Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schatz- UND Werkzeugkiste für Führung und Beratung
Den Autoren gelingt das Kunststück gleichzeitig Komplexität und Uneindeutigkeit der heutigen Führungsrealität klar herauszuarbeiten und doch dem geneigten Berater/der interessierten Führungskraft eine wertvolle Schatz- und Werkzeugkiste an die Hand zu geben.

Wertvolle Schatzkiste, weil das Buch viel mehr ist als eine bloße...
Veröffentlicht am 22. Mai 2009 von C. Buckel

versus
36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kleines Korrektiv
Vor dem Kauf dieses Fachbuchs sollten Sie es unbedingt genauer anschauen und prüfen, ob das Gebotene Ihren Erwartungen entspricht. Das geht in diesem Fall aus den Rezensionen nicht klar hervor. Ich nutze bei der Auswahl von Fachliteratur gerne die Hilfe anderer Leser und viele gute Besprechungen sind fast immer ein guter Indikator für Qualität. In diesem...
Veröffentlicht am 18. November 2010 von Steffen Schmidt


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schatz- UND Werkzeugkiste für Führung und Beratung, 22. Mai 2009
Von 
C. Buckel (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Den Autoren gelingt das Kunststück gleichzeitig Komplexität und Uneindeutigkeit der heutigen Führungsrealität klar herauszuarbeiten und doch dem geneigten Berater/der interessierten Führungskraft eine wertvolle Schatz- und Werkzeugkiste an die Hand zu geben.

Wertvolle Schatzkiste, weil das Buch viel mehr ist als eine bloße Ansammlung von Methoden und Techniken: in hintergründigen und scharfsinnigen Essays werden auch vermeintlich unumstößliche Leitsätze von Führung und Beratung hinterfragt. Ob es um Innovation, Team, Kommunikation, Feedback, systemisches Denken oder ganz allgemein um Veränderungen geht - die Autoren nehmen nicht hin oder einfach an, sie nehmen auseinander, fragen nach dem Sinn (etwa nach der "Mode" systemische Beratung): "Denn es ist eine Kunst, diese Haltung einzunehmen, und eine noch höhere, die richtigen Konsequenzen und Interventionen zur jeweiligen Situation zu finden. Systemische Haltung kennzeichnet sich vereinfacht dadurch: die Welt des anderen kennen- und verstehen zu lernen und dem anderen einen neuen Blick in seine Welt, sein System, zu ermöglichen."
Wenn Reineck, Sambeth und Winklhofer schreiben "Changemanager, Reformer, Organisationsentwickler sind [...] Werte-Arbeiter, wenn sie ihre Kunst verstehen.", kann man nur konstatieren: Die Autoren verstehen ihre Kunst.

Wertvolle Werkzeugkiste ist das Handbuch, weil man zu wirklich jedem Unterkapitel der vielfältigen Führungskompetenzen ein erprobtes und gut erläutertes Lerndesign an die Hand bekommt. Jedes Lerndesign kann durch die gute Gliederung als Rezept mit in den Workshop, die Werkstatt, die Reise, den Führungsalltag mitgenommen werden... Es wird jeweils beschrieben, was - wie - wie lange - für wen - womit - mit welcher Wirkung - welchen Risiken - und welchen Varianten verwendet werden kann. An dieser Stelle sind die Lerndesigns mehr als Rezepte - sie sind gleichzeitig auch Beipackzettel, Gebrauchsanleitung und Rezension!

Insgesamt kann man festhalten: Mit dem "Handbuch Führungskompetenzen trainieren" ist den Autoren ein Kunstgriff gelungen. Bitte mehr davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideales Handwerkszeug für Prozessberater und Organisationsentwickler!, 10. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Diese "Handbuch" sollte zum Handwerkszeug jedes Prozessberaters und Organisationsentwicklers gehören! Es ist eine Quelle ausgezeichneter Anregungen, überzeugenden Übungen und - positiv! - irritierender Gedanken.

Aus der Perspektive ihrer Beratererfahrung bei der sozialen Steuerung von Unternehmen beschreiben die Autoren die Kompetenzen Mitarbeiterführung, Unternehmer, Beziehung, Veränderung und Persönlichkeit mit unterschiedlichen Aspekten und entwerfen Szenarien, wie diese Kompetenzen trainiert werden können.
Die interkulturelle Kompetenz wird bei "virtuellen Teams" kurz gestreift und nimmt hoffentlich in der zweiten Ausgabe mehr Raum ein.

Bei der Beschreibung und Diskussion verschiedener Führungsverhalten reflektieren die Autoren stets deren nachhaltige Wirkung, dabei verwenden sie Elemente der systemischen Beratung, der Transaktionsanalyse, des Konstruktivismus und einiges andere mehr.
Immer schreiben Sie vor dem Hintergrund eines zutiefst humanistischen Menschenbildes und immer schreiben sie für Berater und Führungskräfte, die mit Begeisterung Menschen und Gruppen bewegen.

Sehr übersichtlich ist der strukturierte Aufbau, der das Lesen und den Transfer in die tägliches Praxis des Beraters erleichtert: Als Denkanstoß führt ein "Essay" in das Thema ein und eröffnet die ausführliche Erörterung, eine "Visualisierung" bietet eine Vorlage für Flipchart oder sonstige Präsentation und "Lerndesign" beschreibt eine Übung oder eine dazu passende Workshop-Sequenz.

An Sätze wie "Widerstand ist die Pubertät der Veränderung" oder (bei der Charakterisierung eines Lehrbuches) "Alle Modelle sind falsch, aber doch nützlich, um im konkreten Führungsalltag schwierige Situationen besser zu meistern" muss sich der Leser vermutlich erst gewöhnen - die Autoren muten dem Leser die gleiche geistige Wachheit zu, die ihr Werk auszeichnet.

Darstellungen der "besten Kontexte (LernWelt, Werkstätten, etc) ) und ein "Exkurs Pedaktik" ("Die Didaktik der Persönlichkeitsnetwicklung als Innovation im Coaching - Grundlage aller Kompetenentwicklung") von Dr. Christoph Röckelein runden das Werk inhaltlich ab. Beides leider viel zu kurz und hoffentlich Inhalt weiterer Veröffentlichungen.

Es war ein Vergnügen, dieses Buch zu lesen und die ersten Inhalte bereits erfolgreich in die Beraterpraxis umzusetzen!

Und sollte ein "Lerndesign" einmal nicht funktionieren (im Vorwort betonen die Autoren augenzwinkernd, dass "viele in der Praxis tatsächlich funktioniert haben"), könnte das Buch auf Grund seiner buchbinderischen Robustheit und seines Umfangs (358 Seiten schwer) immer noch nützlich sein, um mit einem gezielten Wurf unkooperative Gesprächspartner oder Workshopteilnehmer bis zur nächsten Pause ruhig zu stellen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Handbuch!, 14. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Ein sehr brauchbares Handbuch beim Entwickeln von Führungskräften - und endlich einmal lesbar!
Die Autoren schreiben ideenreich, witzig und fachkundig -
So macht das Nachdenken über Kompetenzen Freude. Gleichzeitig findet man viele
neue und alte Aspekte, Ideen und Methoden zur Führungs- und Organisationsentwicklung, kreativ verbunden
mit anwendbaren Lerndesigns und einigen pfiffigen Visualisierungen, die die Themen workshoptauglich machen.

Die Essays informieren und irritieren in gleichem Maße - Kaum ein Leser wird nach jedem Kapitel ohne eine neue Perspektive
auf die jeweilige Kompeten das Buch weglegen. Ein gutes Handbuch für den thematischen und methodischen Einstieg
zu Themen wie z.B. Entscheidungsfähigkeit, Systemisches Wissen, Integrität, Umgang mit Uneindeutigkeit etc.,
die Themen, die moderne Führung heute bewegt.

Auch der Pedaktik- Ansatz mit Tiefgang im zweiten Teil des Buches hilft das Tun als Berater und Coach neu zu reflektieren -
und liefert damit eine gute Basis für das Ideenfeuerwerk des ersten Teils.

Danke an die Autoren für ein Blick in eine Schatzkiste, die in kaum einem (Führungs-) Gepäck fehlen darf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Führungskräfte begleiten ohne belehrend zu sein: Dieses Buch hilft dabei!, 16. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Ein weiteres Handbuch zum Thema Führung, eine neue Sammlung interessanter Führungsstile oder -Modelle, die sich bestenfalls in rumänischen Studien bestätigt finden oder gar eine Sammlung dogmatischer Allgemein-Plätze zum Thema Leadership?

Bei weitem nicht:
Allein die anfänglichen 10 Thesen, die die drei Autoren aufstellen, bieten eine wunderbar klare und sachdienliche Basis für Diskussionen mit Führungskräften, reichlich Stoff für Workshops und zeigen, wie handlungsorientiert dieses Buch gestaltet ist!

Wer ein Buch zur Inspiration auf dem breiten Feld der Führungskompetenzen, eine umfangreiche Quelle interessanter und für gut befundener Methoden oder eine fachlich sehr fundierte Bettlektüre sucht, ist mit diesem angenehm zu lesenden Buch bestens bedient: In Auszügen oder "in einem Rutsch" lesbar und lesenswert!

Manchmal merkt man den Autoren neben ihrer humanistisch geprägten Grundeinstellung auch ihren sozialwissenschaftlich-psychologischen und wissenschaftstheoretischen Hintergrund an, so dass sich dieses Buch wohltuend von Populärwissenschafts-Literatur abhebt, ohne gleich ein Uni-Lehrbuch zu werden.

Aber lest selbst im Handbuch Führungskompetenzen trainieren, welche Schnittmengen es zwischen Führungskräften und Familienvätern gibt, warum Führung eine Kunst ist und es eigentlich kein Patentrezept dafür gibt. Es lohnt sich.
Danke für dieses Erstlingswerk. Bitte mehr davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aus der Praxis für die Praxis, 13. Mai 2009
Von 
J. Elhardt (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Das Handbuch "Führungskompetenzen trainieren" ist ein auffallend praxisorientiertes Buch, welches das Thema der Führungskompetenz sehr umfassend und aus verschiedenen Perspektiven behandelt.
Dies wird schon aus den Kapitelüberschriften ersichtlich:
- Mitarbeiter- und Unternehmensführungskompetenzen,
- Beziehungs- und Persönlichkeitsompetenzen,
- Veränderungskompetenz.

In kurzen Essays wird die Theorie verständlich - und zum Teil humorvoll - vermittelt.
Neue Denkanstößen werden angeregt, auch bei vertrauten Themen wie Teamfähigkeit.

Der Praxiserfahrung der Autoren ist immer wieder gut erkennbar.
Zu jedem Kapitel gibt es einen Anwendungsbereich. In diesen Lerndesigns werden Übungen beschrieben, die man in Gruppen anwenden kann, um Führungskompetenzen zu trainieren. Die Übungen sind sehr gut beschrieben und sofort anwendbar.
Durch die klare Strukturierung des Handbuches kann man auch problemlos nur einzelne ausgesuchte Aspekte lesen, wie Feedbackfähigkeit, Ausstrahlung und Wirkung oder Umgang mit Widerstand.
Das Buch ergänzt wunderbar meine Seminare zur Arbeits- und Organisationspsychlogie.
Es ist für alle, die ein wenig über den Tellerrand schauen wollen und Erfahrungsberichte aus der Praxis suchen sehr zu empfehlen.
Auf ein vertiefendes Werk der Autoren bin ich sehr gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvoll, kreativ.... einmalig!, 25. Mai 2009
Von 
T. Streitel (Nürnberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Neben praktischen und wertvollen Tipps zur Gestaltung und Durchführung von Workshops finden sich in diesem Buch viele geniale Denkanstöße, die weit über die normalen Ansprüche eines Handbuches hinausgehen. Mit kreativer Eleganz gelingt es den Autoren, neue, interessante und zum Teil überraschende Brücken zwischen den unterschiedlichsten Themen zu schlagen. Oder wussten Sie bereits, was Führung mit Sauerkraut und Vanilleeis, Ihrer Mutter oder Michel aus Lönneberga zu tun hat?!

Die Kapitel sind zudem sinnvoll gegliedert und klar strukturiert:

- Die beginnenden Essays sind einfallsreich und sehr verständlich geschrieben. Sie geben einen guten Einstieg in das zu behandelnde Thema und betten den theoretischen Hintergrund so manches Mal in einen neuen Kontext ein.

- Die Visualisierung zeigt, wie man den Input bei Workshops attraktiv, anregend und kreativ gestalten kann.

- Die Lerndesigns sind eher knapp gehalten und mit ihren klaren Anweisungen und der steckbriefartigen Gliederung eine perfekte Anleitung für Trainingssequenzen. Auch sparen die Autoren nicht daran, Einblick in ihre Schatzkiste des Coachings zu geben. Ihre langjährige Erfahrung in diesem Gebiet bleibt nicht unbemerkt.

Beeindruckend ist auch das Geschick der Autoren in der "unkomplizierten Informationsübermittlung". Wer einen frechen, humorvollen Schreibstil mag, aber trotzdem ein wissenschaftlich fundiertes und durchdachtes Buch lesen möchte, wird mit diesem Werk sicher nicht enttäuscht werden!

Das Lesen ist eine wahre Freude!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvolles, kompetentes und praxisnahes Buch zu Führungskompetenzen, 24. Mai 2009
Von 
V. Lehmann (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Wer zum Thema Führungskompetenzen sowohl praktische Anwendungsvorschläge als auch theoretischen Hintergrund sucht, sollte dieses Buch lesen! Beim Lesen spürt man die Leidenschaft und das Interesse der Autoren an ihrem Thema. In diesem Handbuch geht es aber nicht nur darum, dass die Autoren ihr Wissen und ihre Erfahrung loswerden, sondern der Inhalt kommt auch beim Leser an ' was man nicht von allen Büchern behaupten kann! Es ist lebendig, unterhaltsam, abwechslungsreich, spannend und humorvoll geschrieben ' gleichzeitig fehlt es nicht an dem nötigen Ernst und der Kompetenz. Denn hinter dem Text steckt ein reicher Erfahrungsschatz der Autoren. Die vielen Lerndesigns, die sich in der Praxis der Autoren bewährt haben, machen das Buch sehr praktisch und praxisnah. Gleichzeitig fließt theoretisches Wissen aus der Wirtschaft und der Psychologie (psychologisch, aber nicht psychologisierend!) ein.

Die Welt braucht noch mehr solcher Bücher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kleines Korrektiv, 18. November 2010
Von 
Steffen Schmidt (Munich, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Vor dem Kauf dieses Fachbuchs sollten Sie es unbedingt genauer anschauen und prüfen, ob das Gebotene Ihren Erwartungen entspricht. Das geht in diesem Fall aus den Rezensionen nicht klar hervor. Ich nutze bei der Auswahl von Fachliteratur gerne die Hilfe anderer Leser und viele gute Besprechungen sind fast immer ein guter Indikator für Qualität. In diesem Fall leider für mich nicht.
Als schneller Indikator könnte Ihnen folgendes helfen: Wenn Sie die Cartoons in dem Buch ansprechend finden, Gedichte von Erich Fried mögen und weder von Drucker noch von Festinger je gehört haben könnte das Buch vielleicht etwas für Sie sein. Wenn alles genau umgekehrt ist ersparen sie sich besser die Beschäftigung damit.
Kleine Kostproben: "Allen außer der Führungskraft werden die Augen verbunden. Die Aufgabe besteht darin, dass die Mitarbeiter eines Teams nach den Anweisungen ihrer Führungskraft die Gegenstände von der Tischplatte nehmen, ohne dass diese umkippt."
Sie können aber auch in Kooperation mit einem Hotel und einer Schauspieltruppe für 24 Stunden die gesamten Hotelgeschäfte übernehmen und sich im Team dann darüber freuen wie wunderbar das geklappt hat und wie lustig alles war. Dieses "Lerndesign" nimmt übrigens mehr Platz ein wie das gesamte Literaturverzeichnis. Eins noch unter der Rubrik "Kleine Psychologie der Demotivation": Versprechen Sie viel, halten Sie nichts / Vertrauen ist gut; Videokontrolle ist besser! / Rügen sie öffentlich, das wirkt erst richtig / Bleiben Sie unklar und informieren sie spät.
Ich hoffe, ich habe wenigstens Sie rechtzeitig und klar genug informiert was sie hier erwartet und Ihnen Zeit und ein bisschen Geld sparen können.
So jetzt geht's mir besser und ich bin kognitiv wieder im Gleichgewicht;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein Geld wert, 2. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
Das Buch des Autorenteams richtet sich primär an Kollegen der Autoren, also an Trainer und Organisationsentwickler. Aber auch Führungskräfte selbst können vom Inhalt viel profitieren. Neben einer kurzen Einleitung und zwei abrundenden Exkursen gliedert es sich in die Kapitel Mitarbeiterführung, Unternehmer, Beziehung, Veränderung und Persönlichkeit. Die Kapitel sind in einzelne Stichworte unterteilt, die alle nach derselben Struktur aufgebaut sind: ein Essay als Denkanstoß, eine Visualisierung als Fokussierung sowie eine Übung oder eine Workshop-Sequenz.
Die Essays sind witzig und regen zum Nachdenken an, die Visualisierungen bringen auf den Punkt und die Sequenzen sind für Seminare sehr hilfreich, wenn auch oft aus meiner Sicht als Trainer und Organisationsberater anspruchsvoll. Somit bietet das Buch viele neue Ideen und Blickwinkel bei insgesamt sehr guter Qualität. Das Layout ist angenehm, an den Cartoons können sich die Geister vermutlich ein bisschen scheiden. Die kleine Schrift erschwert das Lesen und ein Stichwortverzeichnis hätte das Ganze noch bereichert. Vom Preis-Leistungsverhältnis her gesehen ist das Werk teuer, aber sein Geld wert. Fazit: Das Handbuch ist eine sehr gute Hilfe für alle, die sich professionell mit dem Thema "Führungskompetenzen" beschäftigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist gelungen., 30. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Führungskompetenzen trainieren (Gebundene Ausgabe)
G wie Gewagt und Gar nicht wie die anderen Bücher zu diesem Thema...

E wie Ehrlich. Die Autoren reden nach niemand's Schnauze. Das tut gut und öffnet die Augen, weil unverblümt neue Sichtweisen auf bekannte Themen vorgestellt werden.

L wie Lustig! - Lehrbuch inkl. Unterhaltungsfaktor - das ist doch mal nett!

U wie Umfangreich. Damit meine ich nicht (nur) den Umfang der Themen und einzelnen Kapitel, sondern auch den Umfang, auf welch unterschiedlichen Ebenen das Buch den Leser anspricht: Es dient nicht nur als Schatzkiste voller toller Berater-Tools, sondern auch als Schaufel, um eigene (Führungs-)Kompetenz-Schätze auszubuddeln (oder es fungiert zumindest als Schatzkarte, um eine Idee zu bekommen, dass da ja noch was vergraben liegt...).

N wie Nachttischtauglich (- N wie Nein: Nicht weil es einschläfert...).

G wie ¡Gracias! für Überschriften wie "Positiv denken ist aber was für Doofe", "Gruppen sind keine Menschen" oder "Die Erotik der Problembeziehung" - das macht Lust auf den Tiefgang der dahinter (oder eher darunter) steht.

E wie Etwas verwirrend. Was aber gut ist und zum Nach- und Über-denken anregt (wenn man nicht grade eine spießige perfektionistische Schnarchnase ist...).

N Noch mehr davon wäre nett.

(Gäb's in gelungen ein "A" würd ich noch sagen A wie Allgemeinwissen oder Anekdoten - klappt's mit den vorgeschlagenen Methoden im Seminar nicht, kann der Leser immer noch mit einer der vielen kleinen, netten Geschichten in dem Buch glänzen und so für gute Unterhaltung sorgen...).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Handbuch Führungskompetenzen trainieren
Handbuch Führungskompetenzen trainieren von Andreas Winklhofer (Gebundene Ausgabe - 23. April 2009)
Gebraucht & neu ab: EUR 46,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen