Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre, nicht leicht aber unverzichtbare Brille der Realität, 4. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Antiquiertheit des Menschen. Band II: Über die Zerstörung des Lebens im Zeitalter der dritten industriellen Revolution. (Taschenbuch)
Das meist gelesene Buch, wenn man es im Schrank stehen hat, ich greife es immer wieder und lasse mir beim Öffnen der Augen helfen.

Sie haben das Gefühl, dass mit unserer Welt etwas nicht stimmt...

In dieser Analyse, in dieser Konsequenz zu erfahren was wir Menschen uns und der Welt nun schon angetan haben ist erschütternd bis ins Mark, macht Angst, und zeigt uns, dass'auch das Gefühl der Angst schon antiquiert ist. Wie erschreckend aktuell dieses Buch ist, zeigen die Folgen der Terrorpanik und wie sehr wir mit den oktruierten Maßnahmen die wir schon lange ohne Murren akzeptieren Dinge erlauben, die vor 60 Jahren!!! von Anders formuliert wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen