Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragend!, 4. Juni 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Römische Geschichte: Republik und Kaiserzeit bis 284 n. Chr. (Gebundene Ausgabe)
Eines muss ich vorweg sagen: Einen Stern habe ich dafür abgezogen, dass das Buch nicht mehr das Aktuellste ist, es ist aus dem Jahre 1973. Es hätte die 5 Sterne sonst auf jeden Fall verdient.
Das spielt für den Normalverbraucher(in diesem Fall ich selbst) keine gesteigerte Rolle, anders verhält es sich mit dem Althistoriker, dem die eine oder andere Einschätzung Bengtsons veraltet erscheinen mag.
Das Buch ist wunderbar zu lesen, und Herrmann Bengtson, ein grosser Stern am Himmel der Althistoriker, verstand es wunderbar, den Spagat zwischen notwendiger Kürze und unabdingbarer Vollständigkeit zu vollziehen.
Das macht die ganze Sache ungemein leicht und entspannend zu lesen. Bengtson kommt nicht mit einemmal mit Namen daher, die noch nie vorgekommen sind, und er strapaziert auch keine lateinischen Termini, die einen ständigen Griff zum Stowasser unerlässlich machen. Er schreibt dieses Buch wie einen hervorragenden Roman.
Zur Gliederung: 33 Kapitel, auf zwei Abschnitte aufgeteilt:
Römische Frühzeit und Republik, danach die römische Kaiserzeit.
Kartenmaterial wird vermisst, die Tabellen zu den römischen Kaisern und Würdenträgern sind dafür von erstklassiger Qualität.
Anzumerken ist noch, dass es sich bei dieser Version um die leicht abgeschlankte Ausgabe handelt, die sowohl auf Fussnoten als auch auf die Bibliographie verzichtet. Respektive des Alters ist das aber verzeihlich.
Gesamtfazit:
Ich würde das Buch einem jeden empfehlen, der sich für römische Geschichte interessiert, ungeachtet seines Vorwissens.
Alleine dem Experten und Studenten der Alten Geschichte wird das Buch vermutlich nur mehr eine Reminiszenz an einen der grössten ihrer Disziplin sein, aber diese Spezies wird sich anders zu behelfen wissen.
Für alle anderen ist der Bengtson eine hervorragende Wahl.
PS: Ich hätte mir gerne auch seine griechische Geschichte angesehen, das Problem dabei ist, dass diese vor der Entzifferung der Linear-B-Texte in den 70ern entstanden ist, und damit leider schon in ein anderes Zeitalter fällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wissenschaftlich etwas veraltet, aber sehr gut verfasst, 22. Januar 2009
Von 
Serenus Zeitblom (Köln, Europa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Römische Geschichte: Republik und Kaiserzeit bis 284 n. Chr. (Gebundene Ausgabe)
Schreiben konnte er, der Althistoriker Bengtson aus Ratzeburg, hier mit seiner "Römische Geschichte. Republik und Kaiserzeit bis 284 n. Chr.". Auch fachlich ausgewiesen, hatte er bis zu seinem Tod 1989 als Achtzigjähriger eine Verehrergemeinde. Hermann Bengtsons Buch ist freilich aus den frühen Siebzigern. Entgegen allen Vorurteilen gibt es ja auch in der Alten Geschichte Fortschritte, neue Erkenntnisse und Perspektiven. Die fehlen in diesem Buch naturgemäß. Bei einem Fachbuch heißt das, dass es maximal drei oder vier Sterne sein können. Außer man läse es wegen seiner Bedeutung, das wäre jetzt aber dann doch zu hoch gegriffen.

Die Ausstattung von "Römische Geschichte. Republik und Kaiserzeit": vernünftig gebunden. Die Ausgabe ist ein 'abgespecktes' Werk, bei dem man keinen wissenschaftlichen Apparat o.ä. erwarten sollte. Ein wissenschaftliches Werk auf aktuellem Stand müsste ja auch, wie gesagt, die vielen Erkenntnisse der Münzforschung, Archäologie, der Wirtschafts- oder Kulturgeschichte, usw. integrieren.

Womit sich Bengtson hier seine drei bis vier Sterne erstreitet, ist die Fähigkeit, den erzählerischen Bogen zu spannen und dabei die Quellen ganz nebenbei kritisch zu würdigen. ... mmh, sagen wir: vier Sterne, diese Fähigkeit ist selten. Doch lesen Sie vielleicht einfach bitte auch noch eins der vielen, auch guten aktuelleren Werke auf dem Markt dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Römische Geschichte: Republik und Kaiserzeit bis 284 n. Chr.
Römische Geschichte: Republik und Kaiserzeit bis 284 n. Chr. von Hermann Bengtson (Gebundene Ausgabe - 1. Februar 2001)
EUR 24,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen