Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dichter privat, 7. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Wo die Geister wandern: Literarische Spaziergänge durch Schwabing (Taschenbuch)
Heißerers Buch erzählt charmant und anschaulich von dem, was die Geistesgrößen um 1900 in München trieben, wo sie wohnten, mit wem sie verkehrten - dabei ist der Autor nicht nur literarisch kompetent, sondern besitzt außerordentliche Detailkenntnisse von den Wohnungen der Helden. Es kommen vor: Wedekind, der Simplicissimus, Kathi Kobus (berühmte Wirtin), Thomas Mann, Heinrich Mann, die Insel, der Georgekreis, Gräfin Reventlow, Kubin, Der Blaue Reiter, Klee, Rilke, die Revolution 1918/19, Mühsam, die Besucher des Cafés Stefanie und Brecht - und natürlich die Leute, mit denen sie zu tun hatten. Das ist Kulturgeschichte, aber einmal anders erzählt: am Ort München festgemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wo die Geister wandern: Literarische Spaziergänge durch Schwabing
Wo die Geister wandern: Literarische Spaziergänge durch Schwabing von Dirk Heißerer (Taschenbuch - 18. März 2008)
EUR 12,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen