Kundenrezensionen


58 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (35)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Spannung
Was macht man wenn man schon alle "echten" Honor Harrington Bände gelesen hat und ein weiteres Kapitel der Manticorianischen Geschichte aufgemacht wird? Klar man kauft es. David Weber enttäuscht auch diesesmal nicht, er verpackt echte gegenwärtige Politikgeschichte in die Ferne Zukunft und baut daraus eine spannende sehr militärisch angehauchte...
Vor 7 Monaten von Marius Tergeman veröffentlicht

versus
41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gebaren des Verlages
Das Buch ist wirklich nicht schlecht, aber das Gebaren des Verlages ist eine Bodenlose Frechheit seine Kunden so zu verarschen, netto nicht mal 320 Seiten.
Vor 19 Monaten von Terminator veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verlag ist Betrügerbande, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Wie meine Vorredner schon schrieben, handelt es sich bei diesem Buch um regelrechten Betrug. Ich werde dazu auf jeden Fall eine Beschwerde an die Verbraucherzentrale richten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hätte ich nur auf mich gehört!, 3. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Ich warte nach dem Erscheinen eines neuen Titels erst einmal lange genug ab, um genügend Rezensionen lesen zu können. Ist zwar nicht vorurteilsfrei, was manche so schreiben, aber der Schnitt macht's. So habe ich mir schon drei HH-Fehlschüsse erspart, zuletzt "Im Donner ...". Um nicht allzuviel zu investieren, wartete ich darauf, dass der Titel "Das Mesa-Komplott" gebraucht billig zu erwerben war. Und nu? Gelesen (schnell durch), weg gelegt, Kopf geschüttelt ob der gähnenden Langeweile und der für Weber wohl einzigen Möglichkeit, immer wieder nur die Solarier als wer weiß was darzustellen. Einer der Rezensenten hat Recht, wenn er fordert, ganz schnell zum Schluss zu kommen. Lasst Weber die Mesaner oder wen auch immer in die Pfanne hauen, Honor ihr zweites Kind kriegen und sich zur Ruhe setzen - das Thema ist für mich einfach ausgelutscht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen gutes Buch - abartiger Verlag, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Um es kurz zu machen... das Buch bzw. der Inhalt, ist durchaus gut - ein typischer Harrington Band eben - ich würde dem AUTOR hier 4 Sterne geben. Dummerweise ist der Autor aber nicht dafür verantwortlich, was im Endeffekt bei uns auf dem Tisch landet, daher vergeb ich nur 2 Sterne!

Es drängt sich mit jedem weiteren Band die Frage auf, ob die Zerstückelung bzw. die Vermarktung der Romane von Seiten des Verlages, in Richtung BETRUG oder zumindest ARGLISTIGER TÄUSCHUNG gehen... denn wenn man bedenkt, wie hoch der Anteil von Personenverzeichnis und sonstigen Erklärungen gehen, ist das eine Frechheit, was mit den Lesern hier abgezogen wird!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unerträgliche Abzocke des deutschen Verlags, 16. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich nur den meisten anderen Rezensionen anschließen: "ES REICHT!"
Die seit etlichen Bänden üblich gewordene Aufteilung des englischen Originals in zwei deutsche Bände, natürlich mit entsprechendem Preisaufschlag, muss ein Ende haben. So etwas hat mit Kundenfreundlichkeit nichts mehr zu tun. Ich ziehe jedenfalls meine Konsequenzen und werde ein solches Vorgehen nicht mehr unterstützen, entweder kommen die nächsten Bände analog zu den englischen Originalen oder ich werde kein Honor Harrington Buch mehr kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unverschämtheit!, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Wäre dieses Buch ein Lebensmittel, wäre der Hersteller längst in ein Verfahren mit den Verbraucherschützern verwickelt. Man stelle sich eine Schachtel Müsli vor auf der "416 Gramm" steht, man wiegt aber nur knapp 318 Gramm, der Rest wäre Luft. Statt Gramm setze man nun Seiten ein, und erhält dieses Buch.

Es ist schlicht unverschämt von Bastei-Lübbe ein gutes Buch zu zerschneiden, ordentlich Anhang dran zu pappen und dann zwei Bücher zu verkaufen! Hätte ich es vorher in den anderen Rezessionen gelesen, ich hätte es mir erspart.

Amazon sollte hier m.E. ebenfalls reagieren und auf die richtige Angabe von Seitenzahlen in der Produktbeschreibung achten. Kurz durchblättern und nachsehen kann man ja.

Zum Inhalt: Der Geschichte selbst gebe ich vier Sterne (zusammen mit dem vorherigen Band). Streckenweise haben die Dialoge/Monologe einige Längen, aber das ist OK und kostet den fünften Stern. Vier ist aber ja auch schon recht ordentlich. Ich vergebe einen, der ist für den Verlag, nicht für den Autor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wir geloben Besserung, 23. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
... das wünschte ich mir, von einem Verlag zu lesen/hören der seine Kunden auf dreiste Weise für dumm verkauft. Tolles Buch keine Frage! Daher die 3 Sterne aber ab Seite 319 bis 413!!!! Glossar was man schon aus den vorherigen Büchern kennt! Ich hoffe das ändert sich mit dem nächsten Band... pfui Bastai Lübbe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Genialer Roman und übelste seiten abzokke, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Der Roman hat die gewohnte tolle Qualität nur wenn man das letzte drittel des Buches als Glossar oder Personenregister vorfindet könnte man das ding in fetzten reißen. Schon der Letzte band hatte rund 90 Seiten Glossar nun aber rund 110!!!!!!!!!!! Seiten ich bin so stinkig das ich überlege die Serie fallen zu lassen... mir unbegreiflich was sich der Verlag denkt ich zahl den Preis gerne aber über 100 Seiten Erklärung??? wer nach rund 30 Banden nicht weis was ein Impeller ist sollte das buch wegwerfen...

5 Punkte für den Roman
1Punkt für die Frechheit 2 Bände hintereinander rund 100Seiten Glossar rein zu drucken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur beschränkt lesbar, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 (Taschenbuch)
Vorweg, der Inhalt an sich ist nicht wirklich zu beanstanden. Die Harrington-Serie hat sich eben nun einmal verlagert vom Einzelgefecht einer einsamen Kommandantin zu den strategischen Überlegungen auf übergeordneter Ebene eines Admirals. Was bedeutet, es geht mehr und mehr um politisches Geklüngel und Machtstrukturen. So richitg kommt das Buch daher für mich nicht in Gang. Einige Stellen sind vielversprechend, die Unternehmungen eines einzelnen Commodores iRv Laokoon II z.B.. In der Gesamtheit finde ich das Buch etwas lahm, aber drei bis vier Sterne kann man schon geben.

WAS EINE FRECHHEIT IST, das ist die Aufmachung des Buchs an sich. Ob da Lübbe dran schuld ist kann man nur mutmaßen, es wird aber wohl so sein. Ansonsten müsste man langsam am Autor zu zweifeln beginnen. Titel und Inhalt passen schon kaum zusammen, wie auch schon beim vorigen Band. Und vor allem : 318 Seiten Inhalt und dazu noch fast 100 Seiten sinnloses Glossar, zu guten Teil mit Personen gefüllt die im Buach garnicht auftauchen...das ist schon üble Geldmacherei. Eigentlich müsste man den Rest boykottieren.
Ich hoffe jedenfalls, dass das Ganze ein möglichst schnelles Ende findet, langsam wirds unerträglich - so gut die Serie auch begonnen hat, es reicht offenbar :-((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sauerei, Geldschinderei durch den Verlag !, 5. September 2013
Das Buch ist wie gewohnt gut, auch wenn anders in den vorherigen Teilen die Schlachten kaum geschildert werden.

Aber daß hier wie im ersten Teil auch das Glossar mit gut 100 Seiten drangehängt wird ist eine Unverschämtheit. Ein Buch ist künstlich auf zwei aufgeteilt worden.

BASTEI LÜBBE : es reicht !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gab schon spannendere Stories von David Weber, 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Story ist die Fortsetzung (oder eigentlich der 2. Teil) von "Im Donner der Schlacht". Inhaltlich ist das Büchlein (sage ich gleich noch etwas dazu) ganz ok, aber auch nicht unbedingt ein Highlight der Serie. Wenn es zusammen mit dem 1. Teil als ein Buch veröffentlicht worden wäre, gäbe es nicht viel auszusetzen. Die Gesamt-Story wird langsam weiter entwickelt und ist inzwischen sehr komplex und stellenweise wenig aktionsreich, dass man nur hoffen kann, das David Weber zu seinem Webmuster früherer Tage zurückfindet.

Das der deutsche Verlag den englischen Original-Roman in zwei Teile geteilt hat - nicht zum ersten Mal übrigens - ist schlichtweg eine Geldschinderei. Wenn gut ein viertel des Buches aus Anhängen besteht läuft einfach irgendetwas schief! Ich kann den Verlag nur dringend Bitten sein Vorgehen an dieser Stelle zu überdenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29
Honor Harrington: Das Mesa-Komplott: Roman. Honor Harrington, Bd. 29 von David Weber (Taschenbuch - 16. August 2013)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen