holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic HI_PROJECT GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2001
Dass das Niebelungenlied nicht auf Tatsachen basiert ist (hoffentlich) gemeinhin bekannt. Der Autor begibt sich auf die Suche nach den Ursprüngen dieser Geschichten und stößt auf historische Ereignisse, lokale Zwistigkeiten und sog. Helden, die vermutlich ins Nibelungenlied eingegangen sind. Der Autor gibt einen hervorragenden Überblick über diese vielen Geschichten und verklärten Sagen und vergleicht sie mit dem Lied. Natürlich beschreibt er auch die Orte und Plätze, die im Lied benannt sind.
Der Autor zwingt seinen Lesern dabei nicht seine Meinung auf, sondern beschreibt jewils mehrere Theorien der Forschung und kommentiert sie angemessen
Durch diese "Aufklärung" ist die Sage aber nicht entzaubert, sie ist vielmehr interessanter geworden. Nach diesem Buch werden Sie die Sage mit anderen Augen lesen und einzelnen, zuvor nicht beachteten, Ereignissen mehr Aufmerksamkeit schenken.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden