Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Händler der Levante, 3. März 2010
Von 
Gromperekaefer "gromperekaefer" (Luxembourg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Phönizier: Geschichte und Kultur (Taschenbuch)
Michael Sommer beleuchtet die Geschichte der Phönizier, welche durch ihren späteren Untergang relativ im Dunkeln geblieben ist. Er zeigt die Facetten einer ehemals hochentwickelten Kultur, welche sich speziell durch Fernhandel und handwerkliches Können in kleinen Stadtstaaten (Tyros, Sidon, Byblos,...) neben den grossen Territorialstaaten Ägypten, Hethiterreich, Assyrien oder Babylonien behaupten kann. Die phönizischen Städte profitieren hierbei von ihrer strategischen Lage. Am Meer gelegen und geschützt durch die Gebirgsketten des Hinterlandes sind sie prädestiniert für die Seefahrt. Im Mittelmeer sichern sie sich so Stützpunkte an den Küsten, wo sich später Karthago zur Regionalmacht entwickelt. Der Untergang setzt ein nach der Alexandereroberung der Levante, wo die eroberten Gebiete dem griechischen Polis-System unterstellt werden.

Das Büchlein ist eine kompakte Einführung in diese untergegangene Kultur. Leider bestehen nicht mehr Quellen und Überlieferungen. Daher werden die Phönizier in der Geschichte nur hintergründig betrachtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gutes Buch, 19. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Phönizier: Geschichte und Kultur (Taschenbuch)
Die Phönizier wurden von den Griechen so genannt, weil sie purpurne Stoffe an die Griechen verkauften. Selbst nannten sie sich Kanaaniter. Ihre Geschichte reicht bis ins frühe 3. Jahrtausend v. Chr. zurück. Der Autor beschreibt die einzelnen Städte wie Tyros und Sidon. Die Phönizier hatten eine Konsonantenschrift, die sie an die Griechen weitergaben, die dann eine Alphabetschrift daraus machten. Durch den Kontakt mit den Etruskern übernahmen auch die Römer das Alphabet, woraus sich das lateinische Alphabet entwickelte. Die Phönizier hatten auch Handelskontakte mit den Griechen und ließen sich in Sizilien, Sardinien, Spanien, Tunesien und Marokko nieder und handelten mit den dort ansässigen Menschen. Im letzten Kapitel beschreibt der Autor die Religion der Phönizier. Leider erfährt man nicht, was aus den Phöniziern geworden ist und wie sie ausstarben. Trotzdem ein gutes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Phönizier, 15. April 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Phönizier: Geschichte und Kultur (Taschenbuch)
Die Beck Reihe Wissen ist ein hervorragendes Ensemble für an allem Möglichen Interessierte, ich habe mir gleich 15 Bände bestellt.
Das Buch bietet eine kompakte Darstellung wesentlicher Faktoren von absoluten Kennern, und wen die Entstehung Europas interessiert, der wird in diesem und weiteren Bänden gerne schmökern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Phönizier: Geschichte und Kultur
Die Phönizier: Geschichte und Kultur von Michael Sommer (Taschenbuch - 25. August 2008)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen