Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig brauchbare Einführung
Im Gegensatz zu meinen Vorrednern hatte ich keinerlei Schwierigkeiten, den Inhalt des Werkes zu erfassen. Allerdings muss angemerkt werden, dass die Reihe "Beck Wissen" in dem Ruf steht, überwiegend Laienpublikum anzusprechen. Dass dies nicht unbedingt der Fall ist, zeigt auch dieser Band. Vielleicht ist die Einführung von Axel Kuhn (zum Beispiel für...
Veröffentlicht am 13. Februar 2011 von M. Gard

versus
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die französische Revolution
Wie in der Reihe "CH Beck Wissen" Standard wird profundes Wissen auf engem Raum vermittelt. Geschichte, Entwicklung und Auswirkungen der französischen Revolution als Gründungsmythos der Republique werden dargestellt, als Pluspunkt sind die gut ausgewählten Illustrationen zu erwähnen.
Der Autor folgt bei seiner Darstellung nicht immer einer...
Veröffentlicht am 29. Juni 2006 von Christian Herweg


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die französische Revolution, 29. Juni 2006
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Französische Revolution (Taschenbuch)
Wie in der Reihe "CH Beck Wissen" Standard wird profundes Wissen auf engem Raum vermittelt. Geschichte, Entwicklung und Auswirkungen der französischen Revolution als Gründungsmythos der Republique werden dargestellt, als Pluspunkt sind die gut ausgewählten Illustrationen zu erwähnen.
Der Autor folgt bei seiner Darstellung nicht immer einer chronologischen Schilderung. Dies ist angesichts der ineinander verschachtelten komplexen Ereignisse und Entwicklungen nachvollziehbar, jedoch geht dabei an manchen Stellen für den Leser die Übersicht verloren - vor allem wenn bei Datumsangaben gelegentlich die Jahreszahl fehlt.
Was den Genuss stört ist der streckenweise umständliche Satzbau, stilistisch unpassende Wortwahl und enorm verschachtelte 10-Zeilen-Sätze, die man auch bei gutem Willen mehrfach lesen muss um den Sinngehalt aufzunehmen.
Insgesamt ein ordentlicher Überblick, dem Büchlein würde aber bei einer Neuauflage ein strengerer Lektor gut tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überblick ok - aber etwas konfus..., 15. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Französische Revolution (Taschenbuch)
Man kann nicht behaupten, dass das Buch sehr leserfreundlich wäre, nein, wirklich nicht. Dazu sind die Sätze zu verschachtelt, zu lang und zu informationsüberladen. Glaube nicht, dass ein interessierter Schüler da problemlos durchsteigt.
Zum Inhalt ist zu sagen, dass das Buch, wie in der Reihe üblich, solide über die wichtisten Daten informiert und den Leser auf einen guten Wissenstand bringt. Man hätte sich vielleicht etwas mehr über das Ende der Revolution unter Napoleon gewünscht, das kommt etwas zu kurz.
Als Fazit lässt sich sagen, dass es bessere, vor allem besser lesbare Übersichtswerke gibt und dieses Buch nur bedingt zu empfehelen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig brauchbare Einführung, 13. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Französische Revolution (Taschenbuch)
Im Gegensatz zu meinen Vorrednern hatte ich keinerlei Schwierigkeiten, den Inhalt des Werkes zu erfassen. Allerdings muss angemerkt werden, dass die Reihe "Beck Wissen" in dem Ruf steht, überwiegend Laienpublikum anzusprechen. Dass dies nicht unbedingt der Fall ist, zeigt auch dieser Band. Vielleicht ist die Einführung von Axel Kuhn (zum Beispiel für Schüler) tatsächlich besser zu lesen, was aber den Wert dieser Einführung nicht schmälert. Das Fehlen gewisser anderer Aspekte der französischen Revolution, wie sie in umfangreicheren Werken zu finden sind, ist wohl einzig und allein auf den vom Verlag vorgeschriebenen Rahmen von 128 Seiten zurückzuführen. In jedem Fall war "Die Französische Revolution" von Hans-Ulrich Thamer eine vorzügliche Begleitlektüre zur Vorlesung (und wurde im Übrigen auch vom Dozenten empfohlen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu gedrängt, 18. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Französische Revolution (Taschenbuch)
Axel Kuhn (Reclam) bietet eine bessere Einführung in die Thematik. Einführung in und Ausblick aus der Revolution fehlen bei Thamer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Französische Revolution
Die Französische Revolution von Hans-Ulrich Thamer (Taschenbuch - 16. April 2013)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen