weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2007
Donna Rosenthal gebührt mein ausdrücklicher Dank für dieses außergewöhnliche Buch über ein außergewöhnliches Land - für ein Land, das nicht nur zu den schönsten Reiseländern der Welt gehört, sondern auch zu den modernsten, interessantesten und vielseitigsten Hightech-Nationen gezählt werden muss.

Ich kenne viele deutsche Israelreisende, die es sehr traurig macht, wenn sie gerade in deutschen Medien eine überwiegend verzerrte Darstellung der israelischen Wirklichkeit wiederfinden. Hier leistet die Autorin wirksam und kompetent Abhilfe. Donna Rosenthal zeichnet ein Israelbild, das jeder intime Israelkenner sofort als ziemlich realitätsnah wiedererkennt. Besonders im zweiten Teil ihres Buches, wo Rosenthal die kollidierenden Welten von Ashkenasim, Mizrahim und russischen Einwanderern farben- und nuancenreich beschreibt, wird sehr deutlich, wo die Grabenbrüche der israelischen Gesellschaft, die man durchaus auch positiv und als Herausforderung nehmen darf, herrühren. Dass das Buch von 2003 ist, tut seiner exorbitant hohen Qualität keinen Abbruch.

Wer Israel noch nicht heiß und innig liebt, wird es spätestens nach der Lektüre dieses Buches tun!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2010
Ich vergebe vier Sterne, weil die Autorin mit ihrer langjährigen Erfahrung als Journalistin weiß, wie sie ihre Leserschaft in die persönliche Geschichte einzelner Israelis eintauchen lässt. Wie schaffen es die Ashkenazim, Haredim, Sephardim und Mizrahim, wie schaffen es diese verschiedenen Bevölkerungsgruppen mit ihren jeweiligen persönlichen Hintergründen, mit ihren jeweiligen Vorstellungen von und Meinungen darüber, was es heißt, heutzutage als Jude zu leben, wie bewältigen sie mit ihrer unterschiedlichen Herkunft und Kultur ihren Alltag, was heißt es für sie, in diesem Land, ihrer ursprünglichen Heimat Fuß zu fassen und zu (über)leben? Informationen zur politischen Geschichte Israelis lässt die Autorin neben den persönlichen Erzählungen geschickt einfließen. Sie bietet einen guten Einblick in die Vielfalt der Lebensstile und brachte mich oft zum Staunen, z.B. wenn sie die Angst vor Selbstmordattentaten und Terroranschlägen mit der Bemerkung einer Mutter einleitet, dass ihre Tochter vor dem Verlassen des Friseursalons zu ihr sagte 'ich liebe dich': jeder Abschied könnte der endgültige sein, weil nicht vorhersehbar ist, was zwei drei Minuten später auf der Straße passieren wird.

Meiner Ansicht nach hat sich die Autorin bemüht, die Seite der Israelis möglichst objektiv aufzuzeigen und sie hat ihre Distanz und Unvoreingenommenheit im Sinne des bloßen Beschreibens der Lebenssituation des israelischen Volkes, das durch so viele Gegensätze gekennzeichnet ist, auch als amerikanische Reporterin wenn auch nicht immer, so doch in im Großen und Ganzen bewahren können. Das ist aber auch klar, denn eine bloße Beobachtung ohne Einfühlungsvermögen und ohne Teilnahme am Schicksal der einzelnen Menschen, die Israel ausmachen, also eine bloße Vorstellung der Bevölkerungsgruppen würde niemals in dieser Form, sondern in jener von Statistiken erschienen. Ich konnte vieles mitnehmen und glaube nun, meine Bekannten aus Israel besser zu verstehen, weil ich über die Geschichte des Landes im Zuge der Lektüre auch viel Neues in Erfahrung bringen konnte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2010
Das Buch von Donna Rosenthal habe ich sehr gerne gelesen, es öffnete mir die Augen für die verschiedenen Gruppierungen innerhalb des Staates Israel. Am Beispiel jeweils eines Porträts werden die verschiedenen Volksgruppen eindringlich gezeichnet. Nach Kenntnis dieser sehr lebendig geschriebenen Berichte verstehe ich auch die gegenwärtige Innenpolitik Israels besser.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2008
Kein Buch beschreibt die unterschiedlichen Einwohner Israels besser als diese Buch. Es werden exakt die spezifischen Verhaltensweisen aufgezeigt und wichtige Unterschiede bei den religiösen Gruppen anschaulich erklärt. Das Buch hat mir nicht nur viele Dinge näher gebracht, ich habe auch Tränen gelacht! Das Schöne an diesen Beschreibungen ist, sie sind wirklich wahr.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Donna Rosenthal vermittelt einen großartigen Überblick über die Vielfalt der Kulturen in Israel und nimmt dabei immer wieder Bezug auf die Geschichte des Zionismus. Ich habe das Buch als Vorbereitung für unseren Israel Urlaub in 6 Monaten gelesen und denke, dass es mir helfen wird, dieses faszinierende Land und seine Einwohner besser zu verstehen. Es ist halt nichts schwarz-weiß auf der Welt, auch wenn unsere Medien immer wieder vieles vereinfachen wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Eindrucksvoller Einblick in das Leben in Israel aus verschiedenen Perspektiven, natürlich vorwiegend aus israelischer Sicht, die bei uns gern ausgeblendet wird - ideal zur Vor- oder besser Nachbereitung einer Israelreise.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2013
Höchst interessante Informationen über den besonderen Staat Israel, der aufzeigt, wie dieses Vok seine Herausforderung annimmt und zu Höchstleistungen auf vielen Gebiegten imsatande ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Das Buch von Donna Rosenthal "Die Israelis" ist
sehr informativ und für eine bevorstehende Reise in dieses Land nur zu empfehlen! Dank von H. Steenbeck
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2013
Dieses Buch wurde mir empfohlen. Ich finde es schwer wenn ich aufhören zu lesen muss, so interessant hat die Donna Rosenthal dieses Buch geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
... vor allem, da es nicht einseitig ist, sondern alles aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Ein Buch, das man gelesen haben sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden