Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sophie & Matteo
*seufz ... Wunderschön! Ich gebe zu, zwischendurch hätte ich Matteo am liebsten den Hals umgedreht wegen seiner Art, mit der er Sophie immer wieder verletzt hat. Dieses Auf und Ab war wirklich zermürbend. Aber es hat sich gelohnt. Die beiden Bücher sind so schön und gehen ans Herz. Ich hab viele Tränen vergossen, manche vor Freude, andere aus...
Vor 4 Monaten von Dani Schn. veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Hat mir sehr gut gefallen....
Konnte aber leider mit der ersten Ausgabe colors of Love nicht wirklich mithalten... Es hat sich eben weg gelesen und hat auch den gewissen Charme, aber trotzdem hat da was gefehlt....
Vor 12 Tagen von Kaddi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sophie & Matteo, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
*seufz ... Wunderschön! Ich gebe zu, zwischendurch hätte ich Matteo am liebsten den Hals umgedreht wegen seiner Art, mit der er Sophie immer wieder verletzt hat. Dieses Auf und Ab war wirklich zermürbend. Aber es hat sich gelohnt. Die beiden Bücher sind so schön und gehen ans Herz. Ich hab viele Tränen vergossen, manche vor Freude, andere aus Frust u. Ärger. Wer so wie ich eine hoffnungslose Romantikerin ist, wird mich verstehen. Ich kann die Liebesgeschichte von Sophie u. Matteo nur wärmstens empfehlen. Deshalb ganz klar 5 Sterne. Und ein ganz lieb gemeintes Danke an Kathryn Taylor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erotisch spannende Lesestunden, die der Vorgängerserie ein wenig ähnlich sind, 13. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Colours of Love - Verführt: Roman (Taschenbuch)
Sophie ist allein in London – und todunglücklich. Denn sie kann die atemberaubenden Tage und Nächte mit Matteo in Rom nicht vergessen. Immer stärker wird ihr Verlangen nach ihm, immer quälender ihre Sehnsucht. Unter einem Vorwand reist sie zurück nach Italien. Und tatsächlich: Auch Matteo scheint glücklich, sie zu sehen, verführt sie zu noch gewagteren erotischen Genüssen als bisher. Doch die Geister seiner Vergangenheit holen ihn unerbittlich ein…

Nach der ersten Runde mit Grace und Jonathan (Colours of Love Entfesselt und Entblößt) legte Kathryn Taylor nun mit Sophie und Matteo (Verloren) nach, und mit diesem Band schließt sie die Geschichte auch ab. In Teil 1 ist Engländerin Sophie beim Urlaub in Rom dem heißblütigen Italiener Matteo und dessen gewagten Spielen verfallen. Doch so ganz wollte die amouröse Bindung nicht halten, was nun im vorliegenden Band aufgegriffen wird. Denn Sophie kann Matteo nicht vergessen, und begibt sich erneut in die Ewige Stadt. So lust- und geheimnisvoll die gemeinsame Zeit auch wieder ist, dieses Mal wird eine Entscheidung fällig sein.

Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil, kann prickelnde und vor allem prägnante Erotik-Szenen sehr gut formulieren. Ihre Heldinnen werfen zum Glück nie sämtliche Emanzipation über Bord, und auch die Männer dürfen mal ein paar Ecken und Kanten haben. Wie realistisch die römisch-erotische Dekadenz dennoch ist, muss jede/r Leser/in aber für sich entscheiden. Aber Tagträumen wird ja auch mal erlaubt sein. Ansonsten ist dem Genre gemäß die Spannung durchaus vorhanden, einige Handlungsstränge etwas vorhersehbar, aber trotzdem ist es lesenswert, wenngleich der Vorgänger-Serie auch manchmal recht ähnlich.

FAZIT: Wer wissen will, wie die Geschichte um Sophie und den Italiener Matteo ausgeht, und bereits Teil 1 verschlungen hat, sollte unbedingt auch zum hier vorliegenden Abschluss der Geschichte greifen. Wem bereits die erste Runde mit Grace und Jonathan zugesagt hat, macht bei den beiden Bänden "Verloren" und "Verführt" auch nicht viel falsch, nur sollten nicht allzu üppige Neuerungen erwartet werden. Erotischer, guter Durchschnitt in der Hoffnung, dass Frau Taylor sich beim nächsten Mal etwas gänzlich Neues einfallen lässt. Auch als Hörbuch erhältlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich finde es super !!! :-), 15. März 2014
Also ich finde sie Bücher echt toll. Vor allem das auch in dem 2 Teil Colours of Love - Verführt die beiden Hauptpersonen
Grace und Jonathan Huntington aus den vorherigen Teilen Coloures of Love - Entfesselt und Endblößt wieder mit dabei sind. Ich finde die Geschichte von Sophie und Matteo wirklich schön ich habe die Bücher als Hörbücher und ich muß sagen das ich die Musik stücke wie auch die Herz Töne echt super finde da man die nicht in den Büchern hören kann auch wie die Bücher gelesen
werden finde ich echt toll ich will mehr davon!!!!!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Farben der Liebe, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Colours of Love - Verführt: Roman (Taschenbuch)
Einige Tage schien die Sonne so schön, dass ich den Vormittag lesend im Garten auf der Hollywood-Schaukel verbringen konnte. Als erste Lektüre begleitete mich "Colours of Love - Verführt" von Kathryn Taylor. Ein kurzweiliges, nett geschriebenes Buch, bei dessen Lektüre man nicht so viel nachdenken musste. Für mich als Germanistin ist das eine willkommene Abwechslung zu Faust & Co.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Sophie, deren elterliches Auktionshaus dringend auf eine Expertise des Kunsthistorikers Matteo aus Rom angewiesen ist, ist auch noch schrecklich verliebt in eben diesen. Er sieht gut aus, ist intelligent, liebenswert und beliebt, (offenbar gut im Bett), Sophie nicht abgeneigt, aber durch etwas in seiner Vergangenheit derart verletzt, dass er sich auf keine feste Bindung einlassen will. Es geht auf und ab und heiß her und am Ende steht, das ist kein Spoiler, sondern anzunehmen: Ein Happy End!

Pikant allerdings, die ausführlichen Liebesszenen. Da wurde einem beim Lesen nicht nur vor schwüler Hitze im Garten heiß. Dabei sind diese Szenen weder pornografisch noch abstoßend, wobei man sich als Leser leider immer noch ein wenig verstohlen umschaut, als wäre man ein Voyeur. Denn teilweise geht es da ganz schön zur Sache... ;-)

Bei diesem Buch handelt es sich um den (vorerst) abschließenden Band der "Colours of love"-Reihe. Zunächst erschienen "Entfesselt", "Entblößt" und "Verloren". Diese Titel klingen schwülstiger und abstoßender, als die Romane tatsächlich sind. Wer nette und kurzweilige Unterhaltung sucht, für schwül-heiße Sommernächte oder "nur" mal wieder ein Buch "einfach so" lesen will, der sei mit diesem Buch sehr gut beraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich toll!, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Colours of Love - Verführt: Roman (Taschenbuch)
Ich liebe, liebe, liebe, liebe Kathryn Taylor! Ihre Bücher sind schon längst zu meinen Lieblingsstücken in meinem Bücherregal geworden. Auch in diesem Buch erfreut die Autoren ihre Fans wieder mit einer heißen Liebesgeschichte. Für mich sind ihre Bücher schon längst zu einem absoluten MUSS geworden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen beim zweiten Versuch klappte es besser, 5. Juni 2014
Ich mag die Cover der Colours of Love Serie. Sie sind alle so schön schlicht gehalten. das Wollte ich vorab mal los werden.

Den ersten Teil von Sophie und Matteo fand ich streckenweise sehr anstrengend. ich fand die Geschichte kam schwer in Fahrt. Bei dem zweiten Teil war dem nicht so. Hier war ich gleich wieder mitten drin in der Story und der Spannungsbogen hielt sich auch das ganze Buch über.

Sophier muss sich in diesem Buch entscheiden. Liebe oder die Verantwortung ihrer Familie gegen über. Sie lernt Grenzen zu setzen und auch auf sich selbst und ihr Gefühle zu hören. Alles in allem hat mir Sophie sehr gut getan. Das einzige was mich ein wenig genervt hat war das Ana Syndrom. Das kaum hat Matteo sie auch nur berührtklappte das Denken nicht mehr. Auch ihr Kampfgeist und ihre Durchsetzungskraft waren dahin. Das hat mich ein bisschen genervt, weil sie das ein wenig in die Opfer Rolle gebracht hat. Allerdings ging Matteo das mit Sophie genau so ( Zitat: Gott warum schaff ich es mit dir nur nie bis ins Bett zu kommen?).

Matteo ist zwar heiß aber auch kompliziert. Er stößt Sophie immer wieder weg und nur ihre Gutmütigkeit lässt ihn immer wieder verzeihen. Mir gefällt denn noch die Figur des Matteos. Gerade weil sie so viele Ecken und Kanten hat und er nicht immer der typische Romanheld ist.

Alles in allem hat mir das zweite Buch wirklich sehr gut gefallen und ich konnte es auch nicht mehr aus der Hand legen. Ich wanke zwischen 4 und 5 Sternen. Bleibe dann aber doch bei 4, da es durch aus Bücher gibt die mir noch besser gefallen und die es noch mehr verdient haben mit 5 Sternen zu glänzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Colours of Love - Verführt, 12. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das 2 .Buch hatte ich natürlich auch an einem Tag durch , erst wollte ich nicht so richtig an die zwei neuen Bücher ran, weil mit Jonathan und Crase ein Buch fehlte, aber sie kamen ja sogar in diesen Buch vor und dadurch wusste ich nun endlich, dass auch bei den beiden alles gut geworden ist ;-) .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super 2.Teil, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Colours of Love - Verführt: Roman (Taschenbuch)
Also dieser Teil hat mir echt gut gefallen nicht nur das endlich Mattheo sich immer etwas mehr Sophie öffnet, sie sich echt in ihn verliebt und alles mögliche versucht und man förmlich das HappyEnd endlich herbei wünscht weil es schon zum greifen und dann passiert doch wieder was und man wartet wieder und hofft natürlich........das ist echt gut geschrieben worden. Ich wüsste nicht ob ich soviel Geduld und Nerven hätte aber Gott sei Dank ist das ja ein Buch und man kann so einfach seine Gedanken freien lauf lassen.

Toll fand ich auch echt das die anderen Charaktere (grace und Jonathan, Sarah und Alexander) mitdabei waren natürlich nur so im Hintergrund aber trotzdem so das man auch wieder was bei Ihnen mitbekommt also das hat Kathryn Taylor echt super gemacht da war ich echt begeistert. Natürlich ist auch wieder Kunst beinhaltet finde aber doch nicht mehr so im Vordergrund des Vorgängers.

Auch so von Familie, Zusammenhalt, Freundschaft natürlich auch etwas Ärger und Missgunst ist da sehr gut beschrieben und passt alles super zueinander.
Schön fand ich auch das Ende das 5 Monate später zeigt was mit allen Charakteren von allen Colours of Love Büchern passiert ist so im Groben das ist echt ein gelungener Abschluss finde ich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Coliurs of love - Verführt, 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für Sophie und Mateo geht es turbulent weiter, den er kann sich nicht richtig auf sie einlassen. Eine tolle Fortsetzung von Kathryn Taylor. Ich hoffe noch viel von ihr lesen zu dürfen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Hat mir sehr gut gefallen...., 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Colours of Love - Verführt: Roman (Taschenbuch)
Konnte aber leider mit der ersten Ausgabe colors of Love nicht wirklich mithalten... Es hat sich eben weg gelesen und hat auch den gewissen Charme, aber trotzdem hat da was gefehlt....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Colours of Love - Verführt: Roman
Colours of Love - Verführt: Roman von Kathryn Taylor (Taschenbuch - 13. März 2014)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen