Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen37
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juli 2008
Was ist Psychologie? Was sind psychologische Fragen? Paulus und Nolting bieten eine übersichtliche und anschauliche Darstellung der Psychologie als Wissenschaft. Dabei wird auf das psychische System des Menschen eingegangen, auf die unterschiedlichen Felder der Psycholoigie sowie auf die wesentlichen Strömungen. Die Autoren entwickeln dabei ein Grundschema, welches in allen Kapiteln des Buches immer wieder aufgegriffen, ergänzt und ausgebaut wird. So erhält der Leser einen gelungen und nachvollziehbaren Einblick in die Psychologie, der sich von Kapitel zu Kapitel systematisch erweitert. Natürlich ist dieser sehr rudimentär, doch etwas anderes wollen die Autoren auch gar nicht leisten. Angenehm fällt auch der Praxisbezug auf, denn als latente Psychologen erweisen sich doch irgendwie alle Menschen, die über Mitmenschen und das eigene Innere reflektieren. Dies aber anhand von einer Grundordnung und mit psychologischen Basiskenntnissen zu tun, ist der Anspruch der Autoren an und für die Leser des Buches; denn letztlich kommt es darauf an, die richtigen Fragen zu stellen. Sprachlich fällt die Lektüre des Buches äußerst angenehm auf, insb. für Laien, zu denen sich auch der Verfasser der Rezension unbedingt zählen muss. Zahlreiche Graphiken, Übersichten, Tabellen und Literaturhinweise runden das Buch ab.
0Kommentar|55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 1999
Diese Einführung und Anleitung zur allgemeinen Psychologie ist H.-P. Nolting und P. Paulus sehr gelungen. Das Buch ist für alle Leser geeignet, unabhängig vom ihrem 'psychologischen' Wissensstand, da das Wissen zur Psychologie grundliegend aufgeführt und besprochen wird. Man kann sich dieses Werk nicht vorstellen als eine Ansammlung von Informationen zu dem Thema, sondern die Autoren versuchen eine Grundordnung und Zuordnung vorzunehmen, so daß man als Leser nicht nur stupides Wissen vermittelt bekommt, sondern daß auch Bezüge zwischen den einzelnen Themen aufgezeigt und verdeutlicht werden. Die thematischen Ausführungen sind sehr leicht verständlich, ebenso die Schaubilder. Die Gleiderung bietet auch die Möglichkeit, sich einem bestimmten Schlagwort bzw. einen bestimmten Aspekt zu widmen. An dieser Stelle möchte ich einige Themenbereiche kurz anführen: Grundlagengebiete der Psychologie, Betrachtungsweisen, Lerntheorien, Aufgaben der Psychologie.. . Das Werk hat für Neueinsteiger sowie Anfänger noch einen entscheidenden Vorteil: während den inhaltlichen Ausführungen wird auf weiterführende Literatur verwiesen, die im Anhang noch einmal explizit erfaßt ist. Weiter befinden sich im Anhang auch noch ein Personen- und Sachregister , welche das Buch zu einem sehr gut geeignetem Nachschlagewerk machen. Ich bewerte das Buch mit 5 Sternen, weil es alle grundliegenden Informationen enthält, die man zur Einführung in die Psychologie benötigt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 Kommentar|94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Als ich mein Studium begann (und das können sicher viele Psychologiestudenten bestätigen), wurde ich fast erschlagen von den vielen Anwendungsfächern, Grundlagenfächern, Personen etc., die es, trotz der relativ kurzen Entwicklungsgeschichte des Faches, in der Psychologie so gibt. Psychologie ist ein so umfassendes Fach, dass es mir zunächst schwer fiel einen Rahmen abzustecken in dem sich das Ganze bewegt bzw. einen Überblick zu bekommen, was die nächsten Jahre auf mich wartet. Dieses Buch hat mir dabei sehr geholfen. Es gibt kurz und knapp einen groben Abriss und fasst einige wesentliche Stichpunkte knackig zusammen. Es ist, wie der Titel schon sagt, eine Einführung und Anleitung besonders für diejenigen, die Laien auf dem Gebiet sind und sich schnell informieren möchten oder für Leute wie mich, die im ersten Semester von Informationen überflutet wurden und ein Gerüst benötigen. Für gründliche und möglichst vollständige Informationen sollte man sich weiterführende Literatur besorgen und nicht erwarten, dass man mit diesem Buch über alle in der Psychologie relevanten Themen Bescheid weiß. Das wird wohl kein Buch je erfüllen können.

Für einen ersten Eindruck - super hilfreich!
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 1999
Nolting verfolgt in seinem Buch Psychologie lernen mehrere Ziele. Zum einen soll das Buch als eine Einführung in die Philosophie dienen. Angesprochen sind hier die Studenten, die im Rahmen Ihres Studiums mit der Psychologie als Nebenfach in Kontakt kommen. Es werden dem Leser Möglichkeiten aufgezeigt, wie er die von vielen als verwirrend erlebt Fülle psychologischen Wissens sinnvoll ordnen kann. Zum anderen soll dieses Buch als Anleitung zum selbständigen Lernen dienen. Hierzu gibt Nolting Hinweise, wie man psychologische Seminare und Literatur verarbeiten sollte. Sein Wissen hat der Autor in langjähriger Arbeit als Dozent an der Universität Göttingen am Institut für Pädagogische Psychologie erlangt und an den Studenten ausprobiert. Daher ist es in studentische Kreisen sehr beliebt Doch nicht nur Studenten kommen auf Ihre Kosten. Selbst Laien, die sich selbständig mit Psychologie beschäftigen wollen kommen auf Ihre Kosten. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar|54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Dieses Buch beschreibt sehr komprminiert einen Rundgang durch alle Themen und Randgebite der Psychologie, dabei wird eine Überisicht erstellt, die es einem ermöglicht, wesentliche Theorien/Strömungen/Aussagen zuzuordnen.
Tiefer gehende Fragen werden nicht behandelt, das Buch eignet sich daher meiner Ansicht nach nur mäßig zum Einsatz in der psychologischen oder pädagogischen Ausbildung.
Als Ergänzung zu einem Stadardwerk kann es aber gut helfen, sich in der Thematik besser zurecht zu finden.
"Psychologie lernen" trifft es aber meiner Ansicht nach nicht.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2016
Die Psychologie als empirische Wissenschaft beschäftigt sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in vielfältigen Situationen inklusive Ursachen, Entstehungsbedingungen und Veränderungsmöglichkeiten.

Nolting und Paulus geben auf leicht verständliche Weise eine grundlegende Einführung in psychologische Fragestellungen, Grundlagen- und Anwendungsfächer, psychologische Schulen bzw. Paradigmen und Tätigkeiten im Umgang mit psychologischen Fragestellungen.

Im Gegensatz zur Forschung ist es in der Praxis i.d.R. nicht möglich, nur einen Aspekt des psychischen Systems zu betrachten, sondern das Wissen um die vielfältigen Themen, Theorien, Betrachtungsweisen und Aspekte des psychischen Systems müssen integriert werden, um psychische Phänomene zu analysieren und Fragestellungen zu beantworten.

Die Autoren stellen in ihrem empfehlenswerten Buch ein integratives Modell vor, das sich anhand von zwei themen- und theorieübergreifenden roten Fäden, drei Erklärungsebenen, die sich aus 4 grundlegenden Aspekten des psychischen Systems bilden, psychologischen Phänomenen nähert. Als grundlegende Aspekte des psychischen Systems werden im integrativen Modell nach Nolting und Paulus aktuelle (innere) Prozesse, situative Bedingungen, Personenmerkmale und Entwicklungsbedingungen aufgegriffen, die sich wiederum den psychologischen Grundlagenfächern zuordnen sowie aus der Perspektive einer bestimmten psychologischen Schule, z.B. Behaviorismus, Kognitivismus, Psychoanalyse, Humanismus, analysieren lassen.

Zur Übertragung des Wissens auf neue Themen oder Praxisfälle nennen die Autoren fünf Fragestellungen mit Bezug auf die grundlegenden psychologischen Tätigkeiten Beschreiben, Erklären, Vorhersagen, Verändern und Bewerten.

„Psychologie lernen“ gehört zu den Standardwerken zu Beginn eines Psychologiestudiums, da es einen umfassenden Überblick über die Psychologie als wissenschaftliche Disziplin vermittelt, sich aufgrund der Verständlichkeit, nachvollziehbaren Beispielen und anschaulichen Erklärungen ebenso für interessierte Laien eignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2009
Das Studium der Psychologie ist voller neuer Wissensfelder, Methodiken und Theorien. Viele existieren nebeneinander und weisen in verschiedene Richtungen.
Für das Unterfangen ein Studium der Psychologie zu beginnen und erfolgreich zu beenden, braucht es eine Struktur in dem sich das limbische System in unserem Kopf zu recht findet. Diese Struktur wird in einem sehr guten Modell, dass sich durch das ganze Buch zieht, wiedergegeben. Der Leser bekommt eine Möglichkeit in die Hand sich in den wirren des Psychologiedschungel zurechtzufinden. Für jeden der sich für Psychologie und auch Vertiefungen in diesem Fach interessiert, ist das Buch zu empfehlen.
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
"Psychologie lernen" ist für mich als Erstsemester (B.Sc. Psychologie) eine gelungene, leichte Einführung in die Thematik gewesen.
Das Buch selbst ist gut strukturiert und einfach zu durchdringend was wahrscheinlich eines der Hauptgründe für sein Erfolg ist. Das Buch sollte allerdings nicht als endgültiges Werk oder als einzige Lehrunterlage angesehen werden. Dazu werden die meisten Thematiken nur zu schemenhaft angesprochen oder dargestellt.

Fazit: Als unkomplizierter und locker geschriebener Einstieg gut geeignet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Psychologie lernen von Hans-Peter Nolting kann ich absolut empfehlen. Es bietet einen guten Rundumblick und dient als Einführung in die Materie Psychologie. Wer gerade am Anfang seines Studiums steht, sollte sich dieses Buch zulegen! Top
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Ich als Psychologie-Student kann das Buch nur allen weiterempfehlen, die neu in die Psychologie einsteigen wollen. Das Buch ist einfach und verständlich geschrieben und verfolgt ein nachvollziehbares Konzept.

Dieses Buch ist primär als ein Einstieg, eine Einführung gedacht. Es behandelt die Schirmherren der Psychologie, die Sichtweisen und Richtungen, geht dabei allerdings nicht allzu weit ins Detail. Als Einstieg und Nachschlagwerk für Grundbegriffe und Grundkonzepte durchaus zu empfehlen - für eine Vertiefung sollte aber mehr Literatur herangezogen werden.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden