Kundenrezensionen

12
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:25,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2014
Da ist Neil McGregor ein Meisterstück gelungen. 100 Objekte des Britischen Museums, davon die meisten von einer Art, an der man im Museum zunächst unbeeindruckt vorbeilaufen würde. Die Erzählweise der Weltgeschichte anhand der "Rückwärtskoppelung" von den Objekten auf die Menschen auf die Zeit und auf die Umstände eröffnet eine neue Sichtweise auf die Geschichte und treibt Quergänge in die manchmal getrennt anmutenden Lagerstätten menschlichen Denkens und Handelns. Neben dem genauen Blick auf einzelne Teile ist dies auch eine geniale Werbung für das Britische Museum: Es ermöglicht - mit 100 Objekten - einen übersichtlichen Zugang zu einer Museumssammlung mit Millionen von Objekten und ermöglicht dem Museumsbesucher eine spannende Schnitzeljagd durch das Museum, die man nur empfehlen kann - wobei man mindestens 2 Tage einkalkulieren sollte. Insgesamt meiner Ansicht nach das beste populärwissenschaftliche Buch über Archäologie und Menschheitsgeschichte seit "Götter, Gräber und Gelehrte", mit dem es übrigens einige Berührungspunkte hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2014
Ich mag keine historischen Museen, ich fand Geschichtsunterricht doof, ich lese selten Sachbücher. Und ich liebe dieses Buch! Kaum zu glauben, welch spannende und meist gegenwartsbezogene Informationen es zu einem einzelnen Objekt gibt. Einem Objekt übrigens, an dem ich bei einem Museumsbesuch völlig achtlos vorbei gegangen wäre... Und es ist nicht nur der fundierte und umfangreiche Informationsgehalt, der dieses Buch so lesenswert macht, sondern auch und insbesondere der äußerst unterhaltsame (aber nie anbiedernde) Erzählstil von Herrn MacGregor. Famos! Ich werde dieses Buch lesen, empfehlen und verschenken: es ist ein echter Schatz.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2015
McGregor beschreibt 100 Objekte aus den Beständen des britischen Museums (die in der Regel sehr guten Fotos dazu könnten manchmal etwas größer sein), vom Faustkeil bis zur Kreditkarte, vom Stein von Rosette bis zum Flugblatt. Er stellt sie in ihren geographischen und zeitlichen Zusammenhang. Sie kommen aus allen Teilen der Welt und aus allen Zeitaltern.
Dabei ist ihm wichtig, nicht nur ihre zeitgenössische Nutzung darzustellen, sondern auch was die Nachfahren mit den Objekten gemacht haben, welche Spuren das hinterlassen hat und was sie sie über ihren ursprünglichen Gebrauch dachten. Auch gibt er häufig an, wie das britische Museum in den Besitz der Objekte gekommen ist. Leider hält McGregor dies nicht bei allen Objekten durch.
So entsteht tatsächlich eine Geschichte des Menschen und seines Umgangs mit der Natur und sich selbst. Dass immer 5 Objekte unter einer Überschrift zusammengefasst und einem Zeitalter zugeordnet werden, erscheint allerdings etwas schematisch, was dem Vergnügen des Lesens (und der Betrachtung) allerdings keinen Abbruch tut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2014
Die Geschichte manchmal scheinbar unscheinbarer Dinge - Alltagsgegenstände - ist wunderbar anschaulich beschrieben, mit detektivischer - natürlich streng wissenschaftlich untermauerter - genauigkeit. Sie öffnet den Blick auf Zeiten, über die wir im allgemeinen wenig oder nichts wissen, auf unsere sehr frühe Geschichte, oder Lebensbereiche abseits des historischen Schulwissens. Kann das Buch allen neugierigen Menschen sehr empfehlen!°
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Mai 2014
Ich persönlich finde Geschichte unheimlich spannend. Das geht allerdings nicht jedem so.
Das mag auch daran liegen, dass Geschichte oftmals (auch in der Schule) durch dröge Bücher vermittelt wird und so als langweilig und trocken in Erinnerung bleibt.

Das dem nicht immer so sein muss, beweist dieses Buch wundervoll. Anhand von 100 historischen Objekten führt der Autor Neil MacGregor den Leser hier durch die Welt- und Kunstgeschichte. Die betrachteten Objekte (vom antiken Streitwagen über Goldschmuck der Inka bis hin zu einem Thron aus zusammengeschmolzenen Sturmgewehren aus Mosambik ist alles dabei)dienen jeweils als Aufmacher um einen gewissen Abschnitt der Weltgeschichte zu beschreiben. Eine Festschrift zum hundertjährigen Jubiläum der Reformation dient beispielsweise als Aufmacher, um den Leser über den Verlauf der Reformation aufzuklären.
Die Texte bleiben dabei nie in der Vergangenheit hängen, sondern stellen fast immer einen Bezug zur heutigen Lebenswelt her und erklären nachvollziehbar, welche Bedeutung die Geschichte hat. Die Sprache ist dabei überraschend locker, was mir nach anfälligem Zweifel sehr gut gefällt. Man wird nicht mit Fachbegriffen, Daten und Fakten bombardiert, wie es bei historischer Fachliteratur oft der Fall ist. Man kann sehr schnell einen Lesefluss aufbauen und dank der Aufgliederung des Buches in 100 kleine Kapitel auch einfach mal im Buch stöbern und die Artikel lesen, die einen gerade interessieren.
Und dieses Interesse wird wohl bei jedem geweckt werden, der durch dieses Buch blättert. Der Grund dafür sind die vielen, vielen, absolut hochwertigen Abbildungen in diesem Buch. Die verschiedenen Gegenstände, mal prächtig, mal skurril, machen einfach Lust, mehr über sie zu erfahren.

Insgesamt ein wirklich wunderschönes Sachbuch, dass eigentlich in keiner gut sortierten Bibliothek fehlen sollte. Besonders nicht, wenn man sich für Geschichte interessiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. März 2015
Das Buch sollte in keiner Heim-Bibliothek fehlen. Es erklärt die Geschichte der Welt so einfühlsam, anschaulich und verständlich, dass es richtig Spaß macht, dieses Buch zu lesen. Vergessen Sie alles, wie sie Geschichte in der Schule vermittelt bekommen haben. Dieses Buch schafft es Sie in ihren Bann zu ziehen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Juni 2014
An Hand von 100 Objekten aus dem Museum werden Einblicke in und Einsichten über unsere menschliche Entwicklung zwar auf wissenschaftlicher Grundlage aber doch auch für den Laien verständlich vermittelt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. September 2014
Das Buch ist nicht nur interessant, sondern auch in nicht allzulange Kapitel aufgeteilt, dass man darin herumschmökern kann, auch wenn man mal nur für ein oder zwei Kapitel Zeit hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Januar 2014
interessante Geschichtsstunden, alles andere als langweilig!
Im Gegensatz zum Geschichtsunterricht kann hier Geschichte spannend sein und lädt zum "Schmökern" ein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. Februar 2014
Dies Buch habe ich mir selbst zu Weihnachten geschenkt! - Bin noch am Lesen - es ist genial und empfehlenswert für alle Leseratten!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten von Neil MacGregor (Gebundene Ausgabe - 2. September 2013)
EUR 39,95

A History of the World in 100 Objects
A History of the World in 100 Objects von Dr Neil MacGregor (Taschenbuch - 28. Juni 2012)
EUR 9,00

Germany: Memories of a Nation
Germany: Memories of a Nation von Dr Neil MacGregor (Gebundene Ausgabe - 6. November 2014)
EUR 22,95