Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In meinen Augen: Erstklassige Basislektüre über Kinder(erziehung) !
Ich bin auf meiner Suche nach Büchern über Kinder und deren möglichst angemessener Erziehung auf dieses Buch gestoßen. Vom Titel eher nicht angezogen, habe ich dennoch einen kurzen Blick in das Inhaltsverzeichnis geworfen - was für ein Glücksfall!

Natürlich gibt es kein allgemeins Grundrezept für alle Eltern und jedes...
Veröffentlicht am 10. Dezember 2006 von S. Göring

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Widersprüchlich !
Widersprüchliches Buch. Auf den ersten Blick auf Liedloff-Konzept basierend. Spätestens im Kapitel "schlafen" erinnert das Prinzip schon an die Ferber-Methode. Schade. So wird den Eltern unter einem guten Vorwand verkauft,die Kinder ruhig schreien lassen zu können. Passt alles nicht zusammen,auf der einen Seite sollen die Eltern den Babys vertrauen,auf der...
Veröffentlicht am 28. November 2008 von Mellollo


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In meinen Augen: Erstklassige Basislektüre über Kinder(erziehung) !, 10. Dezember 2006
Von 
S. Göring (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Ich bin auf meiner Suche nach Büchern über Kinder und deren möglichst angemessener Erziehung auf dieses Buch gestoßen. Vom Titel eher nicht angezogen, habe ich dennoch einen kurzen Blick in das Inhaltsverzeichnis geworfen - was für ein Glücksfall!

Natürlich gibt es kein allgemeins Grundrezept für alle Eltern und jedes Kind. Aber es gibt den gesunden Menschenverstand, der einem meistens dabei hilft, Kindern auch in schwierigen Situationen gegenüber Respekt zu zollen, nie herablassend oder geringschätzig mit ihnen umzuspringen - wer will schon selbst, dass mit einem so umgegangen wird? Aber wie setze ich das im oft hektischen Alltag um? Es geht! Das Buch ist dabei eine überaus wertvolle Hilfe!

Es geht natürlich nicht darum, kritiklos alles daraus zu übernehmen. Jeder hat seine eigene Meinung und wird Ideen und Impulse dieses Buches aus dem Blickwinkel seiner ganz persönlichen Meinungen und Einstellungen betrachten...und das ist gut so. Fazit: Dieses Buch erachte ich als äußerst empfehlenswert. Es enthält eine wunderbare Sammlung kluger Ideen für das Heranwachsen glücklicher, mündiger Menschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unser Baby konnte es wirklich - Plädoyer für Vertrauen in das eigene Kind, 21. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Ich habe das Buch während der Schwangerschaft gelesen und war begeistert.
Inzwischen ist unsere Tochter 14 Monate, ich habe das Buch wieder zur Hand genommen und bin wieder begeistert. Bei uns hat vieles wirklich gestimmt: wir haben von Anfang an "windelfrei" praktiziert, und seit einigen Tagen macht unsere Tochter völlig selbständig ihr großes Geschäft ins Töpfchen. Wir haben sie so lange und so viel getragen, wie sie wollte (7 Monate, dann wollte sie krabbeln und mit 10 Monaten laufen). Ich stille sie immer noch, wenn sie möchte, aber sie ißt selbstverständlich mit Begeisterung fast alles bei den Erwachsenen mit. Sie hat ein Gefühl für Gefahr und den von der Autorin beschriebenen Selbsterhaltungstrieb. Und sie will lernen und beschafft sich selbst die Dinge, die sie für ihren aktuellen Entwicklungsschritt gerade braucht. - Für uns hat der Ansatz gepaßt. Es war bisher eine intensive, aber nicht zuletzt dank der Lektüre eine letztlich entspannte und wundeschöne Zeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundlagenlektüre, 31. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Dieses Buch habe ich mir gekauft, da ich das 2. Mal schwanger bin. Es zeigt so viele Anregungen, die ich auch gerne schon beim ersten Kind angewendet hätte. Dazu ist das Buch sehr angenehm und fesselnd geschrieben, so daß ich es in Kürze durgelesen hatte.

Die Autorin beschreibt mit verständlichen Begründungen, warum es sinnvoll ist, ab und zu von der bisherigen Erziehungsart der Vorfahren abzuweichen, zwingt den Leser aber nicht mit erhobenen Zeigefinger dazu - einfach ausprobieren! Für mich sehr schlüssig und ich freue mich schon darauf, dies mit meiner Tochter zu versuchen.

Manchmal ist für mich die Beschreibung etwas zu kurz gehalten, z.B. wie bringe ich meinem Kind bei, selbst zu essen. Doch dieses Buch animiert mich, mehr Vertrauen und Selbständigkeit in mein Kind zu setzen.

Dieses Buch kann ich allen zukünftigen oder frischen Eltern empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Widersprüchlich !, 28. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Widersprüchliches Buch. Auf den ersten Blick auf Liedloff-Konzept basierend. Spätestens im Kapitel "schlafen" erinnert das Prinzip schon an die Ferber-Methode. Schade. So wird den Eltern unter einem guten Vorwand verkauft,die Kinder ruhig schreien lassen zu können. Passt alles nicht zusammen,auf der einen Seite sollen die Eltern den Babys vertrauen,auf der anderen Seite sollen sie dann doch ruhig mal weinen. Schade,sie zitiert Leadloff und hat das Prinzip nicht verstanden. Ein absoluter Fehlkauf :O(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für lernfähige Großmütter, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist sehr hilfreich für Omas die immer denken "früher war alles besser"
sehr schön zu lesen , zum schmunzeln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man sollte kritisch bleiben, 16. September 2009
Von 
Anja G (zürich, zürich Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch auf empfehlung gekauft. Als frischgepackene Mutter merke ich, dass man vieles selber entdecken muss und die Ratschläge erst hinterher kriegt, nachdem man 2 Fehlkäufe getätigt hat und erst dann das Richtige findet.... so ging es mir jedenfalls mit Traghilfen, Windeln, Kleidchen usw.... Als mir dann endlich jemand was empfohlen hat, nämlich dieses Buch, habe ich begeistert zugeschlagen.

Nun das Buch liest sich ring und ich muss zugeben es hatte mich gefesselt. Allerdings finde ich, man sollte es kritisch lesen. Das Buch hilft einem, sich über die Erziehung eigenständige Gedanken zu machen und sich von allfälligen Mustern aus früheren Generationen zu lösen. Es hat viele Kindergerechte Ideen, aber eben auch solche, die in unserer Gesellschaft schlichtweg nicht denkbar sind, ausser man bleibt immer daheim (bsp. Kind rein kriegen im Säuglingsalter. Was sicher klappt, ich habs aus Spass ausprobiert, musste dann aber merken, dass es eben daheim klappt, ich mein Kind aber nicht überall einfach entleeren lassen kann.... Hab die Übung also schnell wieder abgebrochen). Auch das Kinder bereits Gefahren erkennen und nicht vom Wickeltisch fallen, macht man sie darauf aufmerksam finde ich zu krass. Da mein Kind tatsächlich noch etwas zu Klein ist zum runterfallen hab ich ihren Ratschlag getestet. Die Kleine auf die Gefahr aufmerksam gemacht und mich empfernt. Nun meine hat genau gleich weitergestrampelt als ich weg war, nicht so, wie Rita Messmer meinte bockstill gewartet, dass ich zurückkomme... Möglich, dass dies eineige Naturvöler tun und ihre Kinder neben Abgründen unbekümmert lassen. Da überlebt halt vielleicht auch nur der, welcher die Gefahr erkennt.... ich aber möchte meine Tochter auch überleben bzw. unbeschadet lassen, wenn sie die Gefahr nicht erkennt. Das allerdings ein Kind sicher eine Treppe hochsteigen, krabbeln lernt, ohne dass ich dahinter stehe glaube ich sehr wohl. Ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass kleine Kinder im Gebirge trittsicherer Wandern, wenn ihre änstlichen Eltern nicht hinter ihnen gehen, sondern sie alleine schwierige Passagen meistern. Sie verlassen sich dann nicht auf andere sondern passen selber besser auf, wie sie ihre Füsse platzieren.
Allem in allem finde ich das Buch hat Ideen zum nachdenken, imputs die interessant sind, aber niemals ist alles 1:1 zum übernehmen. Jedes Kind ist ein Idividuum, ich beispielsweise fand es lustig, als als Baby eine Meereswelle über mich schwappte, liess mich also durch diese Erfahrung nicht dazu bringen nicht selbstendig zum Meer zu krabbeln.... Ich glaube es gibt daher bessere Werke, die die Idee der selbständigen Erziehung auch verfolgen, jedoch weniger krass weit gehen. Bin also noch auf der Suche nach dem richtigen Buch. Dieses ist es für mich nicht, auch wenn's ganz amüsant war zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 27. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Da ich selbst Pädagogin und Mutter bin, war ich nach diesen postiven Meinungen sehr neugierig auf dieses Werk.Leider kann ich die euphorischen Ansichten über dieses Buch nicht teilen. Es werden sehr viele Themen angesprochen (nach dem Inhaltsverzeichnis könnte man ein 500 Seitenwerk formulieren), jedoch leider nie wirklich in die Tiefe gegangen.Interessant sind die Vergleiche zu den Indianern, jedoch sind diese Vorschläge auf keinen Fall nachahmenswert!!! Im Gegenteil, ich finde es sogar fahrlässig Kinder an Schluchten vorbeikrabbeln zu lassen oder sie mit Messern spielen zu lassen. Vielleicht funktioniert dies bei, nennen wir es einmal, pflegeleichten, sehr auf die Mutter bezogenen und vorsichtigen Babys, nur leider sind die meisten doch sehr eigen, leben nicht im Busch sondern in einer Großstadt und man sollte sich meiner Meinung nicht darauf verlassen, dass das Kind einem immer Folgen wird wohin man auch geht. Viele Dinge sind gut gemeint, jedoch nicht klar ausformuliert, einiges nur wage dargestellt und wenig wirklich wissenschaftlich belegt.Leider kann ich dieses Buch nicht wärmstens empfehlen, aber es gibt ja Gott sei Dank eine Menge anderer gute Werke ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurzweilige Lektüre-jedoch zu wenig Praxistipps, 12. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Von dem Buch hatte ich mir wesentlich mehr erwartet...Es ist ganz interessant geschrieben, jedoch das tatsächlichen Thema der "Windellosigkeit" und das Wie? wird nur beiläufig erwähnt. Zur Praxis empfehle ich jeder Mutter (natürlich auch Vätern) das Buch von Ingrid Bauer:"Es geht auch ohne Windeln".Es ist eine schöne Schwangerschaftslektüre zur Vorbereitung auf den neuen Erdenbürger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5+ Sterne, 25. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Ein klasse Buch! Super für Eltern die nicht der Industie und Werbung folgen wollen und ein Plastikwindel- Folgemilch- Baby heranziehen wollen. Mut zu neuen alten Wegen!
Ich bin begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5Sterne, 21. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber) (Taschenbuch)
Ich mag es!
Es geht in diesem Buch allerdings nicht um tiefe pädagogische Einblicke (kein Lehrbuch oder Nachschlagewerk für angehende Erzieher) wie andere in Ihren Rezensionen bemängelt haben, sondern um Alltagstipps.
Ich mag besonders die Art anders an Alltags"problemchen" heran zu gehen als wie es uns die gute Werbung verklickern will z.b. nur mit Pampers und Milupa ist ihr Kind gut versorgt. Nein Nein Nein :)! Schaut mal in dieses Buch und versteht was ich meine.
Ich gebe satte 5Sterne für Rita Messmer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ihr Baby kann's!: Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit von Kindern fördern (Beltz Taschenbuch / Ratgeber)
Gebraucht & neu ab: EUR 2,11
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen