weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Spirituosen Blog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen10
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juni 2013
Gelockt wird hier mit der Aussage "dieses Buch bietet die Quintessenz der langjährigen Erfahrung Jesper Juuls"! Einer Verlockung, der ich (glücklicherweise)nicht widerstehen konnte. Ein feines, kleines Taschenbuch mit allen wichtigen Aussagen, die Juul je gemacht hat.
Sehr gut gegliedert, einfache und klare Beschreibungen zum jeweiligen Thema.
Themen vom: Paar zur Familie, Führungskompetenz, Grenzen setzen, Verantwortung und das Zusammenspiel bezw. Einfluss von Pädagogen und Eltern
auf Erziehung. Alles klipp und klar, kurz und bündig auf den Punk gebracht. Zitate und Beispiele runden das Büchlein ab.
Die klare und berührende Sprache, in der das Buch geschrieben ist, ist in ihrer Schlichtheit ein Genuss,...wie es leckere Pralinen eben auch sein können...
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 20. Dezember 2013
Jesper Juul gilt seit Jahren als anerkannter Experte auf dem Gebiet der Kindererziehung und Pädagogik.

Der dänische Experte hat eine Vielzahl von Büchern veröffentlicht, die sich dem Thema Kinder widmen und von denen etliche Werke zu Klassikern avanciert sind.

Mit "Die kompetente Familie: Neue Wege in der Erziehung. Das familylab-Buch" hat der Familientherapeut gemeinsam mit Knut Krüger eine Sammlung mit der Quintessenz seiner Bücher veröffentlicht, die wissbegierigen Eltern und Erzieherinnen einen Querschnitt durch seine Erkenntnisse bietet.

In diesem Kontext geht es um Themen, die Eltern und Kinder in der gesamten Phase der Adoleszenz beschäftigen:das Setzen von Grenzen, Verantwortung versus Gehorsam, die Empathie und die Trotzphase - die laut Jesper Juul nur eine Phase umfasst: das Alter von drei bis 18 Jahren.

Außerdem geht der Pädagoge der Frage nach, wie liebevolle Gefühle in liebevolles Verhalten gemünzt werden können, beschreibt Werte wie Verantwortung und Gleichwürdigkeit und die Umsetzung persönlicher Werte im Familienalltag

Weil Eltern selten Zeit haben, sich ausgiebig mit Themen zu befassen, hat der Autor die unterschiedlichen Fragestellungen in Info-Häppchen aufgeteilt. Jeder Abschnitt ist selten länger als zehn Seiten; komplexeren Aspekten wie beispielsweise "Grenzen setzen" wird ein größerer Umfang eingeräumt.

Die kompetente Familie: Neue Wege in der Erziehung ist nicht nur eine "Anleitung zum besser erziehen", sondern auch ein riesengroßer Schatz zur Selbstreflexion.

Der Autor behandelt zahlreiche Themen, die nicht nur den Fokus auf das Zusammenleben mit und das Erziehen der Kinder richten. Es geht auch um das Miteinander mit dem Partner und dessen Beziehung zueinander.

Der Schreibstil des Dänen ist niemals anklagend, sondern lösungsorientiert. Es geht nicht darum, wer die Schuld hat, sondern wie das Problem gelöst werden kann.

"Niemand hat Schuld, doch beide tragen Verantwortung"

Diesen Satz schreibt Jesper Juul den Paaren und Eltern ins Stammbuch - und bringt damit auf den Punkt, wie sinnlos und überflüssig viele Diskussionen um Schuld oder Nicht-Schuld sind.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Klasse! sehr zu empfehlen :-D
Jesper Juul öffnet mit seinen Ansichten ganz neue Türen. Verständlich und einfach zu lesen. Sehr hilfreiche und anschauliche Beispielsituationen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Dieses Buch ist ein guter Einstieg in die Juul-Pädagogik. Es liest sich leicht und verständlich, so dass auch Eltern mit wenig Zeit immer mal reinschauen können, um ein Kapitel zu lesen (oder zu verschlingen?). Das Buch zu lesen entspannt ungemein, da es hilft, einen anderen Blick auf die Familie zu bekommen und seine Kinder anders wahrzunehmen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Ich glaube, dass viele die Prinzipien und Werte, die Jesper Juul vermitteln möchte schon kennen und auch schätzen. Womit ich bei diesem Buch Schwierigkeiten hatte und weshalb ich es letztendlich auch halb gelesen weggelegt habe, ist der Schreibstil, der vor "sollen und müssen" nur so strotzt und genauso wie die Erziehungsstile, die Jesper Juul nicht verteten kann, kaum Spielraum dafür lässt, dass offen sein, eigenständiges Denken und Handeln und letztendlich auch eigene Fehler machen möglich sein kann (und MUSS).
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
leicht zu lesender Ratgeber, regt zur Diskussion an und eigene Erziehungsmethoden werden auf den Prüfstand gestellt, was jedoch ohne erhobenen Zeigefinger geschieht
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2015
Ist für eh schon konsequente, liebevolle Eltern, die z.B. aber trotzdem einen ewig diskutieren wollenden Trotzkopf zu Zuhause haben, nicht zu empfehlen. Das Buch enthält viele kluge Sprüche, viel Geschreibe wie man es nicht machen sollte...immer wieder, dass die Eltern für das "Fehlverhalten" verantwortlich sind und nach dem Lesen ist man kein Stück weiter, fühlt sich aber schuldig. Selten ein hilfreiches Wort.
Es steht leider nichts drin, was man nicht schon vorher wusste....leider.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Ich hatte mir von diesem Buch etwas mehr erhofft, aber irgendwie kann man ja aus jedem Buch etwas für sich "herausziehen".
In diesem Buch ist es relativ wenig auch liegt mir die Schreibweise von Jesper Juul leider nicht so.
Musste manches ein zweites Mal lesen. Außerdem finde ich, dass er die verschiedenen Familiensituationen nicht berücksichtigt.In einer 3 köpfigen Familie funktionieren Dinge anders, wie in einer 6 köpfigen Familie.
Ich würde es mir selber nicht mehr kaufen, höchstens ausleihen. Ich werde es sicher kein zweites Mal lesen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
...und hält damit nicht, was es verspricht: Die Familien in ihrer Unterschiedlichkeit zu unterstützen. Juuls arbeitet zudem mit klassischen Rollenbildern (der Mann auch mal in die Küche, die Muter als sorgenvol,..) und spricht somit auch nur ganz bestimmte Familien an. Dies solte man besser kennzeichnen finde ich.
Trotzdem sind gute Denkanstöße dabei und die Kindsicht im FAMILIENgeschehen ist gur erklärt und regt zur Selbstreflexion an. Themen wir Medien, Mobbing, Umgang mit Alkohol o.ä. kommen aber meines Erachtens nocht gut genug zur Sprache. Eventuell ist der Vorsatz, Eltern aller Altersstufen anzusprechen doch zu schwieirg in einem Buch umzusetzen.
Nur 2 Sterne deshalb.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Alle jungen modernen Familien mit kleinen und heranwachsenden Kindern sollte von Jesper Juul dieses oder ein anderes seiner zahlreichen Erziehungsbücher kaufen und sich dadurch bei der Erziehung ihrer Kinder das Leben wesentlich leichter machen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden