Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biologische Prinzipien
Die biologische Forschung ist nun so weit, dass sie in ihren Ergebnissen Muster erkennt. Diese Prinzipien, die vor allem auf Zell- und Molekülebene hervortreten, sind allgemeingültige Regeln - die "Formeln" der Biologie. Sie erlauben eine Voraussage und Einordnungen von Ergebnissen. Die Faktenmenge kann reduziert werden.
Diese neue Sicht wird in Lewis...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2009 von Ulrich Bossert

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Faszinierende Thematik, aber die Anschauung fehlt
"Warum wir leben und warum wir sterben" von Lewis Wolpert ist ein Buch, das die Faszination, die die Zellen durch ihren Aufbau und ihre Funktion ausüben können, gut wiedergibt. Es ist sehr ausführlich und durchaus spannend - ich habe es am Stück gelesen.
Punktabzug gibt es von mir dafür, dass Wolpert auf jegliche bildliche Darstellung...
Veröffentlicht am 5. Januar 2010 von ATT


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biologische Prinzipien, 1. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Wie wir leben und warum wir sterben: Das geheime Leben der Zellen (Gebundene Ausgabe)
Die biologische Forschung ist nun so weit, dass sie in ihren Ergebnissen Muster erkennt. Diese Prinzipien, die vor allem auf Zell- und Molekülebene hervortreten, sind allgemeingültige Regeln - die "Formeln" der Biologie. Sie erlauben eine Voraussage und Einordnungen von Ergebnissen. Die Faktenmenge kann reduziert werden.
Diese neue Sicht wird in Lewis Woperts Buch glänzend und mit einer Fülle von Beispielen dargestellt. Immer wieder öffnet sich eine interessante Sichtweise auf Sachverhalte, von denen man glaubte, sie schon verstanden zu haben.
Damit das Buch besser lesbar ist, werden die Gesetzmäßigkeiten (leider) nicht hervorgehoben. Man kann das Buch also einmal als eine Reihe von aufschlussreichen Geschichten über Zellen lesen und darüber hinaus kann man zusätzlich versuchen, die Strukturierungsarbeit der Wissenschaftler nachzuvollziehen und Muster finden.
Der Rezensent der FAZ (09.11.2009) hat die Bedeutung des Buches völlig verkannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Faszinierende Thematik, aber die Anschauung fehlt, 5. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Wie wir leben und warum wir sterben: Das geheime Leben der Zellen (Gebundene Ausgabe)
"Warum wir leben und warum wir sterben" von Lewis Wolpert ist ein Buch, das die Faszination, die die Zellen durch ihren Aufbau und ihre Funktion ausüben können, gut wiedergibt. Es ist sehr ausführlich und durchaus spannend - ich habe es am Stück gelesen.
Punktabzug gibt es von mir dafür, dass Wolpert auf jegliche bildliche Darstellung verzichtet. Die einzige Ausnahme ist eine wirklich entbehrliche Karikatur. Ohne Vorwissen oder Bilder aus anderen Quellen sind die Beschreibungen für den Laien m.E. nicht nachvollziehbar - dafür sind die Strukturen der Zellen und deren Funktionen einfach zu komplex. Warum in so einer Monografie auf Fotos und Grafiken verzichtet wurde, ist mir schleierhaft.
Recht unverständlich wurden mir die Ausführungen, als es um die verschiedenen Krebsarten ging. Da bin ich nicht mehr mitgekommen. Vielleicht hätte auch hier einiges Anschauungsmaterial weitergeholfen.
Fazit: Für den etwas vorgebildeten Interessierten, dem ggf. Grafiken bei Wikipedia oder in anderen Nachschlagewerken zur Verfügung stehen, kann dieses Buch spannend sein, da es in die Tiefe und in Einzelheiten geht. Wer sich zum allerersten Mal mit der Materie beschäftigt, wird überfordert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Interessanter Inhalt, aber fehlende bildliche Darstellung, 16. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie wir leben und warum wir sterben: Das geheime Leben der Zellen (Gebundene Ausgabe)
Das Buch hatte mich sofort vom Titel und der Thematik angesprochen, wobei ich mich zuvor kaum mit Zellbiologie beschäftigt habe. Nach ca. 70 Seiten habe ich es trotz des grundsätzlich interessanten Inhalts endgültig auf Seite gegelegt, da ich völlig den Überblick verloren hatte. Das Buch hat die Informationsfülle eines Sachbuchs, verzichtet dabei aber auf jegliche bildliche Darstellung. Die Vorgänge sind (zumindest für einen Laien) zu komplex, als dass man sie ohne Grafiken oder andere Hilfsmittel verstehen könnte. Schlussendlich ist bei mir, trotz des Interesse, nicht viel, bis garnichts hängen geblieben.
Zu schade für ein so interessantes Thema...
Für Leute, die sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt haben und zusätzliche Sachbücher zur Hand haben, dürfte es allerdings eher geeignet sein.

Viele Grüße, Lukas
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wie wir leben und warum wir sterben: Das geheime Leben der Zellen
Wie wir leben und warum wir sterben: Das geheime Leben der Zellen von Lewis Wolpert (Gebundene Ausgabe - 16. September 2009)
EUR 7,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen