Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mittelalter und mehr
Was auf den ersten Blick wie ein mittelalterlicher Roman aussieht,
entwickelt sich allmählich zu einer Geschichte, die tief in die
Vergangenheit Britanniens zurückführt, zu einem faszinierenden Volk aus
vorchristlicher Zeit. Auch Lady Rowena, die eigensinnige weibliche
Heldin, kann sich nach anfänglichem Misstrauen der...
Veröffentlicht am 15. Juli 2009 von Sophia Rabenstein

versus
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide Unterhaltung für Avalon-Fans
Es gibt grüne, baumbestandene Hügel in schönen Landschaften, die wir duchwandern, die in unserer Fantasie mehr verbergen als Wurzeln und Steine. Wir denken, wenn wir uns an die alten Geschichten erinnern, an Rübezahl, an Kaiser Barbarossa, an König Artus, was auch immer ... der Hügel ist wunderbar grün, die Bäume ranken sich...
Veröffentlicht am 6. Mai 2009 von M. Leykam


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mittelalter und mehr, 15. Juli 2009
Was auf den ersten Blick wie ein mittelalterlicher Roman aussieht,
entwickelt sich allmählich zu einer Geschichte, die tief in die
Vergangenheit Britanniens zurückführt, zu einem faszinierenden Volk aus
vorchristlicher Zeit. Auch Lady Rowena, die eigensinnige weibliche
Heldin, kann sich nach anfänglichem Misstrauen der Anziehungskraft
dieser "Heiden", ihrer Weisheit und Naturverbundenheit, nicht entziehen.
Und irgendwie scheint der Mann ihres Lebens ebenfalls mit ihnen zu tun
zu haben. Fragt sich nur, ob er von dem Kreuzzug, auf den es ihn
verschlagen hat, jemals zurückkehren wird ... "Die Hüterin" ist richtig
tolles Lesefutter, spannend und schwungvoll erzählt - davon hätte man
gerne mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Nächte durchgelesen..., 26. April 2009
Der Roman von Tessa Korber ist eines jener Bücher, die man, einmal begonnen, einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. In einer sprachlich dichten Atmosphäre erweckt die Autorin facettenreiche Figuren zum Leben und entführt uns Seite um Seite in eine geheimnisvolle Welt. Eine Welt, viel älter als die historische Epoche, in der die Handlung angesiedelt ist - ursprüngliches, kostbares, doch bedrohtes Erbe. Wird Rowena rechtzeitig Ihre Aufgabe als Hüterin des alten Volkes und des alten Wissens erkennen? Wer sich in den Roman vertieft, darf sich freuen auf eine spannend erzählte Geschichte voller Leidenschaft - auf 100%igen Lesegenuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide Unterhaltung für Avalon-Fans, 6. Mai 2009
Von 
Es gibt grüne, baumbestandene Hügel in schönen Landschaften, die wir duchwandern, die in unserer Fantasie mehr verbergen als Wurzeln und Steine. Wir denken, wenn wir uns an die alten Geschichten erinnern, an Rübezahl, an Kaiser Barbarossa, an König Artus, was auch immer ... der Hügel ist wunderbar grün, die Bäume ranken sich pittoresk darauf, das Moos leuchtet. Wir träumen.

Die Hüterin, die noch nicht weiß, dass sie eine solche ist, träumt nicht, sie hat ganz reale Probleme - es gilt, ein Erbe zu verwalten, einen Familienbesitz zu erhalten, die Liebe ihres Lebens zu finden. Kurzum: Es gibt genug zu tun; sie kann es sich weder leisten, behütet in aller Ruhe heranzuwachsen, noch ist sie eine frühe Erwählte der Zauberwelten, obwohl um sie herum Magie geschieht. Und doch entdeckt sie eines Tages, dass unter dem grünen Hügel ihres Besitzes mehr schlummert als Wurzeln und Steine.

Das alles ist schmissig und spannend erzählt. Nackenbeißer meets Nebel von Avalon. Wirklich unterhaltsam und Genreklischees werden erfreulich oft umschifft. Mir hat's viel Spaß gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja..., 31. Oktober 2012
Von 
M. Haas (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hüterin: Historischer Roman (Taschenbuch)
Das Buch blieb leider hinter meinen Erwartungen zurück.
Es ist weder ein gut recherchierter Historienroman noch eine Fantasy-Geschichte, sondern irgendwas zwischendrin. Damit konnte ich nicht viel anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mit historischem Hintergrund. Muss man mögen, aber mir gefällt's. Es gibt auch spannende Momente, manche Überraschung, anderes überrascht nicht. Die Protagonistin ist halt sehr jung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja...., 22. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hüterin: Historischer Roman (Taschenbuch)
Geschmäcker sind ja verschieden und dieser Schreibstil ist leider überhaupt nicht mein Fall. Habe mir mehr erhofft doch diese Geschichte hat mich irgendwie nicht berührt. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen lesenswert, 12. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hüterin: Historischer Roman (Taschenbuch)
Dieser Roman ist der 1. Band von "das Erbe der Schlange". Als Auftakt für den zweiten, deutlich spannenderen Teil aber auf jeden Fall lesenswert. Die Story: ein fast ausgestorbenes altes Volk gerät den Interessen diverser Tempelritter ins Gehege. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen märchenhaft, 6. Mai 2009
von verol, ravensburg

wie wunderbar, dass wir uns nun durch dieses buch hindurchfiebern können. denn eines ist doch klar: auch wir erwachsenen brauchen märchen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Hüterin: Historischer Roman
Die Hüterin: Historischer Roman von Tessa Korber (Taschenbuch - 27. Februar 2010)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,11
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen