Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbar ausgereifte Biographie
Wer hat nicht schon von der berühmt und berüchtigten Eleonore von Aquitanien gehört, die es Einzige schaffte sowohl Königin von Frankreich und später von England zu werden, die den zweiten Kreuzzug mitmachte und später nach einem Aufstand gegen ihren zweiten Ehemann von diesem für 15 Jahre eingesperrt zu werden, um dann nach seinem Tod...
Veröffentlicht am 6. Juni 2012 von Lena Schüler

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt spannend geschrieben.
Dazu geht die Erzählung teilweise zu sehr in Details am Rande. Vieles wiederholt sich und die Geschichte springt für meinen Geschmack in den Zeitabläufen zusehr vor und zurück. Der ständige Verweis auf 'die Machtlosigkeit der Frau im Mittelalter' wird konterkariert wenn darauf hingewiesen wird, wie Eleonore schon am französischen Hof ihre...
Vor 23 Monaten von Rainer Ruby veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbar ausgereifte Biographie, 6. Juni 2012
Von 
Wer hat nicht schon von der berühmt und berüchtigten Eleonore von Aquitanien gehört, die es Einzige schaffte sowohl Königin von Frankreich und später von England zu werden, die den zweiten Kreuzzug mitmachte und später nach einem Aufstand gegen ihren zweiten Ehemann von diesem für 15 Jahre eingesperrt zu werden, um dann nach seinem Tod als Königinmutter erfolgreich die Herrschaft für ihre Söhne Richard Löwenherz und Johann Ohneland zu rettete. In Romanen wird sie immer als leidenschaftliche Frau dagestellt, doch in Wirklichkeit war sie eine kluge Machtpolitikerin, die ihren Platz in der Welt der Männer zu behaupten wusste!
Eine gute, ausführliche Biographie über sie war bis jetzt Mangelware. Der amerikanische Professor Ralph V. Turner hat sich dem angenommen und eine ganz hervorragende und zu gleich wunderbar lesbare Biographie über "Die Königin des Mittelalters" geschrieben. Er zitiert ausgiebig die wenigen Quellen der mittelalterlichen Chronisten und liest dabei geschickt zwischen den Zeilen. Außerdem schafft er es, ein herrliches Sitten- und Gesellschaftsbild des Hochmittelalters zu zeichnen. Er geht den unzähligen Legenden, die Eleonore als ehebrecherische Nymphomanien und tollkühne Amazone während des 2ten Kreuzzug bezeichnen ebenso auf den Grund, wie der ungewöhnlichen Hassliebe innerhalb der Familie Plantagenet. Das Buch lässt sich, obwohl es eine wissenschaftliche Biographie ist, sehr gut lesen und ist daher auch für Laien und Einsteiger gut verständlich. Im Laufe des Buches sieht man einige schwarzweiß Bilder von Bauwerken aus der Zeit Eleonores und im Anhang befindet sich neben Karten und Stammbäumen ein ausgiebiges Quellenverzeichnis, was diese Biographie abrundet. Eigentlich hätte ich bei einer so guten Biographie 6 Sterne vergeben müssen, den das Buch ist das Beste was ich seitlangem in diesem Bereich gelesen habe! Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt spannend geschrieben., 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dazu geht die Erzählung teilweise zu sehr in Details am Rande. Vieles wiederholt sich und die Geschichte springt für meinen Geschmack in den Zeitabläufen zusehr vor und zurück. Der ständige Verweis auf 'die Machtlosigkeit der Frau im Mittelalter' wird konterkariert wenn darauf hingewiesen wird, wie Eleonore schon am französischen Hof ihre Widersacher oder Mitbewerber um die Position als erster Berater des Königs ausbooten konnte. Ausserdem gibt es zahlreiche andere Beispiele von tatkräftigen und erfolgreichen Frauen, von diversen Babenbergerinnen über die auch hier erwähnte Mathilde oder Adelheid bis hin zu Elizabeth I. Lauter tatkräftige Frauen welche sich durchsetzen konnten, auch wenn sie teilweise an ihren Ambitionen scheiterten (wie eben auch Eleonore temporär). Für mich die bessere Biographie ist jene von R. Pernoud 'Königin der Troubadoure', weil diese die zahlreichen Gerüchte und unbewiesenen 'Tatsachen' viel dezenter nur ganz am Rande erwähnt. Auch entsteht bei ihr ein bedeutend dichteres Bild der mittelalterlichen Herrscherhöfe als bei R. Turner, welcher sich, wohl um seine sorgfältige Recherche zu betonen, allzusehr verzettelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eleonore von Aquitanien: Königin des Mittelalters, 13. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In dem Buch wird oft bereits vorher Gesagtes wiederholt, ohne dass es notwendig ist. Dadurch wird eine störende Länge erzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Beschhreibung eines Lebens das zur Fuelle gelebt wurde., 22. August 2013
Von 
Hans Mueller (Canada) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein fabelhaftes Werk das in biher unbekannte Einzelheiten taucht und durch seine Sachkenntniss besticht.
Ein Erlebniss dieses Buch zu lesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet!, 1. März 2012
Tolles Buch!! Es liest sich superspannend, bringt lauter neue Aspekte, und fesselt den Leser. Endlich eine richtige Biographie von Eleonore - sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eleonore von Aquitanien: Königin des Mittelalters
Eleonore von Aquitanien: Königin des Mittelalters von Ralph V. Turner (Taschenbuch - 12. Juli 2013)
EUR 16,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen