Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Einschränkungen zu empfehlen, 2. Juni 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Es soll ja Leute geben, die es schaffen, durch die ganze Mittelschulzeit zu lustwandeln, ohne dabei ein einziges Mal mit dem Begriff Byzanz konfrontiert zu werden. Ich, zum Beispiel, gehöre zu dieser Spezies.
Aber das ist eine andere Geschichte.
Ich würde es nur keinem Angehörigen dieser Sorte ehemaliger Gymnasiasten empfehlen, seine Betrachtungen der byzantinischen Geschichte mit diesem Werk zu beginnen.
Auch diesen Fehler habe ich begangen, mit dem Resultat, dass ich danach vom Thema Byzanz für längere Zeit nichts mehr hören wollte.
Lilie arbeitet, was angesichts seiner Aufgabe, die byzantinische Geschichte auf maximal 130 Seiten zusammenzufassen als verständlich erscheint, vielfach mit dem Faktenprügel.
Leider geht dabei mitunter das Verständnis des DAL(dümmsten anzunehmenden Lesers, in diesem Falle wieder ich)zum Kuckuck.
Lilie fährt sehr stark auf der aussenpolitischen Schiene, die Innenpolitik findet nur am Rande Erwähnung, die Kirche ebenso. Und da ist auch schon das Problem: Die byzantinische Geschichte ist sehr stark durch ihre Kirche geprägt, und ohne ein grundlegendes Verständnis der byzantinischen Kirche, lassen sich bestimmte Umstände, die vor allem auch politisch nachwirken(Monophysitismus, Ikonoklasmus...)einfach nicht nachvollziehen.
Ansonsten, vor allem für die Belange der Aussenpolitik, ist das ein gutes, aktuelles Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute, etwas eigenwillige Kurzdarstellung, 17. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
In der Tat, Lilie hat hier eines der besseren Bücher der Reihe vorgelegt - zumal das in der Anlage vergleichbare Werk von P.Wirth ("Grundzüge der byzantinischen Geschichte") trotz einer Neuauflage von 1997 im wesentlichen auf die 70er Jahre zurückgeht und Lilies Buch lesbarer und im Ansatz etwas aktueller ist - aber mitunter auch etwas eigenwillig und provozierend, gerade in Hinblick auf die Einschätzung der mittelbyzantinischen Zeit. Dennoch ist dieses Büchlein insgesamt empfehlenswert, es bietet einen guten, knappen Überblick über die oströmisch-byzantinische Geschichte von der Spätantike bis ins 15. Jahrhundert. Wer danach auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich vielleicht einmal das aktuelle Werk von J.Haldon ("Das byzantinische Reich") ansehen, und wenn man daneben einen Überblick über den Forschungsstand der frühen 90er Jahre gewinnen möchte, greife man zu "Byzanz" von P.Schreiner. Überdies hat Lilie selbst mittlerweile eine große Byzanz-Monographie vorgelegt, die finanzkräftigen Lesern durchaus empfohlen werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakte politische Geschichte, 27. Oktober 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Über die politischen Irrungen und Wirrungen des griechisch geprägten Ostroms erfährt der geneigte Leser alles, was in 120 Buchseiten hineinpaßt.
Kompakt rüber kommt die Geschichte dieses Staates, der den Anpruch hatte, die Geisteswelt der griechischen Antike vereint mit christlicher Weltanschauung zu leben - und dem dies bis in die frühe Neuzeit hin gelang. Allen, die aber mehr über die kulturelle soziale und gesellschaftliche Entwicklung erfahren möchten, kann und will dieses Büchlein nicht gerecht werden. Denen sei empfohlen, sich in die im Anhang vom Autor aufgelisteten Werke zu vertiefen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein knapper, aber gut recherchierter Überblick, 19. Dezember 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Das Buch zum Thema Byzanz in der Beck'schen Reihe leidet wie alle anderen, die ein großes Thema angehen, an dem mangelnden Platz. 1000 Jahre Geschichte eines großen Reiches mit all seinen Höhen und Tiefen auf knapp 130 Seiten ist natürlich nicht einfach zu bewerkstelligen. Man muss es dem Autor Ralph-Johannes Lilie zugute halten, dass er den Spagat zwischen Kürze und Informationsvermittlung sehr gut bewältigt, aber alles in allem fehlt einfach der Platz, um genauer auf die inneren Strömungen des Byzantinischen Reiches und natürlich auf die mächtige, einflussreiche oströmische Kirche einzugehen. Dennoch kann der geneigte Leser sich in dem Buch einen guten Überblick verschaffen, was ja sicherlich Sinn und Zweck der Beck'schen Reihe ist. Wer mehr wissen will, muss auf weiterführende Literatur zurückgreifen. Zum Glück bietet das Buch hier eine schnelle und einfach Übersicht über weitere Arbeiten zum Thema.
Fazit: Ein wenig zu kurz für meinen Geschmack, aber auf jeden Fall empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Grundriss der Byzantinischen Geschichte, 19. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Lilie versteht es geschickt die über eintausendjährige Geschichte des byzantinisches Reich kompakt und äußerst verständlich zusammenzufassen. Die Gliederung ist logisch, die Argumente klar formuliert. Der ideale Einstieg, wenn man sich über Byzanz einlesen möchte. Nur weiterzuempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1000 Jahre auf 100 Seiten., 27. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Die tausendjährige Geschichte von Byzanz in einem Buch darzustellen ist nahezu unmöglich. Dem mittlerweile relativ populären Byzantinisten Lilie gelingt jedoch der Spagat aus Vollständigkeit und Kurzübersicht. Jeder Leser der sich einen groben Überblick über Kultur, Wirtschaft und politischer Entwicklung des Byzantinischen Reiches verschaffen will, ist hier richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fundiert, aber doch sehr kurz, 21. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 (Taschenbuch)
Ralph-Johannes Lilie ist ein zurecht sehr geschätzter Byzantinist. Das dürfte der Grund gewesen sein, warum ihn der Beck-Verlag gebeten hat, in der Reihe Wissen den Band über Byzanz zu verfassen. Leider zeigt sich aber in diesem Falle die Crux der Kürze der Bände dieser Reihe, denn gut 1000 Jahre Geschichte auf knapp 130 Seiten darstellen zu wollen, ist selbst für jemanden wie Lilie etwas viel verlangt. Dass dieses Buch dann doch einen einigermaßen fundierten Einblick in das Thema bietet, spricht sicher für den Autor, doch seien doch eher die ausführlicheren Veröffentlichungen des Professors empfohlen.
Als Bewertungsmöglichkeit hätte ich mir "3 1/2 Sterne" gewünscht, letztlich kann man aber durchaus 4 Sterne geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453
Byzanz: Geschichte des oströmischen Reiches 326-1453 von Ralph-Johannes Lilie (Taschenbuch - 15. Mai 2014)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen