leser vermittelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Paulusfan, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Ich bin ein ausgesprochener Apostel Paulus Fan. Bisher habe ich allerdings noch nicht so viel über sein Leben erfahren. In der Bibel steht ja eher das, was dem Evangelium dient. Aber hier ist das Leben des Paulus spannend und vor allem lebendig beschrieben. Eigentlich möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin ganz in die damalige Welt eingetaucht. Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Ich kann es jedem empfehlen, der mehr über Paulus Leben erfahren möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lebensnahe Schilderung, 31. Januar 2014
Von 
Kai-Rolf Seipel (Stadtallendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Auf dem Hintergrund der überwiegend sehr dürftigen Faktenlage eine aufschlussreiche Lebensdarstellung des "Apostels". Paulus wird für das Entstehen des Christentums leider unterschätzt, ob man nun zu den Gläubigen zählt oder nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Das mitreißende Leben der mitreißenden Persönlichkeit Paulus absolut mitreißend dargestellt! Für alle, die Paulus - besser - verstehen wollen, ein Muss! Für alle aber ist dies ein Buch, das Verstehen und Hoffnung wecken und erweitern kann.Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver), 16. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) (Taschenbuch)
Ein sehr gutes Buch, die die Lebensgeschichte sehr gut weitergibt.
Die Lieferung erfolgte prompt. Da wir mit unserer Pfarrei im nächsten Jahr
auf Paulus spuren wandern möchten,habe ich mir dieses Buch gekauft um
mehr über Paulus zu erfahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver)
Der erste Christ: Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus (Gulliver) von Alois Prinz (Taschenbuch - 12. Juni 2014)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen