Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Korruption in Deutschland
" Manus manum lavat" oder präziser " Geierfraß" !

Der Amtsmissbrauch und die Bestechung nehmen in Deutschland rasant zu. Seit 1989 haben sich die Fälle von Korruption vervierfacht. Die Habsucht, Geldgier und Verkommenheit eines Teils unserer Mitbürger, so etwa im öffentlichen Dienst, führen zur Zersetzung des Staatswesens, des...
Veröffentlicht am 27. Mai 2004 von Helga König

versus
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Bock als Gärtner ?
Wolfgang Schaupensteiner, nach seiner Tätigkeit als Staatsanwalt war er Chief Compliance Officer bei der Deutsche Bahn AG. Er leitete die Compliance-Abteilung der Bahn in Berlin, die dafür zu sorgen hat, dass die 250.000 Mitarbeiter des Logistik-Konzerns ihre Arbeit stets im Einklang mit den Gesetzen und den Geboten des geschäftlichen Anstands...
Veröffentlicht am 13. August 2009 von Dojokun


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Korruption in Deutschland, 27. Mai 2004
Von 
Helga König - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
" Manus manum lavat" oder präziser " Geierfraß" !

Der Amtsmissbrauch und die Bestechung nehmen in Deutschland rasant zu. Seit 1989 haben sich die Fälle von Korruption vervierfacht. Die Habsucht, Geldgier und Verkommenheit eines Teils unserer Mitbürger, so etwa im öffentlichen Dienst, führen zur Zersetzung des Staatswesens, des fairen Wettbewerbs in der Wirtschaft, zur Verteuerung immer schlechter werdender Produkte sowie Dienstleistungen und zu stets höheren Abgaben an den maroden Staat.

Überall, wo Macht im Spiel ist, konkret Macht der Auftragsvergabe, besteht lt. Prof. Britta Bannenberg und Oberstaatsanwalt Wolfgang Schaupensteiner die Gefahr der Korruption. Was man unter dieser strafrechtlich zu verstehen hat, wie sich so genannte Korruptionsbeziehungen entwickeln und welche fatalen Auswirkungen die Klüngelei auf die Gesellschaft hat, wird anhand vieler, geradezu atemberaubender Beispiele, aufgezeigt.

Überlegungen, wie man den Sumpf trocken legen kann, werden ebenfalls zu Papier gebracht. Solange sich allerdings, nach einer Umfrage, 2/3 aller Schüler und Studenten zu Korruptionshandlungen bereit finden, wird sich an der desolaten Situation auch zukünftig wenig ändern. Ein Erkenntnisschub wäre durch die Einführung des Pflichtfaches Ethik an Schulen und Universitäten denkbar, da offenbar innerhalb der Familien das moralische Vakuum nicht mehr ausgefüllt werden kann.

Schnelles und dabei umsichtiges Handeln ist angesagt.
Ein wichtiges, sehr erhellendes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gut, 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein super Buch, kann nur weiter empfehlen!
. . . . . . . . . . . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine lesenswerte Einführung anhand interessanter Originalfälle, 17. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Korruption in Deutschland: Portrait einer Wachstumsbranche (Taschenbuch)
Korruption ist eines der Krebsübel der Gesellschaft und es ist mutigen Pionieren wie dem Frankfurter Oberstaatsanwalt Wolfgang Schaupensteiner zu verdanken, dass das Thema Teil der politischen Agenda wurde. Schaupensteiner und Bannenberg vermeiden dabei eine reine reißerische Polemisierung und Skandalisierung wie das bei anderen Sachbüchern zum Thema im Sinne der Verkaufszahlenförderung der Fall zu sein scheint. Stattdessen liefern sie eine sehr gut geschriebene und mit vielfältigen Beispielen belegte Abhandlung über das tatsächliche Ausmaß von Korruption in Deutschland. Die Stärke dieses Thema Buches ist eindeutig dieser hohe Anteil an praktischen Erlebnissen, welche die Autoren aus ihrer Arbeit beitragen können. Diese sind nicht nur ungemein detailreich, sondern versprühen teils eine Form an schwarzen Humor, dass einem bisweilen ein Schmunzeln beim Lesen überkommt. Eine Schwäche des Buches ist leider der oft mangelhafte theoretische Bezug der Ausführungen. Insbesondere die Ausführungen über Schädlichkeit von Korruption sind allgemein etwas wage und lassen einen Bezug auf die empirische Forschung vermissen. Dennoch ist das Buch gerade für Neueinsteiger zum Thema empfehlenswert und in vielerlei Hinsicht ein weiterer Schritt in die richtige Richtung Korruption öffentlich als möglicherweise strukturelles Problem unserer Gesellschaft zu brandmarken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Bock als Gärtner ?, 13. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Korruption in Deutschland: Portrait einer Wachstumsbranche (Taschenbuch)
Wolfgang Schaupensteiner, nach seiner Tätigkeit als Staatsanwalt war er Chief Compliance Officer bei der Deutsche Bahn AG. Er leitete die Compliance-Abteilung der Bahn in Berlin, die dafür zu sorgen hat, dass die 250.000 Mitarbeiter des Logistik-Konzerns ihre Arbeit stets im Einklang mit den Gesetzen und den Geboten des geschäftlichen Anstands versehen.

Jetzt ist Stille um den Mann. Es musste im Zuge der Datenschutzskandale bei der Bahn seinen Platz verlassen.

Wie seine Ausführungen im Buch vor diesem Hintergrund zu bewerten sind sollte sich der geneigte Leser fragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Korruption in Deutschland: Portrait einer Wachstumsbranche
Korruption in Deutschland: Portrait einer Wachstumsbranche von Wolfgang Schaupensteiner (Taschenbuch - 22. Oktober 2007)
EUR 11,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen