wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2003
Das Buch von Egon Friedell ist inzwischen über 60 Jahre alt. Zudem war Egon Friedell kein Fachmann auf dem Sachgebiet, nur ein sehr belesener interessierter Laie. Auch der Wissenstand ist weiter. Aber und darum ist dieses Buch weiterhin lesenswert. In Egon Friedell Sprache wird das Griechenland der Antike lebendig, so lebendig, das der interessierte Leser an die Archäologie herangeführt wird. Leider ist es den wenigsten Fachwissenschaftlern gegeben, interessant, amüsant und auch kurzweilig zu schreiben, die vergangenen Epochen dadurch zum Leben zu erwecken. Genau das können sie von Egon Friedell lernen, die Faszination der Wissenschaften Archäologie und Geschichte auch auf ihre Lesern und Lernenden zu übertragen. Jede Wissenschaft lebt in der farbigen, bildreichen Sprache, auch zwischen Papierseiten. Egon Friedell ist einer der deutschen Schriftsteller, der zeigte, wie das geht. Viele Fachwissenschaftler, auch mein verehrter Lehrer, sind der Meinung, das eine Darstellung a la Egon Friedell nicht wissenschaftlich, sondern nur journalistisch wäre. Diese Meinung ist nicht nur falsch, sie ist dumm.
0Kommentar17 von 22 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2002
Wie auch in seinen anderen Werken bietet Egon Fridell profund und strukturiert einen kulturellen Leitfaden durch die griechische Geschichte. Ausgeschmückt mit Anektoden und tiefsinnigen Gedankenanstößen philosophiert er durch die Welt der Dichter, Denker und Philosophen. DAbei ist er nie verlegen, dem Leser all sein Wissen zu offenbaren und dem Leser den Alltag in Griechenland darzulegen. Für Anhänger der altgriechischen Kultur ein Muss!
0Kommentar4 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden