Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Hintergrundleuchten Alt-Europas
In der langen Reihe seiner Veröffentlichungen hatte sich der renommierte Sprachforschers Dr. phil. habil. Harald Haarmann bereits zweimal schwerpunktmäßig mit der alt-europäischen Donauzivilisation befasst: "Geschichte der Sintflut: Auf den Spuren der frühen Zivilisationen und "Einführung in die Donauschrift. Nunmehr legt Haarmann das...
Veröffentlicht am 26. November 2011 von timediver®

versus
29 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gewagte Spekulationen
Harald Haarmann entwirft ein beeindruckendes Bild einer Hochkultur (im deutschsprachigen Raum spricht man von Kulturen, nicht von Zivilisationen - wie in einer Rezension bereits angemerkt), die bereits vor den Mesopotamiern und Ägyptern die Schrift gekannt haben soll.

Doch wieviel davon ist Spekulation, wieviel beruht auf gesicherten Erkenntnissen? Der...
Veröffentlicht am 23. April 2012 von makie19


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannendes Buch zur Urgeschichte Europas, 21. Juni 2012
Von 
RockBrasiliano (Costa Banana) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas (Gebundene Ausgabe)
Dass Urgeschichte schon mehr sein kann als irgendwelche verstaubten Pötte in Heimatmuseen, beweist z.B. dieses spannende Buch, das die Ergebnisse der Forschung über die frühen Zivilisationen auf dem Balkan auch für Laien verständlich und anschaulich darstellt. Das Buch verfolgt einen multidisziplinären Ansatz, der z.B. archäologische Befunde mit sprachwissenschaftlichen Ergebnissen und besonders interessant auch kulturwissenschaftlichen Erwägungen vereinigt.
Als Laie steht man natürlich dem Fachdiskurs ein bisschen ratlos gegenüber, das Buch wirkt in sich aber geschlossen und überzeugend. Es gibt einem die Möglichkeit, sich das "alte Europa" vorzustellen und vermittelt anschaulich, wie es gewesen sein könnte, bevor die "Indogermanen" eintrafen. Das Reizvolle dabei ist einfach auch ein bisschen die Spekulation und was man in Funde und Befunde alles hineininterpretieren kann. Eben eine echte Herausforderung für alle, die Spaß am Kombinieren haben.
Manche Sachen, wie die sprachwissenschaftlichen Erörterungen bleiben allerdings für Nichtfachleute ein bisschen schwer zu durchschauen. An solchen Stellen sollte man sich aber nicht von einer weiteren Lektüre abhalten lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein faszinierendes Buch, das neue Einblicke in die Frühgeschichte der Zivisilation bringt., 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man dachte, dass die Geschichte der Hocchkulturen im Zweistromland beginnt, so zeigt dieses Buch mit neueren Forschungsergebnissen, dass dem nicht so ist. Spannend ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Große Klasse, 1. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas (Gebundene Ausgabe)
Ein außerordentliches Werk, dicht und fundiert, kenntnisreich und spannend,
bereichsübergreifend Archäologie/ Linguistik. Ein echter Genuss für den Fach-
mann und den Hobby-Archäologen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein sehr informatives flüssig geschriebenes Sachbuch, 17. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas (Gebundene Ausgabe)
Das Buch vermittelt in klarer,knapper Darstellung einen
lebendigen Überblick über eine auch dem interessierten Laien bisher praktisch unbekannte Periode der frühen Kulturgeschichte Europas. Es ist flüssig geschrieben und gut lesbar, die umfangreiche Literaturzusammenstellung ermöglicht weitergehende Studien. Die Aufmachung ist angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen tatsächlich unterirdisch, 16. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas (Gebundene Ausgabe)
Die Ein-Stern-Rezension "Unterirdisch" wird dem Buch am besten gerecht.
Ich habe diese vor dem Kauf gelesen und dachte, "ah ein neidischer Fachkollege"
Ein Irrtum.
Das Buch ist grottenschlecht und unlesbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas
Das Rätsel der Donauzivilisation: Die Entdeckung der ältesten Hochkultur Europas von Harald Haarmann (Gebundene Ausgabe - 6. Dezember 2012)
EUR 16,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen